: Niger

Außenpolitik 04-09-2018

1,87 Milliarden Euro für Tschadsee-Region zugesagt

In Berlin tagen Vertreter aus über 70 Ländern, um Hilfe für die Tschadsee-Region zu mobilisieren. Dort entwickelt sich die schlimmste humanitäre Katastrophe unserer Zeit, so Außenminister Maas.
Außenpolitik 13-07-2018

Sicherheit in Afrika für Stabilität in Europa

Europas Sicherheit und Stabilität sind abhängig von der Sicherheitslage in Afrika und insbesondere in der Sahelzone, so der EU-Sonderbeuaftragte für die Region.
Außenpolitik 26-02-2018

Mehr Geld für gemeinsame Anti-Terror-Einheit in der Sahelzone

Bei einem Gipfeltreffen am Freitag wurden für die Unterstützung der Streitkräfte der Sahelzonenländer Mittel in Höhe von 414 Millionen Euro zugesagt. Die langfristige Finanzierung ist jedoch nicht gesichert.
Außenpolitik 16-11-2017

„Migration ist höchst wünschenswert, wenn sie human und verantwortungsbewusst gesteuert wird“

Inzwischen ist anerkannt, dass der Klimawandel zu Migration führt. Nun ist die Frage, wie dieser Tatsache begegnet werden soll, sagt William Swing.

Deutsche Afrika-Initiativen: Die Herangehensweise ist zu kleinteilig

Die zahlreichen deutschen Initiativen für Afrika könnten besser regional wirken, wenn sie über die Regionalorganisation ECOWAS gebündelt würden. Dies hätte den zusätzlichen Nutzen, der Organisation den Rücken zu stärken.
Außenpolitik 29-08-2017

Merkel: Europa hat „Hausaufgaben“ in Flüchtlingspolitik noch nicht gemacht

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der Europäischen Union Nachholbedarf in der Flüchtlingspolitik bescheinigt. Europa habe „seine Hausaufgaben“ noch nicht gemacht, sagte Merkel in ihrer Sommerpressekonferenz in Berlin. Die Kanzlerin will sich bei EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker für eine Verlängerung der Grenzkontrollen...
Außenpolitik 29-08-2017

Macron will Asylprüfung in Niger und Tschad

Bei einem Gipfeltreffen in Paris hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Staats- und Regierungschefs mehrerer europäischer und afrikanischer Länder über eine gemeinsame Flüchtlingspolitik beraten.
Außenpolitik 27-02-2017

Deutschland fordert Krisenfonds

Angesichts der Hungersnot in mehreren afrikanischen Ländern hat sich Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) für den Aufbau eines neuen Krisenkonzeptes und einen ständigen Krisenfonds ausgesprochen.
EU-Innenpolitik 15-12-2016

Migrationsabkommen mit Afrika: „Das läuft insgesamt ganz gut“

Die EU wird heute auf dem EU-Gipfel auch über Migrationspartnerschaften mit mehreren afrikanischen Staaten beraten. Die Kommission sieht bereits erste Erfolge.
Entwicklungspolitik 14-10-2016

So reagiert Afrika auf Merkels Besuch

Führende Politiker, Akademiker und Entscheidungsträger Afrikas sind sich uneinig, ob die dreitägige Tour der Bundeskanzlerin Angela Merkel dem Kontinent tatsächlich einen Mehrwert gebracht hat.
Außenpolitik 13-10-2016

Illegale Migration: Merkels schwieriger Kampf

Angela Merkel will in Afrika ausloten, wie man dortigen Ländern bei der Eindämmung der illegalen Migration helfen kann – auch im Eigeninteresse. Doch die Lage ist kompliziert.
Außenpolitik 07-10-2016

Merkels Afrika-Pläne

In der Flüchtlingskrise richtet Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihren Fokus verstärkt auf Afrika: Eine dreitägige Reise führt die Kanzlerin ab Sonntag nach Mali, Niger und Äthiopien und steht ganz im Zeichen der Migrationsproblematik.
Landwirtschaft 09-05-2016

„Afrikanische Mauer“ soll Ausbreitung der Sahara verhindern

Die Afrikanische Union will eine Mauer aus Bäumen entlang der Sahara errichten, um die Wüstenbildung aufzuhalten – ein Großprojekt, an dem sich die EU finanziell beteiligt. EURACTIV-Kooperationspartner El País – Planeta Futuro berichtet.
Entwicklungspolitik 28-01-2016

World Vision: Mangelnde humanitäre Hilfe steigert Hunger im Süd- und Ostafrika

El Niño, Klimawandel, alte Lücken in der Entwicklungshilfe: Die humanitäre Hilfe kann mit den Bedürfnissen in den östlichen und südlichen Teilen Afrikas nicht Schritt halten, warnt der aktuelle Bericht von World Vision. Die Folge: Jetzt schon unterernährte Kinder müssen noch mehr hungern. EURACTIV Brüssel berichtet.
Entwicklungspolitik 20-11-2015

Weltbank: Migration führt zu Win-win-Situation für die Welt

Mittel- und langfristig profitiert die Welt von mehr Migration. Dies erklärte Philip Schellekens von der Weltbank EURACTIV in einem exklusiven Interview am Tag der Veröffentlichung des Globalen Monitoring-Berichts 2015/2016.
Entwicklungspolitik 25-07-2014

Neue Maßzahlen, neue Einsichten: Der UN-Entwicklungsbericht 2014

Fast 1,5 Milliarden Menschen leiden dem aktuellen UN-Entwicklungsbericht zufolge unter akuter Armut. Die Untersuchung verzeichnet zwar einige positive Entwicklungen. Dennoch müsse weiter eine klare Agenda zur Armutsbekämpfung verfolgt werden, mahnt der Entwicklungsökonom Stephan Klasen.