: Kasachstan

Außenpolitik 11-06-2019

Kasachstans neuer Präsident sucht die Nähe zu Russland und China

Laut OSZE und EU ist es bei den Wahlen zu Unregelmäßigkeiten gekommen. Der Wahlkampf sei hingegen sehr fair verlaufen. Am Sonntag wurden rund 500 Demonstrierende vorübergehend festgenommen.
Außenpolitik 08-01-2019

Auslandsinvestitionen: Kasachstan lockt mit Steuerbefreiung

Kasachstans Präsident Nasarbajew hat dem Außenministerium den Hauptauftrag gegeben, ausländische Investitionen einzuwerben.
Außenpolitik 27-03-2018

Mogherini trifft zentralasiatische Außenminister in Taschkent

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini weilt aktuell in Usbekistan, wo sie unter anderem die Zusammenarbeit der EU mit Zentralasien sowie die Sicherheitslage in Afghanistan diskutiert.
Außenpolitik 06-11-2017

EU unsicher: Ist Kasachstan europäisch?

Trotz der strategisch wichtigen Lage und des Potenzials Kasachstans gibt es wenig Bemühungen der EU, engere Beziehungen mit dem jungen Land aufzubauen.
Außenpolitik 09-10-2017

„Kasachstan ist der Beweis: Gute Beziehungen zu Brüssel und Moskau sind möglich“

Kasachstan sei der Beweis, dass man gute Beziehungen sowohl mit Brüssel als auch mit Moskau unterhalten kann, so ein Kommissionsbeamter bei einer Konferenz.
Außenpolitik 04-09-2017

Kasachstan reformiert sich, aber Europa bleibt zurückhaltend

Das zentralasiatische Land will Reformen durchsetzen und die Demokratie stärken. Europäische Unternehmen und die EU-Institutionen reagieren zurückhaltend.
Außenpolitik 16-01-2017

Syrien: Rebellengruppen wollen Friedensverhandlungen beiwohnen

Mehrere syrische Rebellengruppen haben sich bereiterklärt, an den Syrien-Friedensgesprächen in der kasachischen Hauptstadt Astana teilzunehmen.
Außenpolitik 04-01-2017

Kasachstan hebt Visa-Pflicht für EU-Bürger auf

Das zentralasiatische Kasachstan wirbt um Touristen und Investoren – und hat dafür nun die Visa-Pflicht für Bürger der EU aufgehoben. Im Werben um Touristen und Investoren hat Kasachstan die Visa-Pflicht für Besucher aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union aufgehoben. Seit dem 1. Januar...
Außenpolitik 20-06-2016

Neue Tiefschläge gegen kasachische Oligarchen

Wegen Geldwäschevorwürfen fror ein amerikanisches Gericht das Vermögen der beiden kasachischen Oligarchen Muchtar Albjasow und Viktor Chrapunov ein. Ihrer Selbstdarstellung als Oppositionelle mit Asylanspruch widerspricht das deutsche Auslandsbüro der kasachischen Opposition.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.