: John Ruggie

Entwicklungspolitik 08-12-2016

Nationaler Aktionsplan „Wirtschaft und Menschenrechte“: Verbindlich unverbindlich

Mehr Verantwortung für Menschenrechte in globalen Lieferketten lautet das Ziel des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte. Doch kurz vor der Veröffentlichung üben Menschenrechtler heftige Kritik am neuesten Entwurf.
UNTERSTÜTZEN