: John Kerry

Energie & Umwelt 04-06-2019

Call for Action: Maas holt Klimakrise in den UN-Sicherheitsrat

Der deutsche Außenminister Heiko Maas hat heute, Dienstag, 4. Juni, eine Initiative gestartet, die konkrete Lösungen entwickeln soll, um die Sicherheitsrisiken des Klimawandels möglichst gezielt abzufedern. Rahmen dazu gab die Berlin Climate and Security Conference im Auswärtigen Amt.
EU Europa Nachrichten Klimawandel Trump COP22
Energie & Umwelt 10-11-2016

COP22: Ist Trumps Wahlsieg das Ende des Pariser Klimaabkommens?

EXKLUSIV / Die Wahl von Donald Trump zum neuen US-Präsidenten sei eine unmittelbare Bedrohung für den Kampf gegen den Klimawandel, warnt der EU-Abgeordnete Ian Duncan, zuständig für den EU-Kohlenstoffmarkt. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 11-10-2016

Syrien-Konflikt: Berlin und Paris erhöhen Druck auf Russland

In der Syrien-Krise verschärft sich der Ton. Während Frankreich den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) einschalten will, zieht Deutschland neue Sanktionen gegen Russland in Erwägung. EURACTIV Brüssel berichtet.
Sicherheit 20-09-2016

USA gehen nach Konvoi-Bombardierung Russland scharf an

Nach den Luftangriffen auf einen Hilfskonvoi nahe der belagerten Stadt Aleppo stellt die US-Regierung ihre Zusammenarbeit mit Russland offen in Frage.
Außenpolitik 21-07-2016

Geberkonferenz sagt mehr als zwei Milliarden Dollar für Kampf gegen IS zu

Eine internationale Geberkonferenz für den Irak hat mehr als 2,1 Milliarden Dollar für den Kampf der Regierung des Landes gegen die Extremistenmiliz "Islamischer Staat" erbracht.
17-05-2016

Internationale Spitzendiplomatie im Schatten einer Präsidentschaftswahl

Gleich drei Krisenherde stehen seit Montag bei einem Gipfeltreffen in Wien auf der Tagesordnung. Wie steht es um den internationalen Ruf Österreichs, sollte Hofer Bundespräsident werden?
Außenpolitik 17-05-2016

Waffenlieferungen an neue libysche Regierung im Gespräch

Um die Islamisten-Miliz IS in Libyen zu bekämpfen und das Chaos in Libyen zu beenden, wird nun über Waffenlieferungen an die neue Einheitsregierung diskutiert.
Außenpolitik 05-04-2016

USA wollen Eskalation im Berg-Karabach-Konflikt verhindern

Die Konflikt in der Berg-Karabach-Region zu schlichten, ist von äußerster Wichtigkeit, betont US-Vizepräsident Joe Biden. Er verweist auf die sich zuspitzende Krise und die Gefahr, dass große internationale Akteure in den Konflikt verwickelt werden könnten. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 05-04-2016

Premierminister Hamdallah fordert Anerkennung Palästinas und Boykott israelischer Waren

Der palästinensische Premierminister Rami Hamdallah ruft die gesamte EU auf, den Staat Palästina anzuerkennen und israelische Produkte aus "illegalen Siedlungen Israels" zu boykottieren.
Außenpolitik 05-04-2016

Kerry zeigt Verständnis für Österreichs Flüchtlingspolitik

Der österreichische Außenminister hat in den USA um Verständnis für die restriktive Flüchtlingspolitik Wiens geworben. Sein US-Kollege lobte den Alpenstaat als "wichtigen Leader".
In der Flüchtlingskrise fordern immer mehr Politiker in Österreich eine "Festung Europa".
Außenpolitik 23-10-2015

Flüchtlingskrise: Österreichische Politiker fordern eine „Festung Europa“

Die Flüchtlings-Situation auf der Balkanroute hat sich in den letzten Tagen wieder zugespitzt. Während ein Treffen der EU-Konservativen die Uneinigkeit der EVP zeigt, wird in Österreich der Ruf nach einem massiven Schutz der EU-Außengrenze immer eindringlicher. 
Außenpolitik 14-07-2015

Atom-Deal mit dem Iran: Hoffnungsschimmer in Krisen-Zeiten

Der Atom-Streit mit dem Iran wird nach 13-jährigem diplomatischen Ringen beigelegt. EU-Außenbeauftragten Federica Mogheri spricht von einem "Zeichen der Hoffnung für die ganze Welt".
Außenpolitik 13-07-2015

Iran: noch „wichtige Fragen“ in Atomverhandlungen ungeklärt

In den Atomverhandlungen mit dem Iran sind noch "wichtige Fragen zu klären", heißt es aus iranischen Verhandlungskreisen. Kurz vor Ablauf einer Frist am Montag um Mitternacht wird dennoch verhaltener Optimismus demonstriert.
Ukraine 11-03-2015

US-Europabeauftragte Nuland: Ostukraine steht unter „Terrorherrschaft“

Die umkämpften Teile der Ostukraine und die von Moskau annektierte Schwarzmeerhalbinsel Krim stehen nach den Worten der US-Spitzenbeamtin Victoria Nuland unter einer "Terrorherrschaft". Drastische Worte während des US-Besuchs von Außenminister Frank-Walter Steinmeier, der von den USA und Europa eine einheitliche Sprache im Ukraine-Konflikt fordert.
Außenpolitik 23-02-2015

Ukraine: Rebellen und Militär tauschen Gefangene aus

Die ukrainische Armee und prorussische Separatisten haben sich auf einen schnellen Abzug schwerer Waffen von der Front im Osten des Landes verständigt. Doch ungeachtet der Entspannungssignale debattiert der Westen über verschärfte Sanktionen gegen Russland – es geht um die Stadt Mariupol.
Außenpolitik 11-12-2014

TTIP-Verhandlungen: Die größten Problemfälle liegen noch nicht auf dem Verhandlungstisch

Die Kontroverse um die Aufnahme des Investor-Staat-Streitschlichtungsverfahrens (ISDS) in das Freihandelsabkommen TTIP wird von manchen als Verschleierung einer eigentlich ideologischen Ablehnung wahrgenommen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 08-12-2014

TTIP: Mogherini fordert von USA Energiekapitel

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat sich gegenüber US-Außenminister John Kerry für die Aufnahme eines Energiekapitels in das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) starkgemacht. Allerdings ist das Interesse auf der US-Seite wesentlich geringer.
Energie & Umwelt 05-12-2014

Scheitern von Southstream: EU und USA suchen nach Alternativen

Trotz des Stopps des Pipeline-Projekts Southstream gehen Diplomaten der EU und der USA nicht von einer erhöhten Anfälligkeit für Lieferengpässe aus. Die Suche nach Alternativen hat bereits begonnen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 26-11-2014

Zeit für eine europäische Initiative zur Lösung der Iran-Verhandlungen

Die letzte Runde der Atomverhandlungen mit Iran ist in erster Linie an den innenpolitischen Blockaden in Iran und den USA gescheitert. Oliver Meier von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) erläutert, wie eine von den Europäern geführte Vermittlungsmission doch noch zu einem Durchbruch führen könnte.
Innovation 27-06-2014

De Maizière fordert globale Standards zum Schutz der Privatsphäre

Im Vorfeld des heute in Berlin stattfindenden Cyber-Dialogs haben sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière und der Berater von US-Präsident Obama, John Podesta, über die Weiterentwicklung ihrer jeweiligen Datenschutz-Initiativen ausgetauscht.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.