: NATO

Außenpolitik 12-01-2022

NATO: bestehen weiterhin „erhebliche Differenzen“ mit Russland

Es gibt "erhebliche Differenzen" zwischen Russland und der NATO über die Ukraine, die schwer zu überbrücken sein werden, sagte NATO-Chef Jens Stoltenberg nach rund fünfstündigen Gesprächen am Mittwoch. 
Außenpolitik 12-01-2022

NATO trifft Russland inmitten des Tauziehens um die Ukraine

Vertreter:innen der NATO und Russlands treffen sich am Mittwoch (12. Januar) zu Gesprächen in Brüssel, um Moskaus militärische Aufrüstung an der ukrainischen Grenze und die europäische Sicherheit zu erörtern.
Außenpolitik 11-01-2022

USA und Russland: Keine Fortschritte bei Sicherheitsgesprächen

Nach fast achtstündigen Verhandlungen zwischen amerikanischen und russischen Vertreter:innen in Genf am Montag (10. Januar) gab es bei Gesprächen über die europäische Sicherheit keine Anzeichen für große Fortschritte.
Außenpolitik 11-01-2022

Schwedischer Verteidigungsminister: Russland bedroht europäische Sicherheitsordnung

Russlands Verhalten bedrohe die gesamte europäische Sicherheitsordnung, sagte Verteidigungsminister Peter Hultqvist auf einem jährlichen Treffen der schwedischen Sicherheits- und Verteidigungspolitiker:innen.
Außenpolitik 10-01-2022

Premierministerin Marin: Finnland lässt sich von Russland „nicht erpressen“

Im Vorfeld eines Treffens zwischen den USA und Russland bekräftigt Finnland sein Recht, seine Sicherheits- und Außenpolitik aufrechtzuerhalten und zu stärken - ohne "Erpressung" durch Dritte.
Außenpolitik 07-01-2022

Militärchef: Russische Forderungen bedrohen schwedische Verteidigungsstrategie

Russlands Forderungen an die NATO gegen eine Erweiterung würde Schwedens Sicherheitsstrategie völlig untergraben, sagte Schwedens oberster Militärkommandeur der Tageszeitung Dagens Nyheter.
Außenpolitik 06-01-2022

Borrell fordert EU-Beteiligung an Sicherheitsgesprächen zu Ukraine

Der EU-Chefdiplomat Josep Borrell sicherte der Ukraine am Mittwoch (5. Januar) bei seinem Besuch im kriegsgebeutelten Osten des Landes die volle Unterstützung der EU zu.
Außenpolitik 23-12-2021

NATO-Haltung des bulgarischen Verteidigungsministers führt zu neuen Spannungen

Der Standpunkt von Verteidigungsminister Stefan Yanev, dass keine Notwendigkeit für die Stationierung zusätzlicher NATO-Truppen bestehe, hat in Sofia zu ernsthaften politischen Spannungen geführt
Außenpolitik 23-12-2021

Schweden lehnt Garantien gegen NATO-Osterweiterung „entschieden“ ab

Schweden lehnt Russlands Forderung ab, die NATO solle keine neuen Mitglieder aufnehmen, erklärte Außenministerin Ann Linde und äußerte sich zudem besorgt über die russische militärische Eskalation an der Grenze zur Ukraine.
Außenpolitik 22-12-2021

Bulgarischer Verteidigungsminister gegen NATO-Truppen im Land

Bulgariens Verteidigungsminister Stefan Yanev ist gegen die Stationierung von NATO-Truppen in Bulgarien. Das Bündnis erörtert verschiedene Optionen, um auf die zunehmenden Aggressionen Russlands zu reagieren.
21-12-2021

Botschafter: Ukraine stellt Sicherheit in den Mittelpunkt der Östlichen Partnerschaft

In einem Interview mit EURACTIV sprach der ukrainische Botschafter in der EU, Vsevolod Chentsov, über den Gipfel der Östlichen Partnerschaft und den EU-Gipfel der vergangenen Woche, Spannungen mit Russland, und vieles mehr.
Außenpolitik 16-12-2021

Russland erhöht Druck auf Finnland wegen möglicher NATO-Mitgliedschaft

Russland will "völkerrechtliche Sicherheitsgarantien", die "eine weitere Bewegung der NATO nach Osten" ausschließen, so Präsident Wladimir Putin in einer vom Kreml veröffentlichten Erklärung.
Außenpolitik 06-12-2021

