: Nicolas Sarkozy

EU-Innenpolitik 21-11-2016

Das Ende von Sarkozy

Das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der französischen Konservativen wird sich per Stichwahl zwischen Francois Fillon und Alain Juppé entscheiden. Nicolas Sarkozy tritt als Verlierer ab.
EU-Innenpolitik 20-11-2016

Frankreich: Von Ex-Präsidenten und Partei-Machtspielchen

Im Frühjahr 2017 finden in Frankreich Präsidentschaftswahlen statt, demnächst bestimmen die rechtsbürgerlichen Républicains (LR) ihren Kandidaten in Vorwahlen - zum ersten Mal. Ein Überblick über die Kandidaten
EU-Innenpolitik 15-09-2016

Frankreich: Alain Juppé verspricht pro-europäischen Wahlkampf

Alain Juppé, einer der konservativen Präsidentschaftskandidaten Frankreichs, will in seinem Wahlkampf für die EU werben. Damit unterscheidet er sich von seinen Mitstreitern Nicolas Sarkozy, Bruno Le Maire und François Fillon. EURACTIV Frankreich berichtet.
Außenpolitik 08-09-2016

TTIP: Sarkozy will Neustart der Verhandlungen 2017

Die französischen Republikaner möchten die TTIP-Verhandlungen 2017 wiederaufnehmen - nach den Bundestagswahlen sowie den Präsidentschaftswahlen in Frankreich und den USA. EURACTIV Frankreich berichtet.
EU-Innenpolitik 29-08-2016

Frankreich: Cazeneuve nennt Burkini-Verbot verfassungswidrig

In Frankreich verschärft sich die Debatte um den von vielen muslimischen Frauen getragenen Ganzkörperbadeanzug. Nun schaltet sich der französische Innenminister ein.
EU-Innenpolitik 22-08-2016

Frankreich: Sarkozy tritt bei Präsidentenwahl gegen Hollande an

Der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy will wieder zurück in das höchste Staatsamt.
EU-Innenpolitik 08-01-2016

Passentzug für Terroristen: Gesetzentwurf schlägt hohe Wellen in Frankreich

Sollte man Terroristen die Staatsbürgerschaft entziehen? Die sozialistische Regierung Frankreichs sorgt mit ihren Plänen zur Verfassungsänderung – die eigentlich Programm des des Front National sind – für einigen Aufruhr. EURACTIV Frankreich berichtet.
EU-Innenpolitik 10-12-2015

Wahlen in Frankreich: CDU-Politiker fordern Bündnis gegen Rechts

Angesichts des Aufstiegs des rechtsextremen Front National in Frankreich verlangen deutsche CDU-Politiker von französischen Konservativen und Sozialisten, die Kräfte zu bündeln. Die Partei unter Marine Le Pen geht bei den Regionalwahlen am Sonntag in sechs der 13 Regionen Frankreichs als stärkste Kraft in die zweite und entscheidende Runde.
In der Flüchtlingskrise fordern immer mehr Politiker in Österreich eine "Festung Europa".
Außenpolitik 23-10-2015

Flüchtlingskrise: Österreichische Politiker fordern eine „Festung Europa“

Die Flüchtlings-Situation auf der Balkanroute hat sich in den letzten Tagen wieder zugespitzt. Während ein Treffen der EU-Konservativen die Uneinigkeit der EVP zeigt, wird in Österreich der Ruf nach einem massiven Schutz der EU-Außengrenze immer eindringlicher. 
EU-Innenpolitik 30-03-2015

Sarkozys UMP siegt bei Regionalwahlen in Frankreich

Die konservative Partei UMP des früheren Präsidenten Nicolas Sarkozy ist Prognosen zufolge als Siegerin der Departement-Wahlen in Frankreich hervorgegangen. Die rechtsextreme Front Nationale (FN) von Marine Le Pen baute ihre Position an der Basis des politischen Systems Frankreichs aus, konnte entgegen ersten Annahmen aber keines der Departements für sich gewinnen.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.