: Jochen Flasbarth

Außenpolitik 31-05-2017

Die neuen Klimamächte gegen Trump

Die USA entscheiden bald, ob sie aus dem Pariser Klimavertrag austreten sollen. Doch nicht alle im Land sind dafür. Derweil positionieren sich China, Indien, Kanada und Europa schon als neue Klimamächte.
Nach Meinung von Sigmar Gabriel könnte sich der Kohleausstieg bis 2015 ziehen.
Innenpolitik 03-05-2017

Umweltministerium macht Druck für strengere Ökostrom-Ziele

"Komplettversagen der Verkehrspolitik" und mehr Emissionen wegen starker Wirtschaft: Deutschland hinkt beim Klimaschutz hinterher. Das Umweltministerium macht nun Druck.
Erik Solheim lors d'une visite au Soudan - Copyright: Ragnhild H. Simenstad, UD
Entwicklungspolitik 06-05-2016

Vereinte Nationen: Zwei neue Köpfe für Klima und Umwelt

Der Norweger Erik Solheim soll der Chef des UN-Umweltprogramms Unep werden, die Botschafterin Mexikos in Deutschland Chefin des UN-Klimasekretariats. Deutschland ist in der UN-Führung kaum noch vertreten. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
Deutschland will in Entwicklungsländern mit neuen Projekten zum Klimaschutz beitragen.
Entwicklungspolitik 08-12-2015

Deutsche Entwicklungsprojekte: Klimaschutzplan ohne Finanzierungsplan

Erneuerbare Energien, Aufforstungen, Klimaversicherungen: Mit mehreren neuen Investitionsprojekten will die Bundesregierung Entwicklungsländer im Kampf gegen den Klimawandel unterstützen. Woher das Geld dafür kommen soll, ist aber noch nicht klar. EURACTIVs Kooperationspartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
Kleine Inselstaaten wünschen sich als Ergebnis der UN-Klimakonferenz eine 1,5-Grad-Höchstgrenze.
Energie & Umwelt 04-12-2015

COP21: Deutschland will kleine Inselstaaten unterstützen

Mit einer Obergrenze von zwei Grad wollen die Verhandlungspartner auf dem Klimagipfel in Paris die globale Erwärmung stoppen. Doch kleine Inselstaaten verlangen ein 1,5-Grad-Ziel - und werden von Deutschland unterstützt. EURACTIVs Kooperationspartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
Braunkohle als Quelle von klimaschädlichen Emissionen soll zunehmend durch Erneuerbare Energien ersetzt werden.
Energie & Umwelt 30-10-2015

COP21: UN warnt vor gefährlicher Erderwärmung trotz nationaler Klimaziele

Nach kontroversen Verhandlungen gibt es nun einen Rahmenentwurf für den UN-Klimagipfel in Paris. Doch die nationalen Pläne zur Reduzierung der CO2-Emissionen reichen noch nicht, um die Klimaerwärmung auf zwei Grad begrenzen, mahnten Jochen Flasbarth vom Bundesumweltministerium und UN-Klimachefin Figueres bei der Vorstellung des INDC-Berichtes der UN.
Energie & Umwelt 02-06-2015

Energiewende: Experten fordern mehr Einsatz von Unternehmen

Energiewende, Energieunion, immer neue Technologien - Europa steht energiepolitisch vor einem der anspruchsvollsten Infrastrukturprojekte seit dem Anbruch der industriellen Produktion. Doch Experten warnen: Produktion, Speicherung und gesetzliche Regulierung hinken dem ehrgeizigen Ziel hinterher.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.