: IWF

Wahlen & Macht 11-07-2019

Merkel: Europa erhebt Anspruch auf IWF-Chefposten

Europa erhebt nach Worten von Kanzlerin Angela Merkel Anspruch auf die erneute Besetzung des IWF-Präsidentenpostens. 
Europawahlen 09-07-2019

IWF-Nachfolge für Lagarde gesucht

Die derzeitige IWF-Chefin Christine Lagarde soll nach dem Willen der EU-Staatschefs in Zukunft die Europäische Zentralbank leiten. Traditionell wird der IWF von einem Europäer geleitet - bleibt das so?
Wahlen & Macht 01-06-2018

Politische Regierung in Italien

Erneute Wendung im Krimi um die Regierungsbildung in Italien. Die Technokratenregierung kommt doch nicht. Fünf-Sterne und Lega sollen noch heute das Zepter übernehmen.
Die Eurogruppe knebelt Griechenland bis zur Demütigung, meint Dieter Spöri.
Binnenmarkt 20-04-2018

Griechenland weiter im Fokus von EU und IWF

Griechenlands internationale Geldgeber wollen die Regierung in Athen auch nach dem baldigen Ende des Rettungsprogramms auf Reformkurs halten.
Außenpolitik 27-11-2017

Warum wir eine Europäische Entwicklungsbank brauchen

Die internationale Finanzarchitektur ist im Umbruch. Wenn Europa mit der Weltbank und den aufsteigenden asiatischen Akteuren in einer Liga spielen möchte, braucht es eine starke neue Institution. Warum eine Europäische Entwicklungbank diese Rolle gut ausfüllen könnte, sagt Peter Wolff.

Bericht: IWF-Chefin Lagarde soll Nachfolgerin von Juncker werden

IWF-Chefin Christine Lagarde wird einem Bericht zufolge in der konservativen Europäischen Volkspartei (EVP) als Nachfolgerin von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gehandelt.

Weltmeisterlich: Deutsche Exporte legen weiter zu

Der deutsche Außenhandel hat im Mai stark angezogen.

IWF-Chefin bietet mehr Zeit im Streit über Griechenland-Hilfen an

IWF-Chefin Christine Lagarde bietet im Streit über Schuldenerleichterungen für Griechenland mehr Zeit an.

Streiks und Proteste in Griechenland gegen neues Sparpaket

Aus Protest gegen neue Sparmaßnahmen haben heute Tausende Griechen gestreikt und das öffentliche Leben teilweise lahmgelegt.

IWF-Treffen: Deutschland will Trump den Welthandel schmackhaft machen

Nachhilfeunterricht für die Trump-Regierung: Die deutsche Delegation will die neue US-Administration von den Vorzügen des Welthandels überzeugen. Gut für Wolfgang Schäuble: Griechenland ist für Washington derzeit kein Thema.
Innenpolitik 19-04-2017

Vereitelter Terroranschlag vor der französischen Präsidentschaftswahl

In Frankreich ist kurz vor der mit Spannung erwarteten Präsidentschaftswahl ein Anschlag vereitelt worden.

Tsipras: „Wir werden Griechenland aus den Hilfsprogrammen herausführen“

Alexis Tsipras will den Streit mit Griechenlands Geldgebern bis zum 20. März lösen.

Geldgeber setzen in Athen auf neue Reformen

Eurogruppen-Chef Dijsselbloem kündigt einen Schwenk in der Bewertung Griechenlands durch die Geldgeber an: Künftig soll es weniger um einen strikten Sparkurs, sondern um tief greifende Reformen gehen.

Griechenland akzeptiert weitere Sparmaßnahmen

Laut EU-Vertretern hat sich Griechenland gegenüber weiteren Sparmaßnahmen grundsätzlich offen gezeigt. Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem kündigte den Rückkehr von Gläubigerexperten nach Athen an.

Schäuble: Es gibt keinen Grexit

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich vor dem Treffen der Eurogruppen-Finanzminister am Montag optimistisch gezeigt, dass der Internationale Währungsfonds (IWF) in die künftigen Griechenland-Hilfen einbezogen wird.
Außenpolitik 17-02-2017

Deutschland und der G20-Drahtseilakt

Der deutsche Vorsitz der Gruppe der 20 großen Industrie- und Schwellenländer steht vor einem Drahtseilakt.

Union beharrt auf IWF-Beteiligung am Griechenland-Programm

Spitzenvertreter der Union sind dem Eindruck entgegengetreten, dass CDU und CSU von der bislang geforderten IWF-Beteiligung am Griechenland-Hilfspaket abrücken.

Griechenland sträubt sich gegen weitere Sparauflagen

Griechenland will keinesfalls mehr Sparauflagen akzeptieren. Der IWF und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sollten realistischere Vorgaben machen.

„Grexit ist kein Thema“

Als Vorsitzender der Euro-Arbeitsgruppe koordiniert und organisiert Thomas Wieser die Vorbereitungen der Treffen der Euro-Finanzminister. Im Interview mit Euractiv.de schließt er den Euro-Austritt Griechenlands aus. Der IWF werde beim Rettungsprogramm am Ende an Bord sein.
EU Europa Nachrichten

Schulz warnt vor Grexit

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warnt angesichts der neuen Debatte über einen möglichen Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone vor erheblichem Schaden für Europa.

Tsipras über Schäuble und IWF

Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras hat den IWF und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) gewarnt, sie sollten in der griechischen Schuldenkrise nicht länger "mit dem Feuer spielen".

Eurozone: FDP fordert den Grexit

Die Liberalen melden sich mit klarer Kante zurück. FDP-Chef Lindner und EU-Parlamentsvize Lambsdorff fordern den Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone.

Was die Schuldenkrise für Deutschland bedeutet

Griechenland braucht wieder Geld, der IWF fordert weitere Reformen. Wie geht Deutschland im Bundestagswahljahr mit der Schuldenkrise um? Die wichtigsten Fragen und Antworten von EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel".
EU Europa Nachrichten Mogherini
Außenpolitik 08-02-2017

Mogherini in Washington: Ist die Beziehung noch zu retten?

EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini reist am heutigen Mittwoch in die USA, um eine gemeinsame Verhandlungsbasis mit der Regierung unter Donald Trump zu finden. EURACTIV Brüssel berichtet.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.