: Monsanto

Landwirtschaft 04-07-2019

Bayer: Österreichisches Glyphosat-Verbot unvereinbar mit EU-Recht

Bayer hält das österreichische Verbot des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat für unvereinbar mit europäischem Recht. Wie der Mutterkonzern des Glyphosat-Herstellers Monsanto am Mittwoch mitteilte, nehme er die Entscheidung des österreichischen Nationalrats "mit Bedauern" zur Kenntnis.
Landwirtschaft 17-06-2019

Journalistenverband zweifelt an Bayer-Angaben zu Monsanto-Listen

Der Deutsche Journalistenverband (DJV) bezweifelt, dass auf der Liste des US-Agrarchemiekonzerns Monsanto über deutsche Gegner und Befürworter des Pestizids Glyphosat keine Journalisten stehen. Die Tageszeitung (TAZ) berichtet.
Landwirtschaft 21-05-2019

Monsanto hatte Listen in mindestens sieben Ländern – darunter in Deutschland

Der US-Saatgutkonzern Monsanto hat Kritiker-Listen in mindestens sieben europäischen Ländern erstellen lassen: die PR-Agentur Fleishman Hillard hat in Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Polen, Spanien und in Großbritannien kritische Politiker und Journalisten auflistete.
Landwirtschaft 20-05-2019

Tausende demonstrieren in Deutschland und Frankreich gegen Monsanto und Bayer

Tausende Menschen haben am Wochenende in Deutschland und Frankreich gegen den US-Saatguthersteller Monsanto und seinen Mutterkonzern Bayer demonstriert.
Landwirtschaft 14-05-2019

Neuer Glyphosat-Schock für Bayer – Zwei Mrd Dollar Schadenersatz

Der Druck auf Bayer steigt: Der Pharma- und Agrarchemiekonzern hat in den USA auch den dritten Prozess wegen des Unkrautvernichters Glyphosat verloren.
Landwirtschaft 14-05-2019

Hat Monsanto auch in Deutschland geheime Listen geführt?

Monsanto wollte Einfluss auf Politiker und Journalisten nehmen - mittels interner Listen. Bayer-Lobbyist Berninger schließt das auch für Deutschland nicht aus. EURACTIVs Medienpartner Der Tagesspiegel berichtet.
Landwirtschaft 13-05-2019

Bayer entschuldigt sich für Liste von Monsanto-Kritikern

Eine geheime Liste unerwünschter Kritiker seiner Tochtermarke Monsanto bringt den Bayer-Konzern in Bedrängnis.  Er hat eine interne Untersuchung anordnen lassen.
Energie & Umwelt 12-04-2019

Top-Meldungen aus dem Bereich Energie und Umwelt

Energie und Umwelt im Gespräch – unser Überblick über die wichtigsten Meldungen in dieser Woche, in Deutschland und anderswo in Europa. In dieser Ausgabe: Monsanto, schmelzende Gletcher, CO2-Bespreisung und mehr.
Landwirtschaft 07-03-2019

EUGh-Urteil: Studien zu Glyphosat müssen veröffentlicht werden

Der Europäische Gerichtshof hat heute (7. März) ein mit Spannung erwartetes Urteil gefällt: die bisher unter Verschluss gehaltenen Studien zu Glyphosat, aus deren Basis die EU das Pestizid 2015 zugelassen hatte, sollen veröffentlicht werden. Vor allem bei den Grünen herrscht großer Jubel.
Landwirtschaft 07-03-2019

EUGh-Urteil zur Offenlegung umstrittener Glyphosat-Studien erwartet

Heute entscheidet der Europäische Gerichtshof darüber, ob die umstrittenen Studien zur Bewertung von Glyphosat öffentlich gemacht werden müssen. Das Urteil könnte wegweisend sein - doch entscheidend wird die Definition von "Emissionen".

