: Michael Häupl

Innenpolitik 25-05-2018

Politische Zeitenwende in Österreich

Mit Wiens Bürgermeister Michael Häupl ist der letzte der "alten Garde" abgetreten. Mit seinem Nachfolger Michael Ludwig beginnt endgültig eine neue Zeit in Österreich.
Innenpolitik 02-05-2018

SPÖ auf Zukunftssuche

Der 1. Mai gilt als höchster Feiertag der Sozialdemokratie. Wie es mit der SPÖ in Österreich weitergehen soll, darüber brachte die traditionelle Mai-Kundgebung keine Aufklärung.
Innenpolitik 02-02-2018

Das Ende einer Affäre

Bei der FPÖ beginnt das Reinigen "brauner Flecken". Jener Politiker, der zuletzt mit NS-Liedgut in Verbindung gebracht wurde, legte sämtliche Ämter nieder.
Innenpolitik 29-01-2018

Österreich: Ein Wochenende, drei Signale

Der Kurs von ÖVP-Bundeskanzler Sebastian Kurz hat Rückendeckung erfahren. Die SPÖ Wien rückt in die Mitte. Die FPÖ muss mit dem rechten Rand brechen.
Innenpolitik 12-01-2018

Kampf um den Sessel des Wiener Bürgermeisters

Die österreichischen Sozialdemokraten ringen noch mit ihrer Oppositionsrolle. Eine Weichenstellung erhofft man sich von der Neubesetzung der Parteispitze in Wien.
Innenpolitik 05-12-2017

Schwere Zeiten für Österreichs Sozialdemokraten

Das bislang gute Klima zwischen ÖVP und FPÖ bei den Regierungsverhandlungen schlägt auf die politische Stimmung in Österreich durch. Keine gute Nachricht für die SPÖ, angesichts vierer bevorstehender Landtagswahlen.
Innenpolitik 30-08-2017

Wien entscheidet über das Schicksal von Christian Kern

50 Tage vor den Parlamentswahlen in Österreich ist klar: Das Schicksal von Bundeskanzler Kern hängt wesentlich am Wahlausgang in Wien.
EU-Innenpolitik 03-05-2016

Österreichs Bundeskanzler Faymann: Bleibt er oder muss er gehen?

Schon in wenigen Tagen könnte sich das politische Schicksal des österreichischen Bundeskanzlers entscheiden - begleitet von der Debatte über die Richtung der durch die rechtspopulistische FPÖ in die Enge getriebenen Sozialdemokraten.
Österreich 21-10-2015

Oberösterreich: Bewährungsprobe für die FPÖ

"If you can't beat them, join them". Nach diesem Motto gehen immer mehr Traditionsparteien in Österreich mittlerweile mit der rechtspopulistischen FPÖ um. Die Partei von Heinz-Christian Strache könnte nun auf Länderebene in die Regierungsverantwortung eingebunden werden.
Österreich 12-10-2015

Wien-Wahl: Es war ein Warnschuss

Wien hat mit einem über Erwarten klaren Ergebnis den Angriff der FPÖ abgewehrt. Trotzdem war die Flüchtlingsproblematik das beherrschende Thema. Das Ergebnis sehr wohl ein Warnschuss.
Österreich 03-09-2015

Österreich: Rechtspopulisten wollen „salonfähig“ werden

Die österreichischen Rechtskonservativen wollen sich die Zerfallserscheinungen der rot-schwarzen Regierungskoalition zunutze machen. Vor der Wahl in Wien im Oktober präsentiert sich die FPÖ als "neue Volkspartei". Diesen Imagewandel könnten sich auch andere rechtspopulistische Parteien in Europa zum Vorbild nehmen.
Österreich 29-01-2015

Mehr Rechts oder mehr Links: Richtungsstreit spaltet die SPÖ

In Österreichs Regierung tut sich ein Richtungsstreit auf: Während einige Politiker nach rechts driften und ein härteres Vorgehen gegen Migranten und Asylbewerber fordern, wollen sich andere eher am Beispiel von Alexis Tspiras orientieren und plädieren für mehr unkonventionelle Ideen.