: Lockdown

Coronavirus 03-05-2022

Frankreich startet landesweite Umfrage zu Auswirkung der Pandemie auf Kinder

Ohne Frage haben die zwei Jahre der Pandemie die psychische Gesundheit der Jüngsten auf die Probe gestellt. Allerdings gibt es bislang nicht genügend Daten, um eine angemessene Lösungsstrategie zu entwickeln.
Coronavirus 08-03-2022

Weltfrauentag: Zeit für einen Blick auf pandemiebedingte Ungleichheiten

Frauen sahen sich infolge von Lockdowns und Ausgangssperren mit mehr unbezahlter Pflegearbeit, Gewalt und einer Verschlechterung der psychischen Gesundheit konfrontiert.
Coronavirus 27-01-2022

Deutliche Lockerungen der Corona-Restriktionen in Deutschlands Nachbarländern

Mehrere Länder rund um Deutschland haben trotz immer neuer Höchststände der Neuinfektionen eine Lockerung oder sogar Aufhebung der Corona-Restriktionen angekündigt.
Coronavirus 25-11-2021

Italien verhängt Lockdown für Ungeimpfte und Booster-Impfungen für 18-39 Jährige

Italien wird die Gültigkeit des COVID-Zertifikats von 12 auf neun Monate verkürzen und den Zugang zu Bars, Restaurants und anderen Freizeiteinrichtungen nur noch den Geimpften oder Genesenen erlauben.
Coronavirus 08-11-2021

Was im Corona-Gesetzentwurf der Ampel-Fraktionen steht

Die Corona-Notlage soll bald auslaufen, darüber sind sich die potenziellen neuen Regierungspartner einig. Sie setzen auf einen anderen Weg. Der wird nun klarer, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Gesundheit 05-11-2021

Mehrheit der Deutschen will Impfpflicht für alle

Neben der Impfpflicht wünscht sich die Mehrheit der Bürger:innen auch die Boosterimpfung. Sorgen bereiten wieder Einschränkungen des öffentlichen Lebens, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Innenpolitik 25-10-2021

Österreich führt Lockdown-Maßnahmen für Ungeimpfte ein

Am Freitag kündigte die österreichische Regierung neue COVID-19-Maßnahmen an, die sich speziell an ungeimpfte Personen richten.
Coronavirus 05-07-2021

Slowenische Epidemiologen kritisieren: „Wurden von der Regierung ignoriert“

Während einer parlamentarischen Befragung haben mehrere prominente Gesundheitsexperten in Slowenien erklärt, die Regierung habe ihre Ansichten während der Pandemie weitgehend ignoriert.
Coronavirus 05-07-2021

„COVID-freie“ und „gemischte“ Kneipen: Griechenland experimentiert

Die griechische Regierung hat beschlossen, Lockerungen im Gastgewerbe mit Einschränkungen für ungeimpfte Personen zu kombinieren.

150 Euro für einen Piks: Griechenland zahlt Impf-Prämie an junge Menschen

Die griechische Regierung hat angekündigt, allen jungen Griechinnen und Griechen, die gegen COVID-19 geimpft sind oder sich demnächst impfen lassen, 150 Euro in Form einer Gutscheinkarte zukommen zu lassen. Dies sei "ein Geschenk der Dankbarkeit".

Unternehmen nicht unterstützt: Rechtsverfahren gegen slowakische Regierung

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg wird sich mit einer Klage gegen die Regierung der Slowakei befassen: Diese habe Geschäfte, die während der Pandemie schließen mussten, nicht entschädigt, so das Kleidungsunternehmen Denim, das klagt.

Sloweniens Lockdown war verfassungswidrig

Das slowenische Verfassungsgericht hat Teile des Gesetzes über übertragbare Krankheiten, auf die sich die Regierung bei ihren Corona-Lockdown-Maßnahmen berief, für verfassungswidrig erklärt.
Außenpolitik 05-05-2021

Erosion der Freiheitsrechte durch Corona

Der "Atlas der Zivilgesellschaft" untersucht den Zustand der Grundrechte. Das Jahr 2020 hat gezeigt: In vielen Ländern schränkten Regierungen die Freiheiten ihrer Bürger unter dem Deckmantel der Pandemie-Bekämpfung ein.
Außenpolitik 04-05-2021

Corona: Europas erste Schritte in die Normalität

Viele Menschen sehnen sich wohl danach: Endlich wieder raus, Freunde treffen, bummeln gehen. Nach vielen Monaten Corona-Lockdown ist das nun in vielen europäischen Ländern möglich - wenn auch mit Auflagen.

Belgien gibt seinen Anti-Corona-Maßnahmen einen rechtlichen Rahmen

Nach zwei Monaten Entwurfsarbeit wurde Belgiens neues "Pandemiegesetz" vom Ministerrat genehmigt und kann somit dem Parlament zur Abstimmung vorgelegt werden.
Innenpolitik 21-04-2021

Gutachten: Corona-Ausgangssperre unzulässig

Angela Merkel wird das Fazit einer Verfassungsrechtlerin missfallen – trotzdem will sie das Infektionsschutzgesetz verschärfen. Wo es dann landet, ist klar.
Innenpolitik 14-04-2021

Faktencheck: Wie wirksam sind nächtliche Ausgangssperren?

Die Bundesregierung will ab einem Inzidenzwert von 100 nächtliche Ausgangssperren von 21 bis 5 Uhr. Darauf hat sich das Bundeskabinett geeinigt. Doch bringt das überhaupt etwas? Ein Blick auf die Faktenlage.
Außenpolitik 01-04-2021

Die Corona-Müdigkeit der Franzosen

Viele Menschen in Frankreich sehnen ein Ende der Corona-Beschränkungen herbei. Doch daraus wird nichts. Sie müssen weiter durchhalten und die Pandemie-Regeln befolgen. Auch wenn vielen das schon jetzt schwer fällt.
Außenpolitik 29-03-2021

Dänemark: Wir haben einen Öffnungsplan!

In vielen europäischen Ländern steigen die Infektionszahlen wieder deutlich an. Trotzdem gibt es mancherorts umfassende Öffnungsstrategien - zum Beispiel in Dänemark. Kann das gut gehen?
EU-Innenpolitik 22-03-2021

Corona-Update: Die Lage in Europa

Einige Länder in Europa hat die "dritte Welle" voll erwischt. In anderen sinken die Inzidenzen. Auch bei den Impfungen gehen die Zahlen auseinander. Und wie steht es um die Reisefreiheit in Europa?

Belgische Restaurants verklagen den Staat

Mehr als 50 Restaurantbetreiber aus der Wallonie und Brüssel klagen gegen den belgischen Staat, um wieder öffnen zu dürfen. Seit Oktober ist das Gastgewerbe im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus geschlossen.

Athen geht wieder in den harten Lockdown

Athen und das weitere Gebiet Attikas, in dem die Hälfte der Bevölkerung des Landes lebt, werden strenger gesperrt, teilte Premierminister Kyriakos Mitsotakis am Dienstagabend (9. Februar) in einer Fernsehansprache mit. Die neuen Regeln, die auf neuen Coronavirus-Daten und Konsultationen mit...
Innenpolitik 02-02-2021

Französische Restaurants im Lockdown: Der Ärger wächst

In Frankreich mehren sich Berichte über heimliche Restaurant-Öffnungen. Wirtschaftsminister Le Maire äußert Verständnis für die schwierige Lage, droht aber auch mit Sanktionen bei Verstößen gegen die Anti-Coronavirus-Maßnahmen.
Außenpolitik 26-01-2021

Der Corona-Unmut in Europa wächst

In vielen europäischen Ländern haben die Menschen lange Lockdown-Monate hinter sich - gleichzeitig sehen sie schleppende Impfkampagnen und neue Corona-Mutanten. Die Folge: Frust, Flucht ins Partyleben - und Gewalt.