Fünf Probleme, die Bayer-Chef Werner Baumann lösen muss

Seit Montag steht Bayers Glyphosat in den USA erneut vor Gericht, das erste Urteil kostete den Chemiegiganten 78 Millionen Dollar Schadenersatz. Nicht das einzige Problem, dem sich Bayer-Chef Werner Baumann stellen muss.

Nie wieder Skandale? Neue Transparenzvorschriften für Lebensmittelsicherheit

Die EU-Institutionen haben sich gestern Nacht auf neue Transparenzvorschriften für die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit geeinigt.
Energie & Umwelt 17-01-2019

Pflanzenschutzmittel: Deutschland kopiert Risikiobewertungen der Industrie

Eine vom EU-Parlament in Auftrag gegebene Studie zeigt, dass das deutsche Institut für Risikobewertung weite Teile seiner Bewertungen von Firmen wie Monsanto abgeschrieben hat. Plagiate seien verbreitet.
Landwirtschaft 07-11-2018

Umweltministerin Schulze forciert Ende von Glyphosat

Umweltministerin Schulze fordert pestizidfreie Ausgleichsflächen und ein verbindliches Ausstiegsdatum. Agrarministerin Klöckner ist verärgert.
Tracktor versprüht Glyphosat auf Feld
Landwirtschaft 23-10-2018

US-Gericht will Monsanto-Strafe deutlich verringern

Die in de USA gegen den Glyphosat-Hersteller Monsanto verhängte Strafe soll von knapp 290 Millionen Dollar auf knapp 40 Millionen reduziert werden, hat ein Gericht entschieden.
Landwirtschaft 22-10-2018

Guillaume: Sofortiges Glyphosatverbot bedeutet wirtschaftliches Aus für einige Bauern

Der französische Landwirtschaftsminister hat die Entscheidung verteidigt, ein Verbot des Pestizids Glyphosat auf 2020 zu verschieben.
Landwirtschaft 04-06-2018

Monsanto verschwindet – zumindest dem Namen nach

Nach langem kartellrechtlichem Hin und Her will Bayer den größten Zukauf seiner Geschichte noch in dieser Woche perfekt machen.

Bayer darf Monsanto schlucken

Bayer hat die entscheidende Hürde für die milliardenschwere Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto genommen. Die USA werden die Übernahme nicht blockieren.

EU-Kommission genehmigt BASF-Übernahme von Bayer-Geschäft

Vor dem Hintergrund der geplanten Übernahme des US-Saatgutherstellers Monsanto durch den Chemiekonzern Bayer hat die EU-Kommission die Veräußerung von Geschäftsteilen an BASF genehmigt.
glyphosat
Landwirtschaft 16-04-2018

Klöckner stellt Glyphosat-Verbot in Frage

In der Koalition bahnt sich ein neuer Streit über die Zulassung des Unkrautgiftes Glyphosat an.

Kommission will Vertrauen in Lebensmittelsicherheit stärken – Reaktionen durchwachsen

Die EU-Kommission will das Vertrauen der Öffentlichkeit in wissenschaftliche Studien zur Lebensmittelsicherheit wiederherstellen.
Energie & Umwelt 14-03-2018

Glyphosat-Zulassung: Brüssel will EU-Kommission verklagen

Die Regierung der Region Brüssel will die Europäische Kommission aufgrund der erneuten Glyphosat-Zulassung vor dem Europäischen Gerichtshof verklagen.
Landwirtschaft 13-03-2018

EU-Sonderausschuss verspricht mehr Transparenz beim Einsatz von Pestiziden

Der Sonderausschuss des EU-Parlaments zur Zulassung von Pflanzenschutzmitteln – kurz PEST – hat am Montag seine Arbeit aufgenommen.

Bayer schrumpft um zu wachsen

Schrumpfen um zu Wachsen: Bayer will unbedingt Monsanto schlucken. Um die Kartellwächter zu besänftigen, wird so viel wie nötig und so wenig wie möglich an BASF verkauft.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.