: Missbrauch

Jugend und Bildung 14-01-2020

„Zur falschen Zeit am falschen Ort“

Vor zehn Jahren begann in Deutschland der Skandal um sexuellen Missbrauch durch katholische Geistliche. Das Thema hat längst weltweit Kreise gezogen. In Deutschland ist die Aufarbeitung längst nicht abgeschlossen. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

Vertrauensfalle Internet – wenn Facebook & Co. zur unsichtbaren Gefahr werden

Chatten, twittern, bloggen - die digitale Kommunikation ist schon längst im Kinderzimmer angekommen und mit ihr eine neue Plattform der Kriminalität. Verbrecher missbrauchen zunehmend das Internet um Schwerverbrechen zu verbreiten und zu promoten. Das Ergebnis: Die sexuelle Ausbeutung von Kindern steigt an.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.