: Lebensmittelsicherheit

Landwirtschaft 23-07-2018

EuGH entscheidet über „Skalpell der Gentechniker“

Hinter dem Siegel "Ohne Gentechnik" steht eine ganze Industrie - seitens der Gentechnik auch. Der EuGH fällt diese Woche eine wichtige Entscheidung über die Klassifizierung manipulierter Pflanzen und Lebensmittel.

Hersteller: Vorerst kein recyceltes Plastik in Lebensmittelverpackungen

Die Lebensmittelindustrie verzichtet derzeit auf die Verwendung von recyceltem Kunststoff in der Innenverkleidung der Verpackungen.

Lebensmittelsicherheit auf dem Prüfstand

Der Europäische Rechnungshof prüft, ob die EU-Maßnahmen zur Lebensmittelsicherheit die Verbraucher tatsächlich angemessen schützen.

Lebensmittelexperte: Armut und ungesunde Ernährung sind verbunden

Gesündere Lebensmittel sind teurer. Dadurch werden Menschen mit niedrigerem Einkommen zu ungesundem Konsum gezwungen, warnt der Experte Martin Caraher.
Landwirtschaft 31-08-2017

EU steuert auf „Butterkrise“ zu

Molkereiunternehmen warnen, Veränderungen in der Nachfrage und Marktungleichgewichte könnten die Preise auf Rekordhöhe bringen.

Interessenkonflikte: Vertrauen in Lebensmittel-Behörde EFSA sinkt

Fast die Hälfte der Experten der EU-Lebensmittelbehörde EFSA haben finanzielle Interessenkonflikte, so eine NGO-Studie. Das stelle den Wert und Gültigkeit der Arbeit der EFSA in Frage.
Landwirtschaft 12-06-2017

FAO-Vertreter: Kraftstoff aus Lebensmittelpflanzen ist nicht per se schlecht

Sprit aus nachwachsenden Rohstoffen gilt als mitverantwortlich für Klimaschäden und Lebensmittelüberteuerung. Doch der Zuckerrohranbau zeige, dass es auch anders gehe, so ein hochrangiger FAO-Beamter.
EU Europa Nachrichten
Landwirtschaft 24-02-2017

EU-Landwirte profitieren kaum von neuen Exportmärkten

Die EU habe neue Marktlücken gefunden, um die Verluste des russischen Embargos auszugleichen, erklärt Copa-Cogeca-Chef Pekka Personen im Interview mit Euractiv Brüssel. Dennoch habe dies das Einkommen der Landwirte nicht gesteigert.
Landwirtschaft 01-12-2016

Die GAP-Standards sind der Schlüssel

Landwirtschaftliche Erzeugnisse aus Indien und Thailand werden von der EU und den USA größtenteils zurückgewiesen. Der Grund sind mangelnde Standards in der Lebensmittelsicherheit. Um das zu ändern, braucht es die Zusammenarbeit von Regierungen und Privatwirtschaft.

EU verbietet Beistoff von Glyphosat

Die EU-Mitgliedsstaaten genehmigen Einschränkungen für das Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat, und verbieten damit den Beistoff POE-Tallowamin. EURACTIV Brüssel berichtet.

TTIP: EU-Landwirte kritisieren Benachteiligung beim Handel mit USA

EXKLUSIV / Die Beseitigung von Handelsschranken genießt bei den Handelsgesprächen um ein transatlantisches Freihandelsabkommen oberste Priorität. Dies gelte vor allem für die Obst- und Gemüseindustrie, betont der Verband der EU-Landwirte Copa-Cogeca. EURACTIV Brüssel berichtet.

Neuartige Lebensmittel: EU-Parlament macht „letztes Angebot“

Im Streit um die Novel Foods-Verordnung geht das Europaparlament in die Offensive: Die Unterhändler hätten nach eigenen Angaben ihr “letztes Angebot“ auf den Tisch gelegt und seien zu keinen weiteren Kompromissen gegenüber den Mitgliedsstaaten bereit. EURACTIV Brüssel berichtet.

Industrie: EU-Bürger sollten mehr Insekten essen

Mehlwürmer, Seidenraupen und die Stubenfliegen sind unter den Insekten, die die Europäer in Zukunft in ihre Ernährung aufnehmen sollten, sagt die Insektenindustrie. Denn sie sollen eine gute Proteinquelle sein. EURACTIV Brüssel berichtet. 

Paris steht hinter Entschließung des EU-Parlaments zur Ursprungskennzeichnung von Fleisch

Das Europaparlament hat eine Entschließung zur verbindlichen Urpsrungskennzeichnung von Fleischs in Fertiggerichten verabschiedet. Frankreich bekräftigt die eigene Unterstützung. EURACTIV Frankreich berichtet.

Startschuss für neue EU-Vorgaben zur Lebensmittel-Kennzeichnung

In ganz Europa gelten ab Samstag (13. Dezember) neue Regeln zur Kennzeichnung von Lebensmitteln – sie bieten mehr Schutz für Allergiker und sagen Lebensmittel-Imitaten den Kampf an. Verbraucherschützer halten die Vorschriften jedoch für einen faulen Kompromiss.
Außenpolitik 28-08-2014

NGOs warnen vor TTIP-Auswirkungen auf Lebensmittelsicherheit

EXKLUSIV/ Das Freihandelsabkommen TTIP setzt Verbraucher und Tiere in der EU großen Risiken aus - und das ist nicht rückgängig zu machen, warnen verschiedene zivilgesellschaftliche Organisationen die EU-Kommission. EURACTIV Brüssel berichtet.