: Jens Stoltenberg

Innenpolitik 14-02-2018

NATO fordert von Deutschland mehr Militärinvestitionen

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat die künftige Bundesregierung im Vorfeld der Münchener Sicherheitskonferenz aufgefordert, die Militärsausgaben weiter zu erhöhen.
Außenpolitik 13-02-2018

USA fürchten die Pläne zur EU-Verteidigung

Die Nato mahnt: EU-Verteidigung darf keine "neuen Barrieren" errichten.
Innenpolitik 06-07-2017

EU–Nato-Beziehungen: Zeit zu reden

Beim Thema Neuausrichtung der EU–Nato-Beziehungen reden Europa und die USA aneinander vorbei statt miteinander. Von einer gemeinsamen Strategie aber könnten beide profitieren.
Innenpolitik 26-05-2017

Trump brüskiert beim Nato-Gipfel

US-Präsident Donald Trump hat den Nato-Verbündeten bei einem ersten Spitzentreffen in Brüssel mit einer harschen Rede die Leviten gelesen und seine finanziellen Forderungen an die Partner noch erhöht.
Außenpolitik 25-05-2017

NATO tritt Anti-IS-Koalition bei

Die Nato weitet ihren Kampf gegen den Terrorismus auf Drängen der USA deutlich aus.
Außenpolitik 23-05-2017

Studie: Mehrheit der Deutschen würde NATO-Partnern bei Russland-Krieg nicht beispringen

Laut einer US-Studie steigt die Zustimmung vieler europäischer Bürger zur NATO. Auch in Deutschland stehen die meisten Befragten hinter der Allianz – bei einem Konflikt mit Russland würde jedoch nur eine Minderheit ein Partnerland verteidigen.
Außenpolitik 15-03-2017

Streit zwischen Europa und der Türkei behindert NATO

Die Auseinandersetzungen zwischen Europa und Ankara blockiert die militärische Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern. Dem Bündnis drohen "ernsthafte Konsequenzen", heißt es aus einigen Ländern.
Außenpolitik 06-02-2017

Trump will am Nato-Gipfel teilnehmen

US-Präsident Donald Trump will am Nato-Gipfel im Mai teilnehmen. Dies habe Trump Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg in einem Telefonat am Sonntag zugesagt, erklärte das US-Präsidialamt in Washington.
Außenpolitik 02-02-2017

Ukraine plant Referendum über NATO-Beitritt

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat ein Referendum über den NATO-Beitritt des Landes angekündigt. Während in der Ostukraine erneut Kämpfe aufflammen, wendet sich die Zentralregierung in Kiew weiter nach Westen.
Sicherheit 16-12-2016

Nato-Russland-Rat tagt zur Europäischen Sicherheit und Ukraine

Erstmals seit Mitte Juli führen die Nato und Russland Anfang kommender Woche wieder direkte Gespräche.
Sicherheit 07-12-2016

Nato und EU vereinbaren Zusammenarbeit bei Cyber-Angriffen

Parallel abgehaltene Manöver, starker Informationsaustausch und eine enge Abstimmung bei Hacker-Angriffen und Krisen: Nato und EU haben eine enge Zusammenarbeit besiegelt.
Außenpolitik 15-11-2016

Stoltenberg: Trump ist großer NATO-Fan

Die Nato geht davon aus, dass der künftige US-Präsident Donald Trump die Verpflichtungen seines Landes gegenüber der Militärallianz einhalten wird.
EU-Innenpolitik 28-09-2016

Nächste Runde: London versus Europas Verteidigungspläne

Trotz seines geplanten EU-Austritts stemmt sich Großbritannien weiter gegen Pläne, die europäische Verteidigung zu stärken.
EU-Innenpolitik 29-07-2015

PKK: Türkei droht Kurden mit Abbruch des Friedensprozesses

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdo?an hat den Friedensprozess mit den Kurden aufgekündigt. Die PKK würde die nationale Einheit der Türkei untergraben, darum seien weitere Gespräche unmöglich.
Außenpolitik 23-06-2015

EU-Industriekommissarin will Rüstungsforschung vorantreiben

EU-Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska will die Rüstungsforschung auf europäischer Ebene fördern. Besondere Anstrengungen für gemeinsame europäische Regeln bedürfe es auch bei digitalen Diensten und Geschäftsmodellen in der Wirtschaft.
Außenpolitik 21-06-2015

Solana: Ein Weckruf für eine europäische Verteidigungsunion

Nach Jahren der Fokussierung auf die Wirtschaftskrise sollte sich die EU wieder der Tatsache bewusst werden, dass sie auch andere Aufgaben hat, sagt der ehemalige EU-Außenbeauftragte Javier Solana im Interview mit EURACTIV.de.
Außenpolitik 14-05-2015

NATO und EU wollen geeint gegen hybride Kriegsführung vorgehen

Angesichts der wachsenden Zahl von Konflikten und Krisen rund um Europa wollen die NATO und die EU enger zusammenarbeiten, insbesondere im Kampf gegen die hybride Kriegsführung – etwa im Ukraine-Konflikt.