: Natalia Alonso

Entwicklungspolitik 28-10-2016

Parlament reagiert auf Flüchtlingslage mit Budget-Erhöhung

Das Parlament hat einer Erhöhung von 500 Millionen Euro für die Entwicklungszusammenarbeit und die europäische Migrationspolitik im Haushaltsplan 2017 zugestimmt. Damit will es auf die Flüchtlingssituation reagieren, ohne die Mittel der Entwicklungszusammenarbeit zu kürzen.
Entwicklungspolitik 25-10-2016

Oxfam: Finanzierung der Sicherheitspolitik ist „nicht Zweck der Entwicklungszusammenarbeit“

Die EU prüft derzeit ihren Haushalt für die Entwicklungszusammenarbeit, um den UN-Entwicklungszielen und dem Pariser Klimaabkommen zu entsprechen. Dabei müsse es jedoch klare Grenzen geben, mahnt Oxfam im Interview mit EURACTIV Brüssel.
Entwicklungspolitik 12-01-2016

EU-Entwicklungshilfe steigt um 35 Prozent

Die Flüchtlingskrise zwingt die EU, ihre internationalen Hilfsgelder für 2016 drastisch aufzustocken. NGOs fürchten jedoch, dass ein solcher Schritt 2017 Kürzungen erfordert. EURACTIV Frankreich berichtet.
Entwicklungspolitik 24-10-2014

NGOs: EU-Entwicklungskommissar Mimica darf sich nicht unterbuttern lassen

Neven wer? Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen ist der neue EU-Entwicklungskommissar ein nahezu unbeschriebenes Blatt in Brüssel. Dabei wird sich der Kroate innerhalb der neuen Kommissions-Struktur behaupten müssen: Auf dem Spiel steht die entwicklungspolitische Glaubwürdigkeit der EU.
UNTERSTÜTZEN