: Neuartige Lebensmittel

Neuartige Lebensmittel: EU-Parlament macht „letztes Angebot“

Im Streit um die Novel Foods-Verordnung geht das Europaparlament in die Offensive: Die Unterhändler hätten nach eigenen Angaben ihr “letztes Angebot“ auf den Tisch gelegt und seien zu keinen weiteren Kompromissen gegenüber den Mitgliedsstaaten bereit. EURACTIV Brüssel berichtet.

Industrie: EU-Bürger sollten mehr Insekten essen

Mehlwürmer, Seidenraupen und die Stubenfliegen sind unter den Insekten, die die Europäer in Zukunft in ihre Ernährung aufnehmen sollten, sagt die Insektenindustrie. Denn sie sollen eine gute Proteinquelle sein. EURACTIV Brüssel berichtet. 
EuropaKompakt 26-11-2014

EU-Umweltausschuss: Kommission muss Gesetz zu neuartigen Lebensmitteln überdenken

Der Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) im EU-Parlament stimmte am Montag für eine Überarbeitung der Regeln für neuartige Lebensmittel. Der Ausschuss befürwortet einen vorsichtigeren Umgang mit neuen Technologien wie Nanopartikeln und betont die Wichtigkeit des Vorsorgeprinzips.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.