: Neoliberalismus

Bundestagswahl 28-11-2018

„Die SPD hat sich mit dem Neoliberalismus engagiert“

Mit einem emotionalen Auftritt begründet der Bundestagsabgeordnete Marco Bülow seinen Austritt aus der Partei. Er habe die letzte Hoffnung verloren, sagte er.
Frankfurt Skyline

Nicht empören – reformieren!

Die Finanzkrise 2008 war ein globales Desaster - inzwischen sind die Zustände aber fast wie zuvor, meint Wolfgang Schroeder. Warum ist unsere Finanzarchitektur nicht nachhaltig reformiert worden?
Europawahlen 04-10-2018

Frankreichs Linke will EU-Wahlen zum „Referendum“ gegen Macron machen

La France Insoumise will die EU-Wahlen zu einem „Referendum“ gegen die neoliberale Politik von Präsident Emmanuel Macron machen.
Bundestagswahl 10-07-2017

Alles #Neu: FDP-Chef Christian Lindner präsentiert Wahlprogramm

Seit die FDP vor vier Jahren zum ersten Mal in ihrer Geschichte aus dem Bundestag flog, hat sich ein Mann um ihre Neuerfindung verdient gemacht: Christian Lindner.
Innenpolitik 06-06-2017

Macrons Partei laut Umfrage vor Triumph bei Parlamentswahl

Bei den Parlamentswahlen in Frankreich steuert die Partei von Präsident Emmanuel Macron Umfragen zufolge auf einen historischen Sieg zu.

Streiks und Proteste in Griechenland gegen neues Sparpaket

Aus Protest gegen neue Sparmaßnahmen haben heute Tausende Griechen gestreikt und das öffentliche Leben teilweise lahmgelegt.
Energie & Umwelt 16-11-2016

Wahlerfolg von Trump: „Wie bei einer Party, zu der man nicht eingeladen wurde“

Der politische Mainstream habe unzählige Menschen im Stich gelassen. Sie wenden sich nun dem Populismus zu, kritisiert Politikwissenschaftlerin Susan George im Interview mit EURACTIV Slowakei.
Wirtschaftsweise, Wirtschaftswachstum, Sigmar Gabriel
EU-Innenpolitik 19-10-2016

Links oder Mitte: Die europäische Sozialdemokratie auf Kurssuche

Egal, wohin man schaut - die Sozialdemokraten Europas stecken in der Klemme. Im Süden wandern ihre traditionellen Wähler zu den Linksparteien ab. Im Norden treibt ein zunehmender Populismus ängstliche Wähler in die Arme der links- oder rechtsextremen Parteien.

Joseph Stiglitz: Beerdigt den Euro – nicht die EU

Starökonom Joseph Stiglitz klagt in seinem neuen Buch den Neoliberalismus und Merkel an. Ohne Solidarunion sei der Euro nicht zu retten. Dann schon lieber eine schnelle Scheidung. EURACTIVs Medienpartner “WirtschaftsWoche” berichtet.
EU-Innenpolitik 24-05-2016

Eurogruppe will Weg für Griechenland-Hilfen ebnen

Die Euro-Finanzminister entscheiden heute über milliardenschwere Finanzhilfen für Griechenland.
EU-Innenpolitik 12-04-2016

Athen und Lissabon machen Front gegen EU-Sparpolitik

Griechenland und Portugal wollen gemeinsam Front gegen die EU-Sparpolitik machen.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.