: MDGs

Außenpolitik 30-01-2018

Afrika braucht mehr Unterstützung in der Bildungspolitik

Bildung wird in der internationalen Entwicklungspolitik wieder wichtiger. Gerade in Afrika, wo die Bevölkerung besonder schnell wächst, muss viel investiert werden.
Entwicklungspolitik 24-09-2015

2030-Agenda für nachhaltige Entwicklung: Mehr als eine Liste frommer Wünsche

Mit ihren 17 Zielen und 169 Unterzielen erscheint die 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen überkomplex, ihre Umsetzbarkeit zweifelhaft. Tatsächlich stellt das Dokument jedoch einen Fortschritt dar, meint SWP-Expertin Marianne Beisheim.
Entwicklungspolitik 08-09-2015

SDG-Index: EU-Staaten verfehlen Nachhaltigkeitsziele

Die Weltgemeinschaft verabschiedet in wenigen Wochen neue Nachhaltige Entwicklungsziele für die Zeit bis 2030. Nicht nur die armen Länder des globalen Südens stehen vor gewaltigen Herausforderungen – auch etliche EU-Staaten fallen bei einem ersten "SDG-Stresstest" durch.
 InfografikPromoted content
Entwicklungspolitik 23-06-2015

Neue Entwicklungsziele: Die SDGs im Überblick

Die Weltgemeinschaft beschließt im September die Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) – sie werden die politische Ausrichtung der UN-Mitgliedsstaaten für die kommenden 15 Jahren prägen. Die SDGs ersetzen die Ende des Jahres auslaufenden Millenniumsentwicklungsziele (MDGs). Das Außergewöhnliche an den neuen Zielen: Sie nehmen auch die reichen Industrieländer in die Pflicht.
Entwicklungspolitik 12-06-2015

Nachhaltige Entwicklungsziele: Experten fordern Grundgesetz-Änderung

Die Weltgemeinschaft beschließt im September neue Entwicklungsziele (SDGs) – auch für die reichen Staaten. Jetzt fordern Experten von Deutschland harte Reformen, um das Leid in den Ländern des globalen Südens zu beenden.
Entwicklungspolitik 30-04-2015

OECD-Bericht: Entwicklungshilfe in Konfliktstaaten braucht neuen Ansatz

Fast 1,5 Milliarden Menschen weltweit leben in Ländern, die von Konflikt, Fragilität und Gewalt gekennzeichnet sind. Gerade diese Staaten machen die wenigsten Fortschritte in der Entwicklung, mahnt ein neuer OECD-Bericht zu fragilen Staaten - und ruft zu einer neuen Herangehensweise an Entwicklungsmaßnahmen auf.
Entwicklungspolitik 28-04-2015

Nachhaltigkeitsziele: Im Zentrum und doch unbemerkt

In New York wird über die Nachhaltigkeitsziele für die Welt im Jahr 2030 verhandelt. Dabei geht es auch darum, wohin die Entwicklungsinvestitionen der kommenden 15 Jahre fließen werden. Doch in Deutschland bekommt das kaum jemand mit.
Entwicklungspolitik 13-04-2015

Die globale Entwicklungsagenda und die Hausaufgaben der G7

Die deutsche Präsidentschaft des G7-Gipfels im Juni auf Schloss Elmau muss dazu genutzt werden, die neue globale Agenda und die vorgesehenen Ziele für nachhaltige Entwicklung auf drei Ebenen zu unterstützen.
Entwicklungspolitik 09-03-2015

„Internationale Energiewende muss Teil der Post-2015-Agenda sein“

Eine intergouvernementale Arbeitsgruppe der Vereinten Nationen hat einen umfassenden Vorschlag von 17 Zielen und 169 Unterzielen für nachhaltige Entwicklung vorgelegt. Sie sind die Grundlage der Post-2015-Agenda, welche die UN im September in New York beschließen werden. Matthias Ruchser vom Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) nimmt Ziel 7 zum "Energiezugang" unter die Lupe.
Entwicklungspolitik 04-02-2015

Dänemark nominiert Millenniums-Entwicklungsziele für Friedensnobelpreis

Auszeichnung für den Kampf gegen Armut, Krankheiten und schlechte Bildung: Dänemarks Entwicklungshilfe-Minister Mogens Jensen hat zusammen mit acht seiner Vorgänger die Millenniums-Entwicklungsziele für den Friedensnobelpreis nominiert. EURACTIV Brüssel berichtet.
Entwicklungspolitik 03-02-2015

Steuerpolitik in Entwicklungsländern: Top-Priorität der Post-2015-Agenda

Die Weltgemeinschaft will sich im Juni in Addis Abeba auf die Finanzierung der entwicklungspolitischen Post-2015-Agenda verständigen. Die Mobilisierung von eigenen Ressourcen in den Entwicklungsländern und die Bekämpfung unerwünschter Kapitalabflüsse stehen dabei ganz oben auf der Agenda. Christian von Haldewang und Armin von Schiller vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) nennen fünf Punkte, die bei den Verhandlungen Priorität haben müssen.
Entwicklungspolitik 28-01-2015

Globaler Kraftakt: Impfallianz GAVI sammelt 7,5 Milliarden Dollar für Kinder-Impfungen

In den kommenden fünf Jahren will die internationale Impfallianz GAVI rund 300 Millionen Kinder weltweit gegen Krankheiten impfen. Allein die Bundesregierung verspricht dafür 600 Millionen Euro. Hilfsorganisationen wie Oxfam und Ärzte ohne Grenzen warnen indes: Ein zu großer Teil des Geldes landet in den Taschen großer Pharmakonzerne.
Entwicklungspolitik 20-01-2015