Finnland reagiert auf Russlands Forderung nach Garantien gegen NATO-Osterweiterung

Russland hat Garantien gegen eine NATO-Osterweiterung gefordert, worauf der finnische Präsident Sauli Niinistö prompt mit einer Erklärung reagierte: eine militärische Neuausrichtung und ein Antrag auf eine NATO-Mitgliedschaft sind möglich.
Außenpolitik 02-12-2021

NATO-Chef: Russland hat „kein Recht“, eine Einflusssphäre aufzubauen

Die Spannungen im Zusammenhang mit der Ukraine sind am Mittwoch (1. Dezember) eskaliert, nachdem Russland von der NATO "Garantien" dafür gefordert hatte, dass das Militärbündnis nicht in den Osten Europas expandieren würde.
Außenpolitik 01-12-2021

USA und NATO warnen Russland vor neuer Aggression in der Ukraine

Russland wird einen hohen Preis für jede neue militärische Aggression gegen die Ukraine zahlen, warnten die NATO und die USA am Dienstag 30. November. Diese Warnung wurde während des zweitägigen Treffens der NATO-Außenminister in der lettischen Hauptstadt Riga hervorgehoben.
Außenpolitik 29-11-2021

NATO-Chef droht Russland im Falle eines Angriffs auf die Ukraine mit Konsequenzen

Stoltenberg bestätigte, dass Russland schwere militärische Ausrüstung, Panzer und kampfbereite Truppen in der Nähe der Ukraine stationiert hat. Er sprach in einem Exklusivinterview mit Euractiv.
Außenpolitik 19-11-2021

Griechenland wettert gegen neues Rüstungsabkommen zwischen Spanien und der Türkei

Die griechische Regierung reagierte scharf, nachdem der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez mit Erdoğan vereinbart hatte, die Zusammenarbeit ihrer Länder in der Verteidigungsindustrie zu verstärken.
Außenpolitik 17-11-2021

EU-Verteidigungsminister:innen begrüßen militärischen Plan der EU, aber Vorbehalte bleiben

Die EU-Verteidigungsminister begrüßten am Dienstag (16. November) den ersten Entwurf für die künftige Militärstrategie der EU. Einige Mitgliedstaaten haben aber bereits signalisiert, dass in der Zukunft noch Änderungen nötig seien.
Außenpolitik 16-11-2021

Nato fühlt sich provoziert durch russische Truppen an Grenze zur Ukraine

Die Nato ist alarmiert über den Aufmarsch russischer Streitkräfte nahe der Ukraine. Russlands Präsident wiederum moniert Militärübungen der Gegenseite, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Außenpolitik 05-11-2021

Anhörung im US-Kongress wirft Fragen zur Zukunft Polens in der EU auf

Die Äußerungen lösten weitere Kritik an der Regierung seitens der polnischen Opposition aus. Polen ist seit langem in einen Streit mit der Europäischen Kommission über die Rechtsstaatlichkeit verwickelt, aber bisher ist die Regierung von PiS der NATO gegenüber loyal geblieben.
Außenpolitik 29-10-2021

Russischer Außenminister Lawrow startet Charmeoffensive in Norwegen

Russland strebt eine engere sicherheitspolitische Zusammenarbeit mit Norwegen an, auch wenn die NATO kein Freund Russlands ist, sagte Außenminister Sergej Lawrow bei seinem Besuch in Tromsø.
Außenpolitik 26-10-2021

Stoltenberg: China wird ein wichtiger Schwerpunkt der neuen NATO-Strategie sein

China stellt Herausforderungen innerhalb und außerhalb Europas dar, die in der neuen NATO-Strategie, über die derzeit verhandelt wird, berücksichtigt werden, sagte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg.
Außenpolitik 22-10-2021

Nato will nach Afghanistan-Debakel Verteidigungskapazitäten stärken

Angesichts immer komplexerer Bedrohungen wollen die Nato-Verteidigungsminister die Abwehrfähigkeit der Allianz stärken. Bundesvertreidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer sprach sich für eine härtere Gangart gegenüber Russland aus.
Außenpolitik 21-10-2021

NATO will sich auf hybride Kriegsführung und die Abschreckung Russlands konzentrieren

Westlichen Angaben zufolge hat Russland im Mai rund 100.000 Soldaten an seiner Grenze zur Ukraine zusammengezogen, die höchste Zahl seit der Annexion der Krim durch Moskau im Jahr 2014.