: London

04-12-2019

Spannungen beim NATO-Geburtstag

"Business as usual": Donald Trump beschimpfte Emmanuel Macron, der den US-Präsidenten wiederum zur Ernsthaftigkeit ermahnte. Das Treffen zu Syrien blieb erfolglos und die Türkei droht das Schlußkommunique zu blockieren. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.
EU-Innenpolitik 06-11-2019

Bericht über mögliche Einmischung Moskaus in Brexit-Kampagne schlägt Wellen

Ein noch unveröffentlichter Bericht des Geheimdienstausschusses über eine mögliche Einmischung Russlands in die Brexit-Kampagne vor drei Jahren und die Parlamentswahl 2017 überschattet den Wahlkampf im Vereinigten Königreich.
EU-Innenpolitik 25-10-2019

EU-Staaten entscheiden erst kommende Woche über Dauer von Brexit-Verschiebung

Die EU-Staaten haben noch keine Entscheidung über die Dauer einer erneuten Verschiebung des Brexit getroffen. Die Gespräche würden "in den kommenden Tagen fortgesetzt", sagte eine Sprecherin der EU-Kommission am Freitag, 25. Oktober.

Deutsche Bank macht im zweiten Quartal 3,15 Milliarden Euro Verlust

Grund sind demnach Belastungen im Zusammenhang mit dem Konzernumbau in Höhe von 3,4 Milliarden Euro. Das Minus fiel größer aus als zunächst erwartet.

Trump verspricht UK ein „phänomenales“ Handelsabkommen

Donald Trump hat dem Vereinigten Königreich am Dienstag die Aussicht auf ein "phänomenales" Handelsabkommen angeboten. Daran gibt es aber viel Zweifel und Kritik.
Außenpolitik 08-11-2018

Konservativer Think-Tank: London ist ein Hort für russische Agenten

Das Ausmaß der russischen Spionage in London sei riesig, so eine Studie der neokonservativen Henry Jackson Society. Washington denkt derweil über weitere Sanktionen gegen Moskau nach.
Innenpolitik 15-08-2018

Mutmaßlicher Anschlag vor Londoner Parlament

London ist erneut Schauplatz eines mutmaßlichen Anschlags geworden: Ein Mann fuhr vor dem britischen Parlament in Fußgänger und Fahrradfahrer und rammte in eine Absperrung des Gebäudes.
Wahlen & Macht 04-05-2018

May kommt in London mit blauem Auge davon

Die Stimmverluste der zerstrittenen Tory-Partei von Premierministerin Theresa May in London sind ersten Ergebnissen zufolge weniger dramatisch als befürchtet.
Wahlen & Macht 03-05-2018

Kommunalwahl in London: Weitere Brexit-Ohrfeige für die Tories erwartet

Die regierenden Konservativen von Premierministerin Theresa May werden bei den Kommunalwahlen am heutigen Donnerstag in London erneut mit Gegenreaktionen zum Brexit konfrontiert werden.

Bankenumsiedlung nach dem Brexit: Paris vor Frankfurt

Die Banken der Londoner City wollen nach dem Brexit weniger Stellen auf den Kontinent verlagern als zunächst angenommen. Bevorzugter neuer Standort ist Paris.
Innenpolitik 20-11-2017

EU-Agenturen suchen neues Zuhause

Das Rennen um die beiden EU-Behörden für Bankenaufsicht (EBA) und für Arzneimittelaufsicht (EMA) geht auf die Zielgerade.
01-11-2017

Britische Regierung will tausende Mitarbeiter für Brexit-Vorbereitung einstellen

Der Brexit soll offenbar Arbeitsplätze schaffen: Zur Vorbereitung auf den EU-Austritt will die britische Regierung tausende neue Staatsbedienstete einstellen.
Innenpolitik 25-09-2017

Gefahr für öffentliche Sicherheit? London verbietet Uber

Die Londoner Verkehrsbehörde hat Uber die Betriebsgenehmigung entzogen - wegen fehlende Nutzersicherheit und einem „Mangel an Unternehmensverantwortung“.
Innenpolitik 21-09-2017

Anschlag in Londoner U-Bahn: Polizei nimmt sechsten Verdächtigen fest

Nach dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn hat die britische Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommen.
EU Europa Nachrichten
Innenpolitik 15-09-2017

Terror in London: Ursache für Explosion in U-Bahnhof noch unklar

Die Polizei stuft ein Feuer mit mehreren Verletzten in der Londoner U-Bahn als Terrorakt ein.
EU-Innenpolitik 28-08-2017

Britischer MEP „sehr besorgt“ über Sicherheits-Kooperation nach dem Brexit

Der Vorsitzende des LIBE-Ausschusses des Europäischen Parlaments äußert sich „besorgt“ über die Auswirkungen des Brexit auf den Kampf gegen den Terror.
Michel Barnier und David Davis (links)
EU-Innenpolitik 24-07-2017

Brexit-Verhandlungen gehen ohne Lösungen bei strittigen Themen zu Ende

Die EU und Großbritannien sind auch bei ihrer zweiten Verhandlungsrunde nicht von ihren Positionen abgerückt, was die finanziellen Verpflichtungen Londons sowie die rechtliche Lage für EU-Bürger nach dem Brexit anbelangt.

Brexit-Sorgen lassen Londons Wirtschaft wackeln

Londons Wirtschaft bekommt Ökonomen zufolge die Brexit-Planungen bereits zu spüren.

Brexit: Bundesfinanzministerium hofft auf Frankfurt als neues London

"Stabil und attraktiv": Die Bundesregierung sieht durch den Brexit neue Chancen für den Standort Deutschland.
EU Europa Nachrichten
Innenpolitik 19-06-2017

Ein Toter bei mutmaßlichem Anschlag vor Moschee in London

In London ist ein Kleintransporter in eine Gruppe Gläubige vor einer Moschee gerast. Dabei wurde laut Polizei mindestens ein Mensch getötet, zehn weitere sind verletzt. Der Fahrer des Wagens wurde festgenommen. Premierministerin Theresa May sagte am Montag, der Vorfall werde...

Frankfurts Wolkenkratzer-Dschnungel bereitet sich auf Brexit-Flüchtlinge vor

Frankfurt bereitet sich darauf vor, nach dem Brexit Teile der in London ansässigen Finanzinstitutionen zu übernehmen. Die Stadt wird damit immer mehr zum Hochhaus-Dschungel.

Schäuble will EU-Bankenaufsicht aus London nach Frankfurt locken

Die deutsche Regierung will die EU-Bankenaufsicht von London nach Deutschland holen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sieht Frankfurt als geeigneten Standort.
EU Europa Nachrichten
Innenpolitik 29-03-2017

EU verspricht neue Vorschriften für Messaging-Dienstleister

Die EU-Kommission will im Juni neue Maßnahmen vorstellen, die der Polizei den Zugang zu verschlüsselten Daten von Online-Apps wie WhatsApp vereinfachen sollen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Innenpolitik 24-03-2017

IS bekennt sich zum Anschlag in London

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) reklamiert den Terroranschlag in London für sich.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.