: Kernenergie

Energie 18-01-2022

Belgien kann Laufzeit von Atomreaktoren verlängern, sagt Aufsichtsbehörde

Die belgische Aufsichtsbehörde für Kernkraft hat am Montag vorläufiges grünes Licht für die Verlängerung der Laufzeit von zwei belgischen Atomreaktoren gegeben. Doch die Regierung müsse schnell eine endgültige Entscheidung treffen.
Energie 17-01-2022

Industrie: ‚Missverständnisse‘ könnten grünes Label für Kernenergie verhindern

Industrie warnt vor Unklarheiten und Missverständnisse in einem Entwurf für einen Kommissionsvorschlag könnten dazu führen, dass Kernkraftwerken den Erhalt des grünen Investitionslabels im Rahmen der zur EU-Taxonomie für nachhaltige Finanzen verwehrt wird.
Energie 14-01-2022

EU-Taxonomie: Slowakei setzt auf kleine modulare Reaktoren

Die Slowakei hat Interesse an kleinen modularen Reaktoren und wird die Diskussion über dieses Thema auf europäischer Ebene unterstützen, sagte Wirtschaftsstaatssekretär Karol Galek.
Energie 13-01-2022

EU sollte Gas nicht als nachhaltig einstufen, fordert €50 Billionen schwere Investorgruppe

Fossiles Gas sollte von der europäischen Liste nachhaltiger Investitionen gestrichen werden, so eine Gruppe von Klima-Investoren mit einem Vermögen von 50 Billionen Euro.
Energie 04-01-2022

Streit um grüne Finanzen spaltet Berlin

Die EU befindet sich in der Endphase der Überarbeitung ihrer Regeln für grüne Finanzierungen. Nun sieht ein durchgesickerter Entwurf vor, dass Kern- und Gaskraftwerke das Label für den Übergang erhalten sollen, hat zu Spaltungen innerhalb der Regierungskoalition geführt.
Energie & Umwelt 21-12-2021

Grüne im Kabinett pochen auf Nein zu Atomkraft

Bundesministerinnen und Bundesminister der Grünen haben ihren Widerstand gegen die von der EU-Kommission erwogene Einstufung von Atomkraft als "nachhaltige" Form der Energieerzeugung bekräftigt.
Energie 17-12-2021

Niederländische Koalition will 500 Millionen Euro in Kernenergie investieren

Die niederländische Regierung will 500 Millionen Euro investieren, um andere Energiequellen zu unterstützen. Das geht aus dem Koalitionsvertrag hervor, in dem die Ziele der neuen Regierung für 2021-2025 festgelegt sind.
Energie 02-12-2021

EU-Kommissarin Simson fordert einen „Gangwechsel“ bei Atomkraftinvestitionen

Die EU-Energiekommissarin Kadri Simson forderte einen "Gangwechsel bei den Investitionen" in die Kernenergie, um die Lebensdauer der bestehenden Kraftwerke zu verlängern und das derzeitige Produktionsniveau bis 2050 aufrechtzuerhalten.
Energie & Umwelt 10-11-2021

Französischer Europapolitiker: „mein Vorschlag um den richtigen Gas-Nuklear Kompromiss für die Taxonomie zu finden“

Mit angemessenen Sicherheitsvorkehrungen können Gas und Kernenergie in die Kategorie "Übergang" der grünen Finanztaxonomie der EU aufgenommen werden, sagt Pascal Canfin, ein führender Gesetzgeber im EU-Parlament.
Energie & Umwelt 29-10-2021

EU-Länder machen Druck, um Kernenergie als „grüne“ Investition auszuzeichnen

Eine Gruppe von zehn europäischen Ländern hat die Europäische Kommission dazu gedrängt, der Kernenergie im Rahmen der EU-Taxonomie für nachhaltige Finanzen, die als Leitfaden für klimafreundliche Investitionen dient, ein "grünes" Label zu verleihen.
Energie & Umwelt 23-03-2021

EU-Parlament: Unterstützung für CO2-armen Wasserstoff, Schweigen zu Atomkraft

Der Industrie- und Energieausschuss des Europäischen Parlaments hat am Montag eine Resolution verabschiedet, mit der Wasserstoff unterstützt wird, der aus "CO2-armen" Energiequellen hergestellt wird. Die Kernenergie als mögliche Energiequelle wird im Antrag hingegen nicht erwähnt.
Energie & Umwelt 03-04-2018

Belgien will den Atomausstieg bis 2025

Die belgische Regierung hat am Karfreitag ein neues Energiegesetz verabschiedet, laut dem das Land spätestens 2025 aus der Atomenergie aussteigen wird.
Energie & Umwelt 09-11-2016

Löst die Handbremse – Europa braucht Ambition bei erneuerbaren Energien

Lars Bondo Krogsgaard, Vorstandsvorsitzender der Nordex SE, plädiert für ein europäisches erneuerbaren Energieziel von 30% oder mehr. Weder ökonomische noch marktpolitische Gründe sprechen dagegen. Es werden damit die notwendigen Voraussetzungen in Europa als Industriestandort für Schlüsseltechnologien und die Ziele der Energieunion geschaffen. Ambition in Europa braucht Einigkeit und Solidarität.
Energie & Umwelt 03-11-2016

Atomkraft: Die EU bremst das Ende aus

Die Atomenergie wächst weltweit deutlich geringer als die Erneuerbaren Energien, zeigt der World Nuclear Industry Status Report. Doch trotz Risiken und steigenden Kosten ist kein Ende des Atomzeitalters in Sicht - auch nicht in der EU.