: Menscherechte

EU-Innenpolitik 22-02-2017

Amnesty: „Vergiftete“ Rhetorik spaltet Gesellschaft

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International prangert die "Dämonisierung" von Bevölkerungsgruppen im Stil von Donald Trump an. So setze Gewöhnung an "Furchtbares" ein.
UNTERSTÜTZEN