: Michel Sapin

EU Europa Nachrichten

Finanztransaktionssteuer: Ultimatum für Belgien und Slowakei

Die EU-Finanzminister haben ihren Kompromiss für die Finanztransaktionssteuer vorgelegt. Belgien und die Slowakei, die die Gespräche angeblich absichtlich hinauszögern, sollen bis Mai einlenken.

Die Angst vor der „technologischen Plünderung“ durch China

Deutschland und Frankreich warnen vor zunehmenden Unternehmenszukäufen aus China. Gesetzliche Gegenmaßnahmen für einen "zusätzlichen Schutz" seien dringend nötig.
EU-Innenpolitik 05-12-2016

Bundesregierung zu Italien: Kein positiver Beitrag inmitten einer europäischen Krise

Die Bundesregierung reagiert enttäuscht auf den Ausgang des Verfassungsreferendums in Italien. Die Euro-Zone Finanzminister zeigten sich hingegen gelassen.
Entwicklungspolitik 24-10-2016

Frankreich erhöht Finanztransaktionssteuer für mehr Entwicklungszusammenarbeit

Frankreich wird seine Finanztransaktionssteuer erhöhen, um dem Rückgang der öffentlichen Entwicklungsgelder entgegenzuwirken. EURACTIV Frankreich berichtet.
Energie & Umwelt 07-09-2016

Frankreich will erster Staat mit „grünen Staatsanleihen“ werden

Frankreich will 2017 als erstes Land der Welt "grüne Anleihen" ausgeben und so umweltfreundliche Investitionen finanzieren. EURACTIV-Kooperationspartner La Tribune berichtet.
Hinkley Point site
Energie & Umwelt 30-06-2016

Brexit kann Akw-Bau in Hinkley verzögern

Das Brexit-Votum könnte den Bau des umstrittenen Atomkraftwerks im britischen Hinkley Point durch den französischen Staatskonzern EDF behindern.
EU-Innenpolitik 24-06-2016

So reagiert Frankreich auf den Brexit-Schock

Die historische Entscheidung ist gefallen. 2019 wird Großbritannien effektiv aus der EU austreten. In Frankreich reichen die Reaktionen von Enttäuschung bis zur Erleichterung. EURACTIV Frankreich berichtet.

Widerstände gegen Veröffentlichung von Konzerndaten bei EU-Finanzministern

Nach den Enthüllungen der "Panama Papers" wollen die EU-Finanzminister den Kampf gegen Steuerbetrug verstärken.

Schäuble: „Griechenland muss mehr tun und kann mehr tun“

Vor der nächsten Verhandlungsrunde der Geldgeber mit Griechenland über das dritte Rettungspaket macht sich vorsichtiger Optimismus breit.
Ausbildung von Rekruten in einem Terrorcamp des IS
Außenpolitik 09-12-2015

EU diskutiert Maßnahmen gegen Finanzquellen von Terroristen

Die EU macht den Kampf gegen Terrorfinanzierung zur "absoluten Priorität". Bundesfinanzminister Schäuble unterstützt Frankreichs Vorschläge, Geldquellen von Islamisten zu kontrollieren. Auch der illegale Handel mit Kulturgütern soll unterbunden werden.
EU-Innenpolitik 17-11-2015

Spanien ersetzt Frankreich als Problemkind der Euro-Zone

Frankreich wird sein Haushaltsdefizit wird bis 2017 wahrscheinlich nicht auf unter drei Prozent des BIPs senken können. Die Verschlechterung der spanischen Haushaltssituation könnte Paris jedoch einiges an scharfer Kritik ersparen. EURACTIV Frankreich berichtet.

„Etappensieg“ bei EU-Treffen zu Finanztransaktionssteuer

In die seit Monaten festgefahrenen Gespräche über die Einführung einer länderübergreifenden Steuer auf Finanzprodukte ist wieder Bewegung gekommen. Österreich und Frankreich vermeldeten am Samstag am Rande des Treffens der EU-Finanzminister in Luxemburg deutliche Fortschritte und eine Einigung auf Grundprinzipien.
EU-Innenpolitik 03-09-2015

Frankreichs Sozialisten: Unfähigkeit zur Einigung droht EU zu spalten

Führende französische Sozialisten warnen vor einem Zerfall der EU: Die vielen Krisen könnten dem europäischen Projekt den Todesstoß versetzen. EURACTIV Frankreich berichtet.
EU-Innenpolitik 20-07-2015

Hollande spricht sich für „Avantgarde“ der Euro-Zone aus

Unter dem Eindruck der Griechenland-Krise hat sich der französische Präsident François Hollande zu einer "verstärkten Organisation der Euro-Zone" und zur Bildung einer "Avantgarde" mit anderen interessierten Ländern  bereit erklärt.

Paris verspricht Brüssel zusätzliche Milliarden-Einsparungen

Frankreich verspricht der EU-Kommission für dieses und kommendes Jahr zusätzliche Einsparungen in Höhe von insgesamt neun Milliarden Euro. Gespart werden soll bei Staatsausgaben, Krankenkassen und Sozialleistungen.
EU-Innenpolitik 28-01-2015

Wahlen in Griechenland: Syriza inspiriert Frankreichs Sozialisten

Den Aufstieg der radikalen Linken in Griechenland verfolgten sie mit Argwohn. Doch jetzt heißen die französischen Sozialisten Alexis Tsipras nach seinem Wahlsieg willkommen. EURACTIV Frankreich berichtet.

Steuer auf Finanztransaktionen: EU-Bankensektor wehrt sich gegen neue Pläne

Deutschland, Frankreich und Österreich wollen einen neuen Kompromiss für die Einführung der Finanztransaktionssteuer auf den Tisch legen. Vier europäische Bankenverbände haben nun jedoch eine Gegenoffensive gestartet.

Frankreich und Italien weisen Merkels Kritik an Reformen zurück

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert von Frankreich und Italien mehr Anstrengungen zur Verbesserung ihrer Wirtschaftskraft. Merkel solle sich lieber auf Deutschland und seinen Mangel an Investitionen konzentrieren, heißt es aus Italien.

Deutschland und Frankreich einigen sich auf Konzept zur Stärkung von Investitionen

Deutschland und Frankreich haben sich auf ein gemeinsames Konzept zur Stärkung von Investitionen in Europa geeinigt. Der Deutsch-Französische Finanz- und Wirtschaftsrat begrüßt dabei das 315-Milliarden-Euro-Investitionspaket von Jean-Claude Juncker ausdrücklich.

Streit um Staatsverschuldung: Rom und Paris gehen auf Brüssel zu

Der Druck aus Brüssel wirkt: In der wochenlangen Auseinandersetzung um eine zu hohe Neuverschuldung machen Frankreich und Italien der EU weitreichende Zugeständnisse.
EU-Innenpolitik 21-10-2014

Streit um neuen deutsch-französischen Wachstumspakt

Deutschland und Frankreich wollen das Wachstum in Europa mit einem gemeinsamen Konzept für mehr Investitionen ankurbeln. Doch ein erster konkreter Vorschlag aus Frankreich, der von Deutschland mehr Investitionen fordert, stößt auf harsche Kritik.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.