: Kyoto-Protokoll

Energie & Umwelt 13-02-2018

Klimawandel: Die Tücken der CO2-Preisgestaltung

Antonin Pottier, a young researcher in economics at MINES Paris Tech, is highly critical in his published work of what he says is the excessive importance given to single carbon price. EURACTIV’s partner La Tribune reports.
Energie & Umwelt 08-11-2017

Klimagipfel in Bonn: Und nun zur Wetterkatastrophe

Berichterstattung über den Klimawandel steht schnell unter Dramatisierungs- und Kampagnenverdacht. Wie falsch das ist, lässt sich weltweit besichtigen. Eine Analyse zum Bonner Klimagipfel von EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel"
Energie & Umwelt 05-10-2016

Windkraft in Kenia: Für eine stabilere Stromversorgung und mehr Beschäftigung

Angesichts der steigenden Stromnachfrage investiert Kenia zunehmend in Alternativquellen wie die Windenergie – scheinbar eine weise Entscheidung. Denn bis 2030 soll das Land nun universellen Zugang zu Elektrizität bieten.
Energie & Umwelt 27-04-2016

Forstwirtschaft: Klimaziele durch Schlupfloch bei Emissionsrechten umschiffbar

EXKLUSIV / Weil der EU-Forstsektor komplex ist, können Regierungen leicht ihre nationalen Klimaverpflichtungen umgehen - und Millionen Euro an CO2-Zertifikaten einstreichen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Entwicklungspolitik 19-11-2015

Klimakonferenz COP21 beendet Jahrzehnt gescheiterter Klimafinanzierung

Mit 8.000 Projekten in Entwicklungsländern ist der Mechanismus für umweltverträgliche Entwicklung (CDM) im Rahmen des Kyoto-Protokolls noch immer gültig. Das Klima-Abkommen in Paris könnte jedoch das Ende des so ineffektiven Systems einläuten. EURACTIV Frankreich berichtet.
Energie & Umwelt 29-10-2015

Polens Präsident gegen Fortsetzung des Kyoto-Protokolls

Polens Präsident Andrzej Duda weigert sich, das UN-Kyoto-Protokolls bis 2020 zu verlängern. Denn dadurch wäre das kohleabhängige EU-Land gezwungen, seine Treibhausgas-Emissionen weiter zu senken. EURACTIV Brüssel berichtet.