: Kohleenergie

Luftverschmutzung: Polnische Kinder mit viermal höheren Giftwerten als französische

Polnische Kinder sind deutlich stärkerer Luftverschmutzung ausgesetzt als französische Minderjährige, zeigt eine Studie der belgischen Universität Hasselt.
Energie & Umwelt 27-08-2020

Greenpeace: Polnischer Kohleausstieg „schon“ 2035 problemlos möglich

Polen könnte selbst unter einem "Business as usual"-Szenario im Jahr 2035 komplett aus der Kohleenergie aussteigen. So heißt es jedenfalls in einem Greenpeace-Bericht, für den die neuesten Pläne der Regierung für den nationalen Energiesektor analysiert wurden.
Energie & Umwelt 16-07-2020

Nochmal zwei Jahre früher: Portugal beschleunigt seinen Kohleausstieg

Der portugiesische Energieversorger EDP hat die Schließung seines Kohlekraftwerks Sines angekündigt. Damit dürfte sich die geplante Abschaltung aller Kohlekraftwerke im Land um zwei Jahre, von 2023 auf 2021, beschleunigen.
Energie & Umwelt 05-12-2019

US-Ökonom: „Haushaltsregeln sollten für grüne Investitionen nicht gelten“

Der Ökonom Jeremy Rifkin spricht im Interview über seine Hoffnungen in Bezug auf den "Green Deal" der neuen EU-Kommission und ruft zu Klima-Erzählungen auf, die einen "echten Wandel" in der Gesellschaft bringen können.
Energie & Umwelt 17-10-2019

Klimaneutralität? Polen will mehr Geld

Um Klimaneutralität zu erreichen, seien "deutlich höhere" Mittel erforderlich als diejenigen, die derzeit im langfristigen Haushaltsvorschlag der EU angeboten werden, kritisiert die polnische Führung.
Energie & Umwelt 20-09-2019

‘Kohleblase’ gefährdet den EU-Kohlenstoffmarkt

Während Kohlekraftwerke in ganz Europa geschlossen werden, bauen sich im Rahmen des EU-Emissionshandelssystems langsam ungenutzte CO2-Emissionsrechte auf, wodurch eine "Kohleblase" entsteht, die die CO2-Preise zum Einsturz bringen könnte, warnen Aktivisten.
Energie & Umwelt 29-05-2019

Polen und andere EU-Staaten unter Druck: „Raus aus der Kohle“

Mit den aktuell vorliegenden nationalen Energie- und Klimaplänen bleiben die EU-Staaten deutlich hinter den Zielen des Pariser Klimaabkommens zurück. Insbesondere müssten Länder, die Geld aus dem EU-Energiewendefonds erhalten, "nicht nur kassieren, sondern auch liefern".
Energie & Umwelt 05-12-2018

COP24: Was ist los in Katowice?

EURACTIV.com berichtet vom COP24-Gipfel im polnischen Katowice, wo die Klima-Verhandlungen seit einigen Tagen laufen. Tag drei steht unter dem Motto der Entwicklungsländer und einer sozialen Energiewende.
Energie & Umwelt 21-08-2018

Bericht: Preise für CO2-Zertifikate steigen drastisch

Die Preise für CO2-Emissionszertifikate könnten sich für die Jahre 2019-2023 bei durchschnittlich 35 bis 40 Euro pro Tonne einpendeln.
Energie & Umwelt 26-04-2018

Vervierfachte CO2-Preise für schnellen Wechsel von Kohle zu Gas – und fürs Klima

Die Kohlenstoffpreise in der EU sollten sich bis 2021 verdoppeln und bis 2030 auf 55 Euro pro Tonne vervierfachen um die Klimaziele zu erreichen, heißt es in einem Think-Tank-Bericht.
Energie & Umwelt 28-03-2018

Polen weisen „inakzeptablen“ Vorschlag für EU-Energiemarktreform zurück

Ein vom Europäischen Parlament gefordertes Ende der staatlichen Förderung von Kohlekraftwerken wird vom polnischen Energiesektor als Ausdruck der "Doppelmoral" in Europa abgelehnt.
Energie & Umwelt 08-01-2018

Großbritannien: Kohleausstieg bis 2025

Die britische Regierung plant, alle acht verbleibenden Kohlekraftwerke des Landes bis 2025 vom Netz zu nehmen.
Energie & Umwelt 08-11-2017

DZ Bank steigt aus Kohlefinanzierung aus

Die DZ Bank, Deutschlands zweitgrößtes Kreditinstitut, steigt aus der Finanzierung von Kohlekraftwerken aus.
Energie & Umwelt 01-09-2017

Finnlands Kohlausstieg verdoppelt Kapazität der Atomenergie

Finnland ist auf dem Weg in eine entkarbonisierte Zukunft und plant die Erhöhung der Kohlendioxidsteuern und die Einführung entsprechender Gesetze im Jahr 2018.
UNTERSTÜTZEN