: Maroš Šef?ovi?

Energie & Umwelt 26-01-2016

EU-Kommission gibt im „Modelgate“-Skandal nach

Die EU-Kommission gibt in der "Modelgate"-Kontroverse über die Vorfeld-Forschung für neue Energieeffizienz-Gesetze nach: Klimakommissar Miguel Arias Cañete verspricht, EU-Vertreter werden höhere Effizienzziele als geplant für 2030 untersuchen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 25-01-2016

Šef?ovi?: Die Zusammenarbeit mit Gazprom bietet große Chancen

EU-Vizepräsident Maroš Šef?ovi? diskutierte sich auf dem Weltwirtschaftsforum mit dem Präsidenten Aserbaidschans Ilham Aliyev über den südlichen Gaskorridor. Im Exklusivinterview mit EURACTIV spricht er auch über die Verbesserung der Zusammenarbeit mit Gazprom sowie über das Nord-Stream-2-Projekt.
Energie & Umwelt 18-11-2015

Erneuerbare Energien: „Es fehlen halbwegs greifbare Maßnahmen“

Die EU-Kommission hat heute erstmals ihren Bericht zur Lage der Energieunion veröffentlicht. Rainer Hinrichs-Rahlwes vom Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) zieht ein Fazit zur Energiepolitik nach einem Jahr Juncker-Kommission.
Energie & Umwelt 17-11-2015

Ausbau der Ostsee-Pipeline: Putin und Gabriel brüskieren Brüssel

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel macht sich an der Seite von Russlands Präsident Wladimir Putin für den Ausbau der Ostseepipeline stark – zum Ärger der EU-Kommission. EURACTIVs Kooperationspartner Der Tagesspiegel berichtet.
EU-Innenpolitik 01-10-2015

Juncker: Kommissare sollen Kollegiumssitzungen nicht schwänzen

EXKLUSIV / Kommissionspräsident  Jean-Claude Juncker warnt die 27 EU-Kommissare in einem Brief, die wöchentlichen Kollegiumssitzungen nicht auszulassen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 09-07-2015

Nudging: Wie das europäische Energiesystem gemeinschaftlich verändert werden kann

Das ambitionierte Ziel der europäischen Energiewende ist die Transformation des gegenwärtigen Energiesystems. Dafür ist zwingend erforderlich, alle europäischen Akteure mit ins Boot zu holen, um durch Kooperation eine nachhaltige, wettbewerbsfähige und sichere Energieversorgung zu erreichen. Nicht nur die Industrie, sondern auch die Verbraucher können dazu beitragen.
Energie & Umwelt 01-07-2015

Russland stellt Gaslieferungen in die Ukraine ein

Russland hat die Gaslieferungen in die Ukraine mit sofortiger Wirkung gestoppt. Die Ukraine hatte am Dienstag angekündigt, sämtliche Erdgaskäufe in Russland auszusetzen.
Energie & Umwelt 19-06-2015

Energieeffizienz: Šef?ovi? kündigt stärkere Durchsetzung und strengere neue Regeln an

EXKLUSIV Die EU-Kommission will im nächsten Jahr strengere Gesetze zur EU-Energieeffizienz einführen, sagt Energiekommissar Maroš Šef?ovi?. Auch die Durchsetzung der bestehenden Regulierung wird weiter verstärkt. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 09-04-2015

Juncker-Investitionsplan: Mehrheit im EU-Parlament gegen zweckgebundene Ausgaben für Energieeffizienz

Sozialistische und grüne Europaabgeordnete werden wohl mit ihren Bemühungen scheitern, bis zu fünf Milliarden Euro der Investor-Risikogarantien des Juncker-Plans für Projekte zur Energieeffizienz zu binden. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 20-03-2015

Studie zu Fracking in Europa: Unrentabel und gefährlich

Verseuchung des Trinkwassers, enorme Umweltzerstörung und die Umwandlung ganzer Landstriche in Industrielandschaften für maximal zehn Jahre Energie - das prognostiziert eine neue Studie zum Fracking. Energieexperten fordern eine völlige Abwendung von der umstrittenen Methode. Die Bundesregierung hat indes andere Pläne.

Gasstreit zwischen Russland und Kiew: Keine Einigung absehbar

Kurz vor dem Auslaufen eines vorläufigen Abkommens im Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland ist für die EU keine schnelle Lösung des Konflikts absehbar. Ein Spitzentreffen zwischen EU, Russland und Ukraine soll nun näher an eine Einigung führen. Doch die Zuversicht ist gering.
Energie & Umwelt 12-03-2015

Katainen: „Privatsektor wird entscheiden, ob EU-Gelder in Energieeffizienz gesteckt werden“

Die Mittel des Juncker-Investitionsplans werden nicht durch die EU zweckgebunden, um sie in Sanierungsprojekte zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden zu stecken. Vielmehr entscheidet der Privatsektor über die Finanzierung von Projekten, sagt der in der Kommission für den Investitionsplan zuständige Vizepräsident Jyrki Katainen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 05-03-2015

EU-Energiepolitik: Gemeinsame Gaskäufe der Mitgliedsstaaten stehen auf der Gipfel-Agenda

EXKLUSIV: Die EU-Staats- und Regierungschefs werden beim EU-Gipfel über die Mitteilung der Kommission zur Energieunion beraten. Dabei werden sie auch diskutieren, wie sie ihre Verhandlungsposition bei Energieimporten stärken können. Gemeinsame Gaskäufe sollen eine wichtige Rolle spielen. EURACTIV Brüssel berichtet. 
Energie & Umwelt 22-02-2015

Leak: ACER soll Energieunion überwachen

Die Agentur für die Zusammenarbeit der Energieregulierungsbehörden (ACER) wird die künftige Energieunion überwachen. So schreibt es die EU-Kommission in einem aktuellen Entwurf zur geplanten Energieunion. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 10-12-2014

Russland bestätigt South Stream-Aus

Die Minister mehrerer EU-Mitgliedsstaaten verlangten eine Klarstellung Russlands zur Zukunft des Pipeline-Projekts South Stream. Der russische Gasriese Gazprom bestätigte daraufhin das endgültige Aus des Projekts. EURACTIV Brüssel berichtet.
Europawahlen 21-10-2014

Bulc und Šef?ovi? retten neue EU-Kommission auf der Zielgeraden

Die beiden letzten Anwärter für die neue Juncker-Kommission haben sich den Anhörungen im EU-Parlament unterzogen. Auch nach dem Stresstest ist die nachgerückte Violeta Bulc aus Slowenien umstritten – für eine Bestätigung könnte es dennoch reichen.
Europawahlen 20-10-2014

Befragung der künftigen EU-Kommissare – Farce oder fair?

Die EU steht bei der Ernennung der neuen Kommission unter Zeitdruck: Dass die letzten zwei Kommissions-Kandidaten Maroš Šef?ovi? und Violeta Bulc bei ihrer Anhörung durch das Parlament durchfallen, ist darum unwahrscheinlich. Einige Parlamentarier nennen die Befragung eine Farce.
Energie & Umwelt 18-10-2014

Klima- und Umweltschutz in der neuen EU-Kommission: Mission not accomplished?

Droht durch die geplante Struktur der neuen EU-Kommission, die Arbeitsaufträge an die einzelnen Kandidaten und die Auswahl der Kommissare eine massive Herabstufung des Klima- und Umweltschutzes? Ein Kommentar von Claus Mayr (NABU).
Europawahlen 16-10-2014

Bulc und Šef?ovi?: Juncker besetzt Bereiche Verkehrspolitik und Energie-Union neu

Neubesetzung in der EU-Kommission von Jean-Claude Juncker: Die von Slowenien nachnominierte Violeta Bulc soll das Verkehrsressort übernehmen. Maroš Šef?ovi? soll Vizepräsident für die Energie-Union werden. Beide müssen sich nun Anhörungen im EU-Parlament stellen.
EU-Innenpolitik 26-08-2014

Kritik an Beamten-Gehältern: EU-Kommissare verdienen jeweils über 500.000 Euro in vier Monaten

Schnell verdientes Geld in Brüssel: Die im Juli gewählten vier Übergangs-Kommissare erhalten jeweils rund eine halbe Millionen Euro für vier Monate Arbeit. Besonders profitieren die Beamten davon, dass sie bis zu drei Jahre nach ihrem Ausscheiden üppigen Übergangsgelder erhalten.
UNTERSTÜTZEN