: Nachhaltige Finanzen

Energie & Umwelt 22-11-2021

Finnland wird aufgrund von Biomasse gegen EU Taxonomie stimmen

Finnland hat sich gegen den Entwurf des "Delegierten Rechtsakts zur EU-Klimataxonomie" ausgesprochen weil die vorgeschlagene Klassifizierung für nachhaltige Bioenergie den  Interessen des Landes widerspricht.
Energie & Umwelt 18-11-2021

Atomkraft in der EU Taxonomie: Österreich bereit EU zu verklagen

Klimaministerin Leonore Gewessler erklärte in einem Exklusivinterview mit EURACTIV, dass ihr Land bereit sei, vor Gericht zu gehen bei einer Entscheidung zur Aufnahme der Kernenergie in die EU-Taxonomie für nachhaltige Finanzen.
Energie & Umwelt 16-11-2021

Scholz schweigt zu progressiven Parlamentarier:innen in EU-Taxonomie-Debatte

Der künftige Bundeskanzler Scholz befindet sich inmitten des auf Deutschland konzentrierten Gerangels um die antinukleare EU-Taxonomie, da er weder in der EU- noch in der Innenpolitik in Erscheinung tritt.
Energie & Umwelt 02-11-2021

Giegold: französisch-osteuropäische Initiative könnte Totengräber der EU-Taxonomie werden

Sven Giegold, ein grüner Europaabgeordneter, der einer der Hauptverhandlungsführer in den Koalitionsgesprächen der deutschen Regierung ist, erklärte gegenüber EURACTIV, dass Deutschland "kleine Mengen" zusätzlicher Gaskapazitäten benötige, um erneuerbare Energien im Stromnetz zu "stabilisieren".

Nachhaltige Finanzindustrie: „Deutschland muss Führungskraft zeigen“

Bis Ende des Jahres will die Kommission die für die Umsetzung der EU-Taxonomie notwendigen delegierten Rechtsakte veröffentlichen. Zeitgleich übernimmt Deutschland den Vorsitz im EU-Rat. Das Land ist im Bereich "nachhaltige Finanzwirtschaft" im Rückstand.
Energie & Umwelt 13-06-2019

Europäischer Rat will UN-Klimafonds auffüllen

Die Mitgliedsstaaten wollen sich verpflichten, die Mobilisierung internationaler Klimafinanzierung auf ein neues Level zu heben. Dazu soll der Green Climate Fund aufgefüllt werden, heißt es in einem Entwurf der Ratserklärung, der auf dem EU-Gipfel nächste Woche verabschiedet werden soll. EURACTIV konnte die Erklärung vorab einsehen.

„Wir müssen nachhaltige Finanzprodukte aus der Nische holen“

Kristina Jeromin, die Leiterin des Nachhaltigkeitsmanagements der Deutschen Börse erzählt über die zunehmende Einmischung von Aktionären in die Tätigkeiten der jeweiligen Unternehmen und erklärt, warum sie Greenwashing-Vorwürfe für destruktiv hält. Ein Interview.
Energie & Umwelt 01-03-2019

Top-Meldungen der Woche aus dem Bereich Energie und Umwelt

Energie und Umwelt im Gespräch – unser Überblick über die wichtigsten Meldungen in dieser Woche in Deutschland und Europa. Diese Woche: Gewinnrückgang,Solarstromspeicher, bienenschädlicher Stoffe und Gemüseernte.