Post-2015-Entwicklungsagenda: „Die SDGs dürfen keine Luftschlösser sein“

Diplomaten in New York haben am Dienstag die Verhandlungen über eine neue universelle Agenda für nachhaltige Entwicklung aufgenommen, deren Fertigstellung für September 2015 geplant ist. Um die für die Post-2015-Agenda vorgesehenen Ziele nachhaltiger Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) wird es einiges Gerangel geben, und das zu Recht: Sie werden die globale Entwicklungsagenda auf Jahre hinaus prägen und sind das ehrgeizigste Projekt der internationalen Entwicklungspolitik des Jahres 2015.
 VideoPromoted content
Entwicklungspolitik 07-01-2015

Entwicklungskommissar Mimica: „EU bleibt größter Geber von Entwicklungshilfe“

Europa leidet noch immer unter wirtschaftlichen, finanziellen und budgetären Engpässen – dennoch wird die EU der größte Geber von Entwicklungshilfegeldern bleiben. Das versichert der neue EU-Entwicklungskommissar Neven Mimica im Interview mit EURACTIV.
Entwicklungspolitik 17-12-2014

Entwicklungspolitik vor ihrem Schicksalsjahr: „Wir haben ein Kommunikationsproblem“

Die EU will mit dem Entwicklungsjahr 2015 den Kampf gegen Hunger und Armut in die Herzen der Europäer bringen. Doch das ambitionierte Vorhaben droht zu verpuffen, warnen Experten in Berlin – denn bisher reden alle aneinander vorbei, sogar die Politiker selbst.
Entwicklungspolitik 12-12-2014

Hilfe auf Pump: EU-Staaten verschleiern immer mehr Entwicklungsgelder als Darlehen

EXKLUSIV: Ein Drittel der deutschen öffentlichen Mittel für Entwicklungszusammenarbeit (ODA) sind Darlehen an Entwicklungsländer, in Frankreich liegt der Anteil sogar bei über der Hälfte, zeigen aktuellen Zahlen, die EURACTIV vorliegen.
Entwicklungspolitik 05-12-2014

„Zwischen Wunsch und Wirklichkeit“: Kabinett beschließt Nachhaltigkeitsziele

Die Bundesregierung hat ihre Verhandlungsposition für die neuen globalen Entwicklungsziele festgezurrt. Die ehrgeizigen Vorstellungen haben jedoch kaum etwas mit der politischen Realität zu tun, kritisieren NGOs.
Entwicklungspolitik 25-11-2014

„Nach Ebola kommt die Hunger-Krise“

Etlichen Ländern in Westafrika droht ein Kollaps der Nahrungsmittel-Systeme – eine verheerende Folge der Ebola-Epidemie, warnt Kanayo F. Nwanze, Präsident des Internationalen Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung (IFAD), im EURACTIV-Interview. Die bevorstehende Hunger-Katastrophe könnte auch Europa zu spüren bekommen.
Entwicklungspolitik 16-11-2014

„Zukunftscharta“: Gerd Müllers 8-Punkte-Plan für eine bessere Welt

Das Bundesentwicklungsministerium startet mit einem ehrgeizigen Strategie-Papier in das Gipfeljahr 2015, in dem die internationale Gemeinschaft neue, globale Entwicklungsziele formulieren wird. Ist die "Zukunftscharta" der lang erwartete Durchbruch oder wieder einmal ein zahnloser Papiertiger?
Entwicklungspolitik 13-11-2014

Geld für Entwicklungspolitik: Hilfsorganisationen werfen Bundesregierung Wortbruch vor

Mehrere deutsche Hilfsorganisationen beschuldigen die Bundesregierung, ihre finanziellen Versprechen für die Entwicklungspolitik nicht einzuhalten. Angesichts der wirtschaftlichen Top-Verfassung Deutschlands sprechen einige sogar von einem Skandal.
Entwicklungspolitik 24-09-2014

INFOGRAFIK: Hungerbekämpfung – Das Millenniumsziel ist in Reichweite

Einem UN-Bericht zufolge ist das Millenniumsentwicklungsziel (MDG), bis 2015 den Anteil der Menschen zu halbieren, die Hunger leiden, in Reichweite.
Entwicklungspolitik 23-09-2014

Die Post-2015-Agenda – Habt die Weltwirtschaft im Blick

Die Verhandlungen über die Nachfolgeziele der 2015 auslaufenden Millenniumsentwicklungsziele befinden sich in der heißen Phase. Am Mittwoch werden der UN-Generalversammlung Vorschläge für Nachhaltigkeitsziele vorgelegt. Handel sollte ein prominenter Bestandteil dieser sogenannten SDGs sein, schreiben Kathrin Berensmann, Clara Brandi und Matthias Schöneberger in der aktuellen Kolumne des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE).
Entwicklungspolitik 22-09-2014

NGO: Millenniums-Entwicklungsziele scheitern an „verfehlter Friedenspolitik“

Die internationale Gemeinschaft verhandelt in der kommenden Woche über die Millenniums-Entwicklungsziele (MDGs) für die Zeit nach 2015. Doch besonders in Konfliktländern werden laut einer NGO keines der derzeit bestehenden MDG-Ziele erreicht.  
Entwicklungspolitik 05-06-2014

TTIP und die SDGs: Doktor Jekyll oder Mister Hyde?

Das geplante Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) stößt auf beiden Seiten des Atlantiks auf Vorbehalte. Doch nun stimmen auch die Entwicklungspolitiker in den Chor der Kritiker ein. Sie befürchten, dass TTIP die Post-2015-Agenda untergräbt.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.