: Libanon

Außenpolitik 01-09-2020

Frankreich, der Libanon und der Wandel

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron besucht das zerstörte Beirut. Er will zur politischen Erneuerung des konfessionell geprägten Landes beitragen. Paris hat alte Bindungen zum Libanon. Doch was bewirken sie heute?

Recovery, COVID-19, Belarus, Türkei, Libanon… Viel zu tun für die französisch-deutsche Lokomotive

In den vergangenen Monaten haben sich zahlreise Krisen manifestiert. Für die EU dürfte auch die zweite Jahreshälfte kaum ruhiger werden. Eine Übersicht von EURACTIV Frankreich.
Außenpolitik 11-08-2020

Libanons Regierung tritt zurück

Die libanesische Regierung tritt nach der Explosionskatastrophe in Beirut vergangene Woche zurück.
Außenpolitik 10-08-2020

Protest im Libanon: Die Explosion in Beirut und ihre Folgen

Proteste, Rücktritt, Neuwahlen: Die gewaltige Explosion in Beirut hat nicht nur Menschen getötet, verletzt und obdachlos gemacht. Sie stürzt den Libanon auch noch tiefer in die politische Krise. Ein Überblick.
Außenpolitik 06-08-2020

Von der Leyen sichert dem Libanon Soforthilfen in Höhe von 33 Millionen Euro zu

Nach den verheerenden Explosionen in Beirut hat EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen dem libanesischen Ministerpräsidenten Hasan Diab in einem Telefonat 33 Millionen Euro Soforthilfe von der EU zugesichert.
05-08-2020

Beirut: Tausende Menschen nach Explosion verletzt

Einen Tag nach der gewaltigen Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut ist die Zahl der Todesopfer nach Angaben des Roten Kreuzes auf 100 gestiegen, tausende Menschen sind verletzt.
Außenpolitik 12-09-2017

Weltbank: Syrien braucht nicht nur Wiederaufbau- sondern tiefgehende Entwicklungshilfe

Die wirtschaftlische Zerrüttung der syrischen Gesellschaft und zerstörte Geschäftsnetzwerke haben einen enormen Einfluss auf BIP und Entwicklung des Landes.
Außenpolitik 03-07-2017

Journalismus im Flüchtlingscamp: Berichten wider die Vorurteile

Der Zugang zu unabhängigen lokalen Medien ist weltweit ein großes Problem. Wie bietet man Menschen auch unter widrigen Bedingungen Vor-Ort-Nachrichten?
Außenpolitik 22-06-2016

Flüchtlingskrise: EU will Migration mit Milliarden-Investitionen bremsen

Die EU will die Migration nach Europa mithilfe neuer Investitionen begrenzen. Profitieren sollen vor allem die Maghreb-Staaten und Westbalkanländer wie Serbien und Albanien.
Außenpolitik 29-03-2016

Oxfam: Reiche Staaten nehmen nur geringen Anteil der Flüchtlinge aus Syrien auf

Reiche Länder haben nur einen Bruchteil der knapp fünf Millionen Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen, kritisiert die Hilfsorganisation Oxfam. Nur Deutschland, Kanada und Norwegen hätten mehr getan, als sie müssten.
Oxfam fordert, Hilfe für die Krise in Syrien zu verdoppeln.
Außenpolitik 01-02-2016

Oxfam: Arme Länder tragen Hauptlast der Hilfen für Syrien

Zwei Drittel der Geberländer drücken sich um die Syrien-Hilfe. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Entwicklungsorganisation Oxfam. Sie zeigt, welche Länder ihre Versprechen nicht einhalten und welche mehr Nothilfe leisten.
Entwicklungspolitik 12-01-2016

EU-Entwicklungshilfe steigt um 35 Prozent

Die Flüchtlingskrise zwingt die EU, ihre internationalen Hilfsgelder für 2016 drastisch aufzustocken. NGOs fürchten jedoch, dass ein solcher Schritt 2017 Kürzungen erfordert. EURACTIV Frankreich berichtet.
Flüchtlinge aus Libanon und Jordanien könnte bald auch Schutz durch die EU gewährt werden.
Außenpolitik 04-12-2015

EU diskutiert Umsiedlung von Flüchtlingen aus Libanon und Jordanien

Zur Bewältigung der Flüchtlingskrise wird einem Zeitungsbericht zufolge in der EU auch über Zusagen an den Libanon und Jordanien diskutiert. Die beiden Länder könnten demnach auch mehr finanzielle Unterstützung erhalten.
UNTERSTÜTZEN