: Klimagipfel

Energie & Umwelt 11-12-2018

COP24: Wer zahlt für Klimaschäden?

Die Staaten der Erde sind sich nach wie vor nicht einig, wie ein Finanzierungsmechanismus für von extremen Wetterereignissen betroffene Entwicklungsländer bereitgestellt werden kann.
Energie & Umwelt 29-11-2018

Deutschland verdoppelt Beiträge zu Weltklimafonds

Im Vorfeld der COP24 in Kattowitz hat Deutschland verstärkte Hilfe für arme Länder gegen die Folgen der Erderwärmung angekündigt.
Energie & Umwelt 16-11-2018

Fünf Milliarden Euro „Übergangsgeld“ für europäische Kohlereviere

Mit einem Übergangsfonds sollen die sozialen Auswirkungen der Energiewende in Europas Kohlerevieren abgefedert werden.
Energie & Umwelt 14-11-2017

Klimaverhandlungen in Bonn: Deutsches Engagement mit Widersprüchen

Bei den Verhandlungen geht es um die zügige Umsetzung des Paris-Abkommens und mehr Klimaschutz bis 2020, aber ausgerechnet damit könne Deutschland zurzeit nicht dienen, meint Susanne Dröge.
Energie & Umwelt 12-04-2017

„Wir kommen von unseren hohen Kohle-Überkapazitäten nicht weg“

Umwelt-Staatsekretär Jochen Flasbarth pocht im Interview mit EURACTIVS Medienpartner "Der Tagesspiegel" auf Klimaschutz
Energie & Umwelt 23-12-2016

Klimaerwärmung: Im Schwitzkasten

Das Jahr 2016 bricht aller Wahrscheinlichkeit nach erneut weltweite Temperaturrekorde. Klimaforscher sind besonders über den Zustand der arktischen Eisfläche besorgt.
Energie & Umwelt 21-11-2016

COP22 in Marrakesch: Wüstenstrom statt Kohlestreit

Beim Klimagipfel in Marrakesch steht Deutschland gut da. Aber zu Hause hält die Debatte über den richtigen Kurs an. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
Energie & Umwelt 18-11-2016

Klima-Gipfel mit „Proklamation von Marrakesch“

Die Vertreter von fast 200 Staaten haben bei der UN-Klimakonferenz in Marokko dazu aufgerufen, mit "maximalem politischen Engagement" gegen die Klimaerwärmung vorzugehen.
Energie & Umwelt 16-11-2016

Wie Umweltministerin Hendricks der Welt die deutsche Klimapolitik erklärt

Umweltschützer loben, dass Deutschland seine Emissionen bis 2050 um 95 Prozent im Vergleich zu 1990 senken will. Frankreich kündigt das gleiche an. Aber das Klimaziel für 2020 dürfte Deutschland glatt verfehlen. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
Klimagipfel, Marrakesch, COP22
Energie & Umwelt 07-11-2016

Marrakesch: Lackmustest für das Pariser Klimaabkommen

Heute tritt der UN-Klimagipfel in Marrakesch zusammen. Wenn die gravierendsten Folgen des Klimawandels noch abgewendet werden sollen, genügen kleinteilige Schritte nicht, meinen Steffen Bauer und Clara Brandi vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.