: Karmenu Vella

Energie & Umwelt 10-10-2018

Kommission will Tiefseebestände auffüllen

Verschmutzung und Überfischung sorgen auch im Nordostatlantik zu rückläufigen Fischbeständen. Die EU-Kommission schlägt nun Fangquoten vor, die eine Erholung ermöglichen sollen.
Energie & Umwelt 21-09-2018

Wasserregulierung am Scheidepunkt

Der EU-Wassergipfel in Wien kam zur richtigen Zeit, denn die Probleme sind groß und wichtige Entscheidungen stehen an. Was wurde besprochen? Was steht an?
Energie & Umwelt 16-05-2018

EU will Einweg-Plastik loswerden

Die EU-Kommission will Einwegplastik verbieten oder zumindest einschränken. Ein entsprechender Gesetzesentwurf wurde von verschiedenen Seiten eher verhalten aufgenommen.
Energie & Umwelt 09-03-2018

Recycling: Immer weiter in Richtung Kreislaufwirtschaft

Während die EU ihre Anstrengungen in der Abfallwirtschaft verstärkt und sich auf die Verringerung von Kunststoffabfällen konzentriert, gewinnen die Ideen der Kreislaufwirtschaft und eines Recycling-Binnenmarktes an Fahrt.
Energie & Umwelt 14-02-2018

Öffentlicher Nahverkehr kostenlos

Die Bundesregierung schlägt kostenlosen Nahverkehr vor um die Feinstaubbelastung in die Griff zu bekommen und Fahrverbote zu vermeiden - zur Freude der Umweltschützer und zum Ärger einiger Kommunen.
Diesel-Gipfel Dieselskandal
Energie & Umwelt 13-02-2018

EU wird über Stickoxid-Klage gegen Deutschland entscheiden

Bis Mitte März will die EU entscheiden, ob sie die Stickoxid-Klage gegen Deutschland einreicht.
EU Europa Nachrichten

VW-Cheflobbyist Steg nach Tierversuchen entlassen

Volkswagen schasst Cheflobbyisten nach Tierversuchen
Energie & Umwelt 18-01-2018

Europas größte Luftverschmutzer nach Brüssel beordert

Die Umweltminister der größten Luftverschmutzer-Staaten der EU wurden für Ende des Monats zu einem Treffen mit der Europäischen Kommission bestellt.
Energie & Umwelt 16-01-2018

EU-Kommissar Vella: „Das chinesische Verbot von Plastikmüllimporten ist eine Chance“

Die EU-Kommission arbeitet an Strategien gegen Plastikmüll. Im Interview spricht Umweltkommissar Vella über Entwicklungen in der Union und weltweit.
Innenpolitik 14-09-2017

Umweltorganisationen enttäuscht von Junckers Rede

Umweltorganisationen und Abgeordnete haben sich enttäuscht gezeigt, dass Juncker den Klimawandel lediglich "anekdotenhaft" und am Rande erwähnte.
EU Europa Nachrichten
Energie & Umwelt 05-04-2017

Dieselgate: EU-Parlament stimmt für strengere Zulassungsvorschriften

Das EU-Parlament genehmigt strengere Zulassungsvorschriften für Neufahrzeuge. Eine zentralisierte EU-Straßenaufsicht für Emissionstests lehnte es jedoch ab.
EU Europa Nachrichten Vella
Energie & Umwelt 07-02-2017

Luftverschmutzung: 23 EU-Staaten verstoßen gegen EU-Standards

Mehr als 130 Städte in 23 EU-Mitgliedsstaaten verstoßen gegen europäische Gesetze zur Luftreinhaltung, warnt die Kommission. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 07-12-2016

EU-Naturschutzrichtlinien: Entscheidung gegen „kurzfristige Profitinteressen“

„Entbürokratisierung“ nannte es Jean-Claude Juncker, Umweltverbände aber sahen hinter der Prüfung von zwei EU-Naturschutzrichtlinien vor allem kurzzeitige Profitinteressen. Nach zweijähriger Debatte hat die EU-Kommission nun entschieden.
Energie & Umwelt 30-08-2016

Fangquoten in der Ostsee: Heftige Kritik an den Vorschlägen der EU-Kommission

Die EU-Kommission hat ihre Vorschläge für zulässige Fischfangmengen in der Ostsee vorgelegt. Naturschützer kritisieren, sie folge nur "wirtschaftlich rentablen" Empfehlungen aus der Wissenschaft. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 11-07-2016

Nochmals den Bock zum Gärtner machen?

David Cameron will den neuen EU-Umweltkommissar stellen – ausgerechnet, meint Claus Mayr vom NABU. Denn wie ambitioniert kann ein Kommissar für Ziele eintreten, die sein Land nach einem EU-Austritt wenig tangieren?
Energie & Umwelt 16-06-2016

Leak: Naturschutzrichtlinien bestehen Fitness-Check

EXCLUSIVE/ EU rules to protect birdlife and habitats – under threat from a review driven by the European Commission’s ‘better regulation’ strategy - are fit for purpose, according to leaked research that fuelled demands to leave the laws alone.
Energie & Umwelt 10-06-2016

Naturschutz: EU-Kommission hält Testergebnisse zurück

Die EU-Kommission hat zwei Naturschutzrichtlinien auf ihre Relevanz geprüft, hält die Ergebnisse jedoch zurück. Naturschutzverbände üben scharfe Kritik.
Außenpolitik 08-06-2016

Thailand: EU macht Druck wegen illegaler Fischerei

Die EU warnt Thailand abermals, "zügig und entschlossen" gegen illegale Fischerei vorzugehen. Andernfalls drohe ein EU-Importverbot für thailändische Fischexporte. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 15-01-2016

Juncker traf 2015 null grüne NGOs, aber 18 Wirtschaftslobbyisten

EXKLUSIV / EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker traf sich 2015 nicht mit einer einzigen Umwelt-NGO, fand jedoch Zeit für Einzelgespräche mit 18 Unternehmens- und Industrieverbänden. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 16-06-2015

EU-Umweltminister wollen 2030-Ziele für Luftverschmutzung lockern

Die EU-Umweltminister fordern mehr Flexibilität bei der Erreichung der EU-Obergrenzen für Feinstaub und andere Giftstoffe in der Luft. Eine Deckelung der Methangasemissionen haben sie bereits gekippt. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 05-06-2015

Timmermans: Bessere Rechtssetzung wird Umwelt nicht schaden

Im Rahmen der Vorschläge für eine "bessere Rechtssetzung" stellt der erste Kommissionsvizepräsident Frans Timmermans auch die Naturschutzgesetzgebung auf den Prüfstand. Umweltaktivisten warnen: Das könnte jahrzehntelange Naturschutzarbeit zerstören. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 21-05-2015

EU-Umweltbericht: Lebensräume für viele Arten sind gefährdet

Der Bericht zum Zustand der Natur in der EU stellt fest: Rund die Hälfte aller Wildvögel haben einen "sicheren Erhaltungszustand" – die EU-Programme zu ihrem Schutz scheinen zu funktionieren. Doch die Bilanz des Berichts ist gemischt. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 25-03-2015

Zu wenig Naturschutz: EU-Kommission will Deutschland verklagen

Deutschland steht beim Schutz der Artenvielfalt auf der Bremse. Brüssel hat daher ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Berlin eröffnet, an dessen Ende eine saftige Geldstrafe stehen könnte.