: Kartellrecht

Landwirtschaft 04-06-2018

Monsanto verschwindet – zumindest dem Namen nach

Nach langem kartellrechtlichem Hin und Her will Bayer den größten Zukauf seiner Geschichte noch in dieser Woche perfekt machen.

Bayer schrumpft um zu wachsen

Schrumpfen um zu Wachsen: Bayer will unbedingt Monsanto schlucken. Um die Kartellwächter zu besänftigen, wird so viel wie nötig und so wenig wie möglich an BASF verkauft.

Bayer kurz vor Monsanto-Übernahme

Bayer kann aufatmen: Die EU will Insidern zufolge die Mega-Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto durchwinken.

Ringen um Niki-Rettung

Nach der gescheiterten Übernahme durch die Lufthansa wird händeringend nach einem Retter für die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki gesucht.
EU-Innenpolitik 27-06-2017

Kommission verhängt Rekordstrafe gegen Google

Die Kommission hat eine Rekordstrafe von 2,42 Milliarden Euro gegen Google verhängt. Die marktbeherrschende Firma verstoße gegen Kartellbestimmungen.
EU Europa Nachrichten Vestager
Binnenmarkt 09-03-2017

EU-Kommission: Millionenschwere Geldstrafen für Automobilzulieferer

Die EU-Kommission wirft mehreren Herstellen von Fahrzeugteilen vor, an einem oder mehreren Kartellen beteiligt zu sein. EURACTIV Brüssel berichtet.

Londoner Börse schafft Basis für Fusion mit Deutscher Börse

Die Londoner Börse (LSE) schafft eine wichtige Voraussetzung für den Zusammenschluss mit der Deutschen Börse.

Verderben Frankreichs Köche den Bayer-Monsanto-Brei?

EU-Abgeordnete hegen große Zweifel an der Fusion von Bayer und Monsanto. Jetzt erhalten sie Unterstützung von Frankreichs Küchenchefs, die sich in einem offenen Brief gegen den wachsenden Einfluss der agrarchemischen Industrie stellen. EURACTIV Frankreich berichtet.
EU-Innenpolitik 16-09-2016

Vestager: „Wir haben Amazon und McDonald’s in der Pipeline“

EXKLUSIV / EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager erhielt viel Lob und Kritik für ihr Vorgehen im Fall Apple. Auch Amazon und McDonalds seien jetzt im Visier der Kommission, verrät sie in einem Interview mit EURACTIV Frankreich.
[Shutterstock]
EU-Innenpolitik 21-07-2016

„Europäisierung“ des deutschen Kartellrechtes: Risiken für deutsche Unternehmen steigen

Der deutsche Gesetzgeber plant eine weitere "Europäisierung" des Kartellrechtes. Doch die damit verbundenen Haftungsrisiken von und für Konzerne werden Unternehmen mit größeren Risiken konfrontieren.

Microsoft wagt Mega-Übernahme: 26 Milliarden für LinkedIn

Microsoft übernimmt für 26,2 Milliarden Dollar das Online-Karrierenetzwerk LinkedIn.
Außenpolitik 24-09-2015

Digitale Agenda: Europaabgeordnete kritisieren US-Vorwürfe des „digitalen Protektionismus“

Der Streit zwischen Amerikanern und Europäern im Hightech-Sektor spitzt sich zu. Europaabgeordnete weisen jetzt US-Vorwürfe zurück, wonach Europa eine Technologiepolitik zum Schaden amerikanischer Unternehmen betreibe. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 22-05-2015

Wettbewerbskommissarin Vestager: „Gazprom schottet die Märkte in Zentral- und Osteuropa ab“

Der russische Energieriese Gazprom könnte seine Marktstellung missbraucht haben: Es hat Gaslieferungen nach Bulgarien und Polen von Investitionen in sein eigenes Pipelineprojekt abhängig gemacht, kritisierte  EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager im EURACTIV-Interview.
Energie & Umwelt 19-02-2015

Wettbewerbskommissarin Vestager: „Gazprom-Untersuchung nicht politisch motiviert“

Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager ist zuversichtlich, dass die Kommission trotz der Ukraine-Krise bei den Ermittlungen gegen Gazprom vorankommt. Die Untersuchungen seien nicht politisch motiviert. EURACTIV Brüssel berichtet. 
EuropaKompakt 26-11-2014

USA sorgen sich um Abgeordnetenentwurf zur Google-Aufspaltung

Die USA äußerten am Dienstag ihre Sorge über einen Entwurf von Europaabgeordneten zur Aufspaltung Googles. Politiker sollten die kartellrechtliche EU-Ermittlung gegen den Suchmaschinengiganten nicht beeinflussen, fordert die US-Vertretung bei der EU.