: Matteo Renzi

Energie & Umwelt 04-11-2019

Italiens Vorschlag zur Plastiksteuer verärgert das „Verpackungs-Tal“ vor entscheidender Regionalwahl

Die Regierung ist bereit, eine vorgeschlagene Steuer auf Einweg-Kunststoffe erneut zu diskutieren, da sie sich Sorgen um den weltweit führenden Verpackungssektor des Landes in der Emilia-Romagna macht, wo im Januar Regionalwahlen stattfinden. In einem Fernsehinterview am Sonntag, den 3. November,...
EU-Innenpolitik 21-08-2019

Conte attackiert Salvini – und tritt zurück

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte ist am Dienstagabend zurückgetreten. In seiner Rede vor dem Senat kritisierte er den rechtsextremen Lega-Führer Matteo Salvini scharf.
Europawahlen 15-05-2019

Sind die EU-Liberalen bald nicht mehr „liberal“?

Eine neue zentristische Fraktion im Europäischen Parlament wird möglicherweise nicht mehr den Begriff "liberal" im Namen tragen. Dies könnte auch dazu führen, dass sich die Gruppe nach links öffnet.
Wahlen & Macht 23-05-2018

Besorgter EU-Blick Richtung Rom

Die politischen Mehrheitsverhältnisse in Italien lösen in Brüssel Besorgnis aus. Die Wirtschaftspolitik des Kürzens und Liberalisierens scheint infrage gestellt.
Wahlen & Macht 06-04-2018

Politischer Stillstand in Italien

Fünf Sterne, Lega, PD: Wie aus den großen politischen Blöcken eine neue Regierung hervorgehen soll ist einen Monat nach den italienischen Parlamentswahlen vollkommen unklar.
Wahlen & Macht 07-03-2018

Berlusconi unterstützt Lega-Chef Salvini als Regierungschef

Italiens Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi spricht sich für den Chef der rechtsextremen Lega, Matteo Salvini, als neuen Regierungschef aus.
Innenpolitik 06-03-2018

Südtirol ist von Italien abgespalten

In Südtirol ticken die politischen Uhren anders als im Rest von Italien. Das zeigt eine Analyse der Wahlergebnisse.
EU-Innenpolitik 23-02-2018

Berlusconi: Tajani als Premierminister würde Italien „Gehör verschaffen“

Silvio Berlusconi könnte nach der Wahl in Italien zum Königsmacher werden. Der Präsident des EU-Parlaments, Antonio Tajani, gehört zu seinen Favoriten.
Wahlen & Macht 23-02-2018

Emma Bonino: Mit radikalem Liberalismus gegen die „Gefahr von rechts“

Die frühere EU-Kommissarin Emma Bonino kehrt für die bevorstehenden Parlamentswahlen in die italienische Politik zurück - mit der +Europa-Koalition und dem Ziel, der „Gefahr von rechts“ entgegenzutreten.
Wahlen & Macht 19-02-2018

Matteo Renzi: Eine spaltende Persönlichkeit

Dass der ehemalige italienische Ministerpräsident bei den Wahlen kommenden Monat zurück an die Macht kommt, ist alles andere als klar.
Pier Carlo Padoan
Wahlen & Macht 08-01-2018

Rechts-Links-Regierung in Italien möglich?

Angesichts des Kopf-an-Kopf-Rennens im Vorfeld der italienischen Parlamentswahl hat Wirtschaftsminister Pier Carlo Padoan eine Koalition zwischen den großen rechten und linken Parteien des Landes nicht ausgeschlossen.
Wahlen & Macht 04-01-2018

Pattsituation im italienischen Parlament erwartet

Für die Zeit nach der Parlamentswahl am 4. März 2018 werden ein „hängendes Parlament“, Instabilität und mögliche Marktturbulenzen in der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone erwartet.
Innenpolitik 30-05-2017

Italien nimmt Kurs auf Neuwahl im Herbst

In Italien verdichten sich die Anzeichen für eine Neuwahl. Inzwischen seien alle großen Parteien für eine Änderung des Wahlrechts.
Südeuropäer Jeroen Dijsselbloem Entschuldigung Europa Nachrichten
Innenpolitik 23-03-2017

Dijsselbloem bedauert „Schnaps-und-Frauen“-Äußerung

Erst blieb er hart. Jetzt aber hat sich Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem doch für den Verschwendungsvorwurf an südeuropäische Staaten entschuldigt.
Italien, Matteo Renzi, Referendum, Verfassungsänderung
EU-Innenpolitik 21-02-2017

Italien schlittert in die nächste Krise

Nach dem gescheiterten Verfassungsreferendum schlittert Italien in die nächste politische Krise. Nutznießer des Chaos' sind die Rechtspopulisten der Lega Nord, die Fünf-Sterne-Bewegung - und Berlusconis Forza Italia.
EU Europa Nachrichten
Zukunft der EU 02-01-2017

Europas Neujahrsansprachen: Terrorismus und die Zukunft der EU

Von Bundeskanzlerin Angela Merkel bis zur britischen Premierministerin Theresa May widmen die führenden EU-Politiker ihre Neujahrsansprachen vor allem den Themen Europa und Terrorismusbekämpfung. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 02-01-2017

Integration nach deutschem Vorbild

Italien will schärfere Abschieberegelungen einführen und anerkannte Flüchtlinge besser integrieren. Dabei schaut das Land nicht zuletzt auf die Erfahrungen in Deutschland. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.

Monte dei Paschi: Jede Baustelle in Italien ist eine Baustelle Europas

Das ohnehin überschuldete Italien wird seine drittgrößte Bank mit staatlichen Geldern stützen. Doch ob die Summe von 20 Milliarden Euro reicht, ist fraglich. Antworten auf die drängendsten Fragen von EURACTIVs Medienpartner „WirtschaftsWoche“.
EU-Innenpolitik 12-12-2016

Italien: Renzi-Schützling Gentiloni soll Regierung führen

Bisher war er Außenminister, nun soll er Italiens Regierung führen. Paolo Gentiloni wird er Nachfolger von Ministerpräsident Matteo Renzi.
EU-Innenpolitik 09-12-2016

Deutsche erwarten Erstarken EU-kritischer Parteien

Italiens Ministerpräsident Renzi ist nach einem verlorenen Referendum zurückgetreten. Für die Mehrheit der Deutschen ist dies ein Anzeichen für zukünftige Erfolge von EU-Skeptikern.
EU-Innenpolitik 08-12-2016

Italien: Regierungskrise geht in nächste Runde

Das italienische Parlament hat grünes Licht für den Haushalt 2017 gegeben. Damit ist der Weg frei für den Rücktritt von Regierungschef Matteo Renzi.
EU-Innenpolitik 07-12-2016

Italien bereitet sich auf die Zeit nach Renzi vor

In Italien laufen die Vorbereitungen für die Zeit nach der Regierung von Ministerpräsident Matteo Renzi auf Hochtouren: Der Senat in Rom will am Mittwoch über den Haushalt für 2017 abstimmen.
EU-Innenpolitik 05-12-2016

Bundesregierung zu Italien: Kein positiver Beitrag inmitten einer europäischen Krise

Die Bundesregierung reagiert enttäuscht auf den Ausgang des Verfassungsreferendums in Italien. Die Euro-Zone Finanzminister zeigten sich hingegen gelassen.
Matteo Renzi, Referendum, Verfassungsreform
EU-Innenpolitik 05-12-2016

Rücktritt von Renzi: Neuer Stresstest für Europa

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi hat nach der Niederlage im Verfassungsreferendum seinen Rücktritt angekündigt. Die Fünf-Sterne-Bewegung des Euro-Gegners Beppe Grillo sitzt bereits in den Startlöchern.