: Leitzins

Lagarde führt Draghis Fiskalpolitik fort

Christine Lagarde hat angekündigt, mit "Agilität" auf die sich abzeichnenden finanziellen und wirtschaftlichen Turbulenzen zu reagieren. Die gegenwärtige lockere Monetärpolitik werde aber für einen "langen Zeitraum" anhalten.

Das Comeback unkonventioneller EZB-Maßnahmen

Der Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) bleibt weiter auf Null – und das soll noch zumindest bis zum Sommer 2020 so bleiben, das hat der EZB-Rat heute bekanntgegeben. Auch stellte sie ein neues Anleihenkaufprogramm in Aussicht. Entscheidend sei jedoch eine entschlossene Fiskalpolitik, mahnte Draghi – vor allem in Richtung Deutschland sowie Italien.  

Trump: Zu viele Touristen in Europa? Der Euro ist schuld.

US-Präsident Donald Trump hat erneut die lockere Geldpolitik der EZB kritisiert. Gleichzeitig griff er die US-Notenbank an, da sie ihrerseits an "lächerlich" hohen Zinssätzen festhalte.

20 Jahre Euro, 10 Jahre Krise: Die OeNB-Chefökonomin zieht Bilanz

Die OeNB-Chefökonomin Doris Ritzberger-Grünwald erzählt im Interview, wie sich der volkswirtschaftliche Instrumentenkasten durch die Krise verändert hat, was noch zu tun bleibt und welche internationalen Herausforderungen auf Europas Finanzwesen zukommen.

EZB belässt Leitzins auf Rekordtief

Am gestrigen Donnerstag teilte die EZB erwartungsgemäß mit, der Leitzins in der Eurozone bleibe bei 0,0 Prozent. Die milliardenschweren Anleihekäufe werden ab Oktober halbiert.

Minuszinsen sind die Regel, nicht die Ausnahme

Die EZB hat entschieden, den Leitzins bei null Prozent belassen. Deutsche Sparer fühlen sich enteignet. Dabei ist ein negativer Realzins historisch gesehen nichts Außergewöhnliches.

Der Leitzins bleibt bei Null Prozent

Der Leitzins in der Eurozone bleibt bis auf weiteres bei 0,0 Prozent. Das entschied der Rat der Europäische Zentralbank (EZB) bei seiner Sitzung am heutigen Donnerstag.

EZB drosselt Anleihekäufe

Kurswechsel bei der EZB: Die Notenbank drosselt ihre vor allem in Deutschland umstrittenen Anleihenkäufe deutlich.

Wende der EZB: Ein Wachsen des Schuldenbergs ist sicher

Nachdem die EZB eine Politikänderung angedeutet hat, herrscht Aufruhr. Doch die Anleihepreise brechen nicht zusammen. Noch nicht.

Inflationsrate im Euroraum sinkt wie erwartet leicht

Die Inflation in der Euro-Zone ist im Juni wie erwartet leicht gefallen und entfernt sich damit weiter von der Zielmarke der Europäischen Zentralbank.

Die EZB sollte nach Fed-Vorbild das Ende der Negativzinsen einläuten

Die US-amerikanische Notenbank Fed hat die Leitzinsen vier Monate nach der vorangegangenen Erhöhung im Dezember 2016 nun erneut angehoben, auf ein Niveau von 0,75 bis 1,0 Prozent.
Die EZB macht nach Kritik das Geheimabkommen ANFA öffentlich.

EZB: Leitzins bleibt auf Rekordtief

Die EZB will vorerst nicht an den Leitzinsen rütteln, sondern sie trotz gestiegener Inflationsrate extrem niedrig halten. Auch andere wichtige Zinssätze bleiben unverändert

EZB hält an Niedrigzinsen fest

Die Europäische Zentralbank bleibt ihrer Geldpolitik treu und hält an dem Anleihekaufprogramm fest. Der Leitzins bleibt unverändert bei null Prozent.

EZB verlängert Anleihekaufprogramm

Der Umfang soll reduziert werden, grundsätzlich aber hat sich die Europäische Zentralbank (EZB) entschieden, ihr Anleihekaufprogramm zu verlängern.

EZB-Präsident Draghi bekräftigt „Bereitschaft, Willen und Fähigkeit“ der EZB

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird nach den Worten ihres Präsidenten Mario Draghi alles tun, um der Wirtschaft der Eurozone auf die Beine zu helfen.

EZB berät über neuen Leitzins

Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) um Notenbankchef Mario Draghi entscheidet heute über die Leitzinsen in der Eurozone.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.