: Martin Wansleben

Außenpolitik 14-09-2020

DIHK warnt vor milliardenschweren Folgen des Brexit-Streits

Allein der Automobilbranche drohten ohne Handelsabkommen mit Großbritannien Zölle in Höhe von mindestens zwei Milliarden Euro, sagte DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben.
EU-Innenpolitik 26-10-2016

Flüchtlinge: Deutschland darf Grenze weiter kontrollieren

Die EU-Kommission empfiehlt eine Verlängerung der Grenzkontrollen im Schengen-Raum - und folgt damit dem Wunsch Deutschlands. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
UNTERSTÜTZEN