: Islamophobie

EU-Innenpolitik 19-12-2017

Schluss mit dem Souveränitätstheater

Die Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien zeigt: Der Nationalstaat steckt in der Krise – das Kosmopolitische auch. Unsere Autorin denkt über Auswege nach. Ein Essay.
EU Europa Nachrichten
Innenpolitik 19-06-2017

Ein Toter bei mutmaßlichem Anschlag vor Moschee in London

In London ist ein Kleintransporter in eine Gruppe Gläubige vor einer Moschee gerast. Dabei wurde laut Polizei mindestens ein Mensch getötet, zehn weitere sind verletzt. Der Fahrer des Wagens wurde festgenommen. Premierministerin Theresa May sagte am Montag, der Vorfall werde...
Innenpolitik 14-03-2017

Europäischer Gerichtshof: Arbeitgeber dürfen Kopftuch verbieten

Arbeitgeber dürfen das Tragen von Kopftüchern und anderer religiöser Zeichen verbieten - solange das Unternehmen eine allgemeine Regel dazu aufstellt. Dies entschied heute der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg.
Außenpolitik 14-03-2017

Niederlande: Wahlkampfhilfe aus Ankara

Am Mittwoch wählen die Niederlande ein neues Parlament. Die Krawallnacht von Rotterdam und die klare Haltung des niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte könnten seine VVD zur stärksten Kraft machen.
Außenpolitik 10-03-2017

Theologe: „Der Islam muss pluralitätsfreundlich werden“

Die Scharfmacherei des türkischen Präsidenten Erdogan ruft Kritiker aus den eigenen Reihen auf den Plan. Auch in der islamischen Glaubensgemeinschaft wird die Forderung nach einer Öffnung lauter.
EU Europa Nachrichten
Wahlen & Macht 08-03-2017

Cavusoglu: Deutsche Türkei-Kritik nichts als „Islamfeindlichkeit“

Die Bundesrepublik solle davon absehen, sich in den türkischen Wahlkampf einzumischen, warnt der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu in Berlin.
Außenpolitik 02-05-2016

Verband europäischer Juden: „Die Rhetorik der AfD