: Mauerfall

Innenpolitik 04-11-2019

Größte DDR-Demo: Abgesang am Alexanderplatz

Am 4. November 1989 kam es in Berlin zur größten Demonstration der DDR-Geschichte. Hunderttausende Oppositionelle forderten gemeinsam mit einigen Regimevertretern Reformen. Nur fünf Tage später fiel die Berliner Mauer. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.
EU-Innenpolitik 18-10-2016

Orban vergleicht Grenzschließung für Flüchtlinge mit Mauerfall

Begleitet von massiver Kritik der bayerischen Opposition hat Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban im Landtag in München des 60. Jahrestages des Ungarn-Aufstandes gedacht.

Wanka: „Die digitale Revolution ist unser zweiter Mauerfall“

25 Jahre nach dem Mauerfall sieht Bundesbildungsministerin Johanna Wanka Deutschland vor einem ebenso folgenreichen Umbruch. Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert von Europa einen "Ruck", um eine völlige technologische Abhängigkeit von den USA und Asien zu verhindern.
Österreich 06-11-2014

Die jüngere Geschichte findet Schüler – aber zu wenig Lehrer

Die Wende in Deutschland vor 25 Jahren ist in den deutschen wie österreichischen Medien allgegenwärtig. Während sich viele Deutsche aber nicht mehr für die jüngere Geschichte interessieren, haben die Österreicher einen anderen Blick auf ihre Vergangenheit.
EU-Innenpolitik 05-11-2014

Mauerfall, Mythen, Merkel – Schauplätze der Wende wiederbesucht

Nach 25 Jahren wiederbesucht: der Ort, wo Günter Schabowski die Mauer öffnete, wo Mythen fortleben, wo die DDR-Nachrichtenagentur ihren Totalausfall hatte – und wo ich eine junge Angela Merkel kennenlernte. Ewald König als journalistischer Zeitzeuge im DDR-Pressezentrum, wo die Berliner Erinnerungskultur völlig versagt.
EU-Innenpolitik 04-11-2014

Jeder zweite Deutsche hat kein Interesse an DDR-Geschichte

Würden Sie gerne mehr über die Geschichte der DDR und die deutschen Teilung erfahren? 54 Prozent der Bundesbürger sagen einer Umfrage zufolge "Nein". Im 25. Jahr des Mauerfalls plädieren sechs von zehn Deutschen dafür, stärker nach vorne zu schauen als auf die DDR-Geschichte zurückzublicken.
EU-Innenpolitik 02-11-2014

Menschen, Mauer, Mythen – Berichte aus Berlin und Bonn

Am 9. November jährte sich der Mauerfall zum 25. Mal. In der Serie “Die Mauer, die Menschen und die Mitte Europas - Berliner Notizen eines Wiener Korrespondenten” schildert Ewald König, was er zu Zeiten der Wende als Auslandsjournalist in Berlin und Bonn erlebt hat. Hier finden Sie die Übersicht aller bisher erschienenen Kapitel.
UNTERSTÜTZEN