: Marine Le Pen

Innenpolitik 20-06-2022

Le Pens Partei erzielt die meisten Parlamentssitze aller Zeiten

Die rechtsextreme Partei Rassemblement National (RN) hat in der zweiten Runde der Parlamentswahlen am Sonntag (19. Juni) nach ersten Schätzungen unerwarteterweise mehr als 80 Sitze errungen.
Innenpolitik 16-06-2022

Französische Parteien geben unterschiedliche Wahlempfehlungen

Die nicht für die zweite Runde der französischen Parlamentswahlen am Sonntag (19. Juni) qualifizierten Kandidaten haben unterschiedliche Empfehlungen abgegeben, wen man wählen sollte.
Innenpolitik 13-06-2022

Französische Rechtsextreme legen zu, leiden aber unter Mehrheitswahlrecht

Bei den französischen Parlamentswahlen am Sonntag konnten die Rechtsextremen in Frankreich einige Zugewinne verzeichnen. Allerdings werden sie nach der zweiten Runde nicht viele Sitze gewinnen, was teilweise auf das Wahlsystem zurückzuführen ist.
Innenpolitik 02-06-2022

Französisches Linksbündnis könnte Macron unter Druck setzten

Frankreichs neuer Linksbündnis hat in den Umfragen stetig zugelegt und stellt eine Bedrohung für die Präsidentschaftsmehrheit von Präsident Emmanuel Macron vor den anstehenden Parlamentswahlen dar, wie eine am Dienstag (31. Mai) durchgeführte Umfrage zeigt. EURACTIV Frankreich berichtet.
Innenpolitik 12-05-2022

Le Pen feiert ihr Comeback mit Angriff auf die Linke

Nach zwei Wochen Stille seit ihrer Niederlage bei den französischen Präsidentschaftswahlen am 24. April kehrte Marine Le Pen am Mittwoch auf die politische Bühne zurück, indem sie die Vereinigung der Linken angriff.
Innenpolitik 29-04-2022

Frankreichs Republikaner in Aufruhr vor der Parlamentswahl

Frankreichs ehemalige Regierungspartei, die Mitte-Rechts Republikaner (Les Républicains), wird vor den Parlamentswahlen im Juni "kein Bündnis" mit dem wiedergewählten zentristischen Präsidenten Emmanuel Macron anstreben.
EuropaKompakt 27-04-2022

Bei einem Macron-feindlichen Parlament droht eine Lähmung der EU-Außenpolitik

Sollte sich bei den Parlamentswahlen im Juni eine dem Präsidenten Emmanuel Macron feindlich gesinnte Mehrheit bilden, droht Frankreichs Außenpolitik an Glaubwürdigkeit zu verlieren, was den Einfluss des Landes und Europas auf der internationalen Bühne schwächen würde, warnen Analyst:innen.
Innenpolitik 26-04-2022

Nach Macrons Wiederwahl zeichnen sich bereits neue Herausforderungen ab

Angesichts der laufenden französischen EU-Ratspräsidentschaft und der bevorstehenden Parlamentswahlen in Frankreich wird Emmanuel Macron zu Beginn seiner zweiten Amtszeit keine Schonfrist gewährt.
Innenpolitik 25-04-2022

Muslimische Gemeinschaft „abgestumpft“ durch französische Wahlkampfrhetorik

Französische Muslim:innen seien im französischen Präsidentschaftswahlkampf häufig verbal angegriffen worden, so Ghaleb Bencheikh, Islamwissenschaftler und Präsident der Fondation de l'Islam de France, gegenüber EURACTIV Frankreich.
Innenpolitik 25-04-2022

Große Erleichterung nach Macrons Wiederwahl

Der französische Präsident Emmanuel Macron versprach, sein tief gespaltenes Land zu vereinen, nachdem er am Sonntag (24. April) in einem Kampf gegen seine Rivalin Marine Le Pen die Wiederwahl gewonnen hatte.
24-04-2022

Wahl in Frankreich: Stichwahl zwischen Macron und Le Pen

Frankreich entscheidet heute an der Wahlurne, wer die Grande Nation in den nächsten fünf Jahren führen wird. Das Rennen um den Élysée-Palast können Sie in EURACTIV's Liveblog verfolgen – direkt aus Paris.   
Innenpolitik 22-04-2022

Franzosen vor zweiter Wahlrunde gespaltener als zuvor

Der amtierende französische Präsident Emmanuel Macron ist bei der zweiten Wahlrunde am Sonntag (24. April) nicht weit von seiner Wiederwahl entfernt. Seine rechtsextreme Konkurrentin Marine Le Pen darf jedoch nicht unterschätzt werden.
Gesundheit 22-04-2022

Französischer Gesundheitssektor wird laut gegen Le Pen

Mehr als 1.000 Ärzt:innen, Pflegekräfte und Forscher:innen haben in einem am 16. April in der Wochenzeitung Journal du Dimanche veröffentlichten Meinungsbeitrag eine "klare Absage an die Rechtsextremen" gefordert.
Innenpolitik 22-04-2022

Der ‚Frexit‘ zieht sich immer noch durch Le Pens Wahlprogramm

Die rechtsextreme Kandidatin Marine Le Pen besteht darauf, in der EU zu bleiben und sie von Grund auf zu reformieren, obwohl ihr vorgeworfen wird, ihr Programm sei nur ein verschleierter "Frexit". EURACTIV Frankreich berichtet.
Energie & Umwelt 21-04-2022

TV-Duell zwischen Macron und Le Pen: Klima fast kein Thema

Während der dreistündigen Debatte zwischen den französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron und Marine Le Pen wurde das Klima nur 20 Minuten lang diskutiert, obwohl es eines der am meisten erwarteten Themen war.
Innenpolitik 20-04-2022

Macron zeigt Volksnähe, Le Pen präsidiale Qualitäten

Fünf Tage vor der Stichwahl der französischen Präsidentschaftswahlen verfolgen die beiden verbliebenen Kandidat:innen gegensätzliche Strategien. Die rechtsextreme Kandidatin Marine Le Pen will als "Präsidentenmaterial" angesehen werden, während Präsident Emmanuel Macron die Nähe zum Volk sucht. EURACTIV Frankreich berichtet.
Innenpolitik 15-04-2022

Studenten besetzen Universitäten: „Weder Macron noch Le Pen“

Sciences Po, die Sorbonne und die École Normale Supérieure gehörten zu den Universitätsstandorten, die am Mittwoch und Donnerstag (13./14. April) von Studenten besetzt wurden.
Innenpolitik 15-04-2022

Macron fordert Reform des Wahlsystems in Frankreich

French President Emmanuel Macron wants to hold a trans-partisan convention that will debate and decide on institutional reform, possibly including an overhaul of the country's entire election schedule, if he is reelected in a run-off vote on 24 April.
Innenpolitik 15-04-2022

Le Pens gelockerte Haltung zum Frexit ist nur Gerede

Die rechtsextreme französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen hat ihre Haltung zu einem möglichen Austritt Frankreichs aus der EU abgeschwächt, doch ihr Wahlprogramm lässt anderes vermuten. EURACTIV Frankreich berichtet.
Innenpolitik 14-04-2022

Le Pen ist eine „Deutschlandhasserin“

Ein Einzug der Rechtsaußen-Kandidatin Le Pen in den Pariser Élysée-Palast hätte dramatische Folgen für Europa und das deutsch-französische Verhältnis, warnt der Politikwissenschaftler Joachim Schild im Interview mit EURACTIV Deutschland.
Energie 14-04-2022

Atomkraft-Renaissance in Frankreich wirkt gesetzt, aber EDF wankt

Emmanuel Macron und Marine Le Pen, die beiden Kandidaten der zweiten Runde der französischen Wahlen, befürworten beide eine Renaissance der Kernenergie. Für den Staatskonzern EDF verheißt das zusätzlichen Druck.
Innenpolitik 12-04-2022

Gelbwesten stellen sich auf die Seite Le Pens

Die rechtsextreme französische Wahlkandidatin Marine Le Pen ist die Lieblingskandidatin der Protestbewegung der "Gelbwesten", so eine Studie, die einen Tag nach der ersten Wahlrunde veröffentlicht wurde. EURACTIV Frankreich berichtet.

Le Pen will stärker gegen digitale Plattformen vorgehen

Anfang April stellte Le Pen ihre Vorschläge für den digitalen Sektor vor, wobei sie die Herausforderungen des Sektors eher pessimistisch einschätzte.
Innenpolitik 11-04-2022

Macron und Le Pen steuern auf spannende Stichwahlen am 24. April zu

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und seine Herausforderin Marine Le Pen qualifizierten sich am Sonntag (10. April) für die voraussichtlich sehr hart umkämpfte Stichwahl bei den Präsidentschaftswahlen am 24. April, bei der ein pro-europäischer Wirtschaftsliberaler gegen eine rechtsextreme Nationalistin antritt.