: Nationalsozialismus

Innenpolitik 04-12-2018

Über 400 Nazis entziehen sich dem Haftbefehl

Die Bundesregierung hat angegeben, dass 467 Rechtsextremisten trotz bestehendem Haftbefehls nicht verhaftet worden sind. Der Grund: sie sind nicht auffindbar.
Innenpolitik 01-10-2018

Rechtsextreme Terrorgruppe in Sachsen ausgehoben

In Sachsen ist eine rechtsextreme Gruppe festgenommen worden, die vermutlich Terrorakte "gegen den Rechtsstaat" geplant hatte.
Innenpolitik 27-02-2018

Jüdischer Appell an Polen: „Hören Sie auf, aus Opfern Täter zu machen“

In einem offenen Brief appelliert der Vize-Generaldirektor des World Jewish Congress (WJC), Maram Sternan, an die Regierung Polens, sich der Geschichte zu stellen. 
Innenpolitik 25-08-2017

Streit um EU-Gedenktag für die Opfer von Nationalsozialismus und Stalinismus

Der 23. August erinnert an die Unterzeichnung des Hitler-Stalin-Paktes und die Aufteilung Mitteleuropas in eine deutsche und sowjetische Einflusssphäre. Doch die Kontroversen um das gleichzeitige Erinnern an die Opfer von Nationalsozialismus und Stalinismus reißen nicht ab.
Björn Höcke, Fraktionsvorsitzender der AfD Thüringen
EU-Innenpolitik 23-01-2017

AfD-Vorstand berät über Ausschluss von Höcke

Die AfD erwägt nach den Äußerungen über das Holocaust-Mahnmal den Ausschluss von Björn Höcke. Koalitionspolitker warnen, die AfD zeige nun ihr rechtsradikales Gesicht.
Österreich 19-10-2016

Hitler’s Geburtshaus: Ein Denkmal, das keines sein darf

Was tun mit Adolf Hitlers Geburtshaus in Braunau? Weil die Experten uneins sind, soll nun ein Architekturwettbewerb die Lösung bringen.
Sigmar Gabriel wirft der AfD Nähe zur NDSAP vor.
EU-Innenpolitik 05-02-2016

Gabriel: AfD bewegt sich „nahe an Sprache der Nazis“

Immer mehr deutsche Politiker gehen auf Konfrontationskurs zur AfD, die in Umfragen inzwischen drittstärkste Partei ist. SPD-Chef Sigmar Gabriel vergleicht die Sprache der Partei nun mit jener der Nazi-Zeit.
EU-Innenpolitik 18-03-2015

NS-Verbrechen: SPD und Grüne fordern Reparationszahlungen an Athen

Zuerst war es nur die Linkspartei für Reparationszahlungen an Athen – jetzt pochen auch Politiker von SPD und Grünen darauf, Griechenland für die Folgen der NS-Gräueltaten während des Zweiten Weltkrieges zu entschädigen.
EU-Innenpolitik 06-01-2015

Pegida „zerreißt“ Deutschland

Angesichts einer neuen Welle von islam-feindlichen Pegida-Demonstrationen warnen führende Migrationsforscher vor einer Spaltung der Gesellschaft. Ihr Gegenrezept: ein neues Deutschland-Bild.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.