: Julien Denormandie

GAP-Reform 26-04-2022

Französische Brachflächen-Verordnung könnte Agarreform durcheinander bringen

Während der Krieg in der Ukraine weiter andauert, dürfen französische Landwirte Brachflächen bewirtschaften, um die Produktion zu steigern. Nun stellt sich die Frage, ob auch der Kurs der neuen Gemeinsamen Agrarpolitik betroffen sein wird.
Landwirtschaft 23-03-2022

Breite Unterstützung für Spaniens Forderung nach EU-Hilfe für Fischereisektor

Der spanische Agrarminister hat die EU am Montag (21. März) auf dem Rat der EU-Agrarminister aufgefordert, dem Fischereisektor dringend zu helfen. Unterstützt wurde er von mehr als 20 Ministern. EURACTIV Frankreich berichtet.
Landwirtschaft 28-02-2022

Frankreich schlägt sein Carbon-Farming-System als Modell für EU vor

Nach Ansicht des französischen Landwirtschaftsministers Julien Denormandie sollte ein EU-Rahmen für Carbon Farming-Vergütungen nach dem Vorbild des in Frankreich bestehenden freiwilligen Systems gestaltet werden.
25-02-2022

Minister, EU-Abgeordnete besorgt über Preisanstieg bei Agrarproduktion

Landwirt:innen klagen seit Monaten über hohe Produktionskosten, ein Thema dem die sich zuspitzende Russland-Ukraine-Krise zusätzliche Dringlichkeit verleiht. Nationale Agrarminister:innen und EU-Abgeordneten zeigten sich besorgt.
Landwirtschaft 24-02-2022

EU-Agrarminister:innen kämpfen bei entwaldungsfreien Importen mit Details

Die Mitgliedstaaten sind sich über die Details eines Vorschlags uneinig, der darauf abzielt, Importe nach Europa in Verbindung mit Entwaldung zu verhindern, trotz der Bemühungen Frankreichs, der es zu seiner obersten Priorität erklärt hat.
Landwirtschaft 11-02-2022

Österreich drängt EU-Agrarminister zur Einführung von Herkunftskennzeichnung

Die österreichische Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger wollte beim informellen Ministertreffen diese Woche in Straßburg die Frage einer verpflichtenden Herkunftsbezeichnung auf den Tisch bringen.
GAP-Reform 09-02-2022

Carbon Farming: EU-Minister finden den Teufel im Detail

Während Frankreichs Landwirtschaftsminister Denormandie den Enthusiasmus für kohlenstoffarme Landwirtschaft lobte, wurden auf dem Treffen der EU-Agrarminister:innen in Straßburg knifflige offene Fragen zu dem Thema deutlich.
Landwirtschaft 26-01-2022

Frankreichs Agrarminister setzt Überprüfung von Pestizidrückständen auf EU-Agenda

Frankreichs Landwirtschaftsminister will die anstehende Überarbeitung der Pestizidrichtlinie mit einer völlig separaten Gesetzgebung zu Rückstandshöchstmengen verknüpfen, sehr zur Verwirrung von Interessengruppen.
Landwirtschaft 20-01-2022

EU-Länder drücken beim Carbon Farming aufs Gas

Die Mitgliedstaaten der EU wollen Gespräche über Kohlenstoffbindung in der Landwirtschaft unter der französischen EU-Ratspräsidentschaft stärker vorantreiben. Ein Legislativvorschlag der Kommission wird bis Ende des Jahres erwartet.
Energie & Umwelt 17-12-2021

Özdemir pocht bei erstem EU-Agrarrat auf Waldschutz

Landwirtschaftsminister Cem Özdemir hat sich bei seinem ersten Rat für Landwirtschaft und Fischerei als Verfechter des Klima- und Tierschutzes präsentiert, als die Minister über Maßnahmen gegen die Abholzung diskutierten.
Landwirtschaft 15-12-2021

Frankreich unterstützte Kommissionsvorschlag zur Entwaldung während EU-Präsidentschaft

Frankreich wird während der Ratspräsidentschaft die EU-Kommission im Kampf gegen die Entwaldung unterstützen. Es wird ein"hohes" Ambitionsniveau verteidigen, kündigte der französische Landwirtschaftsminister, Julien Denormandie,  an.
Landwirtschaft 08-11-2021

Industrie und NGOs streiten über die Rolle der Genetik bei der Agrarwende

Während sich die französische Saatgut-Industrie, die Regierung und die Europäische Kommission über die Notwendigkeit der Weiterentwicklung von Pflanzensorten einig sind, haben NGOs vor den Risiken gewarnt, die mit der Deregulierung neuer genomischer Verfahren (NGTs) verbunden sind. EURACTIV Frankreich berichtet.
Landwirtschaft 20-07-2021

Deutschland und Frankreich fordern Ende des Kükentötens

Ab Januar 2022 will der französische Landwirtschaftsminister Julien Denormandie das Töten männlicher Küken verbieten. Deutschland hat die selbe Entscheidung bereits im Mai verkündet. Gemeinsam fordern die Länder nun ein EU-weites Verbot.
GAP-Reform 07-07-2021

MEP Andrieu: „Beim GAP-Trilog hört man sich gegenseitig nicht zu“

Im Exklusivinterview mit EURACTIV Frankreich spricht der EU-Abgeordnete Éric Andrieu über die schwierigen Trilog-Verhandlungen zur zukünftigen Gemeinsamen Agrarpolitik der EU.
GAP-Reform 04-06-2021

Frankreichs GAP-Reformansatz als „Beleidigung“ für Biobauern

Protestierende fürchten eine 66-prozentige Kürzung der staatlichen Unterstützung für Biobauern im Rahmen der zukünftigen GAP. Seitens des französischen Landwirtschafsministeriums heißt es hingegen, die zugrundeliegenden Berechnungen seien "voreingenommen und verzerrt".
Energie & Umwelt 02-09-2020

NGOs und Grüne wütend: Frankreich könnte „Bienenkiller“ wieder genehmigen

Die französische Politik meldet sich mit einem Paukenschlag aus der Sommerpause zurück: Neonikotinoide - oft als "Bienenkiller" bezeichnet - sollen kurzfristig wieder zugelassen werden.