: Krise

Außenpolitik 22-04-2021

Prag stellt Moskau Ultimatum für Rückkehr der tschechischen Diplomaten

Der tschechische Außenminister stellte Russland ein Ultimatum bis Donnerstagmittag für die Rückkehr aller 20 ausgewiesenen tschechischen Diplomaten nach Moskau. Andernfalls werde er die Zahl der russischen Botschaftsmitarbeiter in Prag reduzieren.
Außenpolitik 20-04-2021

Parteien in Georgien unterzeichnen Abkommen zur Beilegung der politischen Krise

Die wichtigste Oppositionspartei Vereinte Nationale Bewegung (UNM) erklärte, sie werde sich dem Abkommen anschließen, sobald wie vereinbart ihr inhaftierter Parteichef Nika Melia freigelassen werde.
Innenpolitik 24-03-2021

Corona-Fehler und Maskenaffären gefährden CDU/CSU

Die größte deutsche Volkspartei hat gleich mehrere Probleme: Verdacht auf Bestechlichkeit, sinkende Umfragewerte, mangelndes Krisenmanagement. Das sind mehr als Ärgernisse - vor allem mit Blick auf die Bundestagswahl.
Jugend und Bildung 02-02-2021

Sinkevicius: Nach der Pandemie keine Rückkehr zum „Business as usual“

Nach der Pandemie kann es keine Rückkehr zum "Business as usual" geben und kein noch so großer wirtschaftlicher Druck sollte die Gesellschaft dazu zwingen, Kompromisse bei der Gesundheit der Menschen und des Planeten einzugehen, so EU-Kommissar Virginijus Sinkevičius.
Außenpolitik 11-01-2021

Diese EU-Staaten werden in der Corona-Krise ihrem Ruf nicht gerecht

Viele Staaten im westlichen und nördlichen Europa haben das Image, sehr gut organisiert zu sein. Doch beim Management der Corona-Pandemie hakt es bei einigen gewaltig. Ein Überblick.

Ifo: Exporterwartungen der Industrie steigen – „Aber viele Unsicherheiten“

Mit großem Optimismus berichten mittlerweile die Hersteller elektrischer Ausrüstungen von ihrem Exportgeschäft. Auch im Maschinenbau und der Chemischen Industrie gehen die Unternehmen von steigenden Auslandsumsätzen aus.
Energie & Umwelt 30-07-2020

Windindustrie von COVID-19 getroffen, aber „stabil“

Trotz größerer Unterbrechungen bei Produktion und Montage sind in der ersten Hälfte des Jahres 2020 die Entwicklungen bei Windparks mit den Vorjahren vergleichbar. Das zeigen aktuelle Zahlen der Industrie.
Energie & Umwelt 25-09-2019

Das Eckpunktepapier der Bundesregierung ignoriert die Wissenschaft und blockiert den Ausbau von Erneuerbaren Energien

„Wie könnt ihr es wagen?“ fragt Greta Thunberg die UN Generalversammlung am Montag in New York. Wütend, ja fast zornig, mahnte die 16-Jähirge die RegierungsvertreterInnen, unter denen auch Angela Merkel saß, eindringlich, endlich angemessene Maßnahmen auf die Klimakrise umzusetzen, statt Versprechungen zu machen.

Reagieren die Börsen (nicht mehr) auf politische Krisen?

Bis weit in den Juli dieses Jahres schienen sich die Börsen von politischen Krisen und realwirtschaftlichen Belastungsfaktoren abgekoppelt zu haben. Dies könnte sich nun ändern., so EURACTIVs Medienpartner WirtschaftsWoche.

Rückblick auf Davos: Die selbstverschuldete Krise vermeiden

Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums warnten vor der Gefahr, eine "selbstverschuldete Rezession" auszulösen, sollte der aktuelle Pessimismus zunehmen.
Wahlen & Macht 25-05-2018

Das ABC der Italien-Krise

Die sich anbahnende italienische Regierung hat bereits schockiert, obwohl noch kaum etwas passiert ist. Alles Wichtige zur Krise um die drittgrößte Euro-Volkswirtschaft.
Binnenmarkt 22-02-2018

Portugal senkt Schuldenquote

Das einstige Euro-Krisenland Portugal hat seine Schuldenquote im vergangenen Jahr dank einer brummenden Wirtschaft auf den niedrigsten Stand seit 2012 gedrückt.
09-06-2016

Scheitert China?

Krise, Turbulenzen, Stagnation: China gilt zunehmend als „stotternder Motor“, der die Weltkonjunktur gefährdet. Droht das Land tatsächlich zu scheitern?
UNTERSTÜTZEN