: Journalisten

Soziales 17-12-2019

Weniger Journalisten getötet, mehr in Haft

Mit weltweit 49 getöteten Journalisten verzeichnet die Organisation "Reporter ohne Grenzen" den niedrigsten Stand seit 16 Jahren. Doch die Gründe für den Rückgang der Todesfälle sind nicht unbedingt positiv. EURACTIVs Medienparter Deutsche Welle berichtet.
Innenpolitik 02-12-2019

Mafiafilm auf Malta

Am Ende wurde der Druck übermächtig: Maltas Premier Muscat kündigte seinen Rücktritt für Januar an. Der Geschäftsmann Yorgen Fenech, inzwischen im Mordfall Daphne Caruana Galizia angeklagt, beschuldigt seine Regierung. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.
Innenpolitik 23-04-2019

IRA bekennt sich für Tod an Journalistin schuldig

Der Tod der Journalistin Lyra McKee dei "tragisch", sagt die IRA und bittet die Angehörigen McKees "aufrichtig um Entschuldigung".
Außenpolitik 19-02-2018

Nach Yücels Freilassung: Türkische Journalisten zu lebenslanger Haft verurteilt

Die Verurteilung von fünf Journalisten zu lebenslager Haft zeigt, dass die türkische Justiz keine unabhängigen Entscheidungen fällt, so der Vorsitzende des europäischen Journalistenverbandes VEJ.
EU Europa Nachrichten Trump
Außenpolitik 03-07-2017

Videomontage zeigt Trump beim Verprügeln eines Reporters

US-Präsident Donald Trump ist mit neuer Kritik am Nachrichtensender CNN deutlich über sein bisheriges Maß hinausgegangen. Ein von ihm gepostetes Video ruft indirekt zu Gewalt gegen Journalisten auf.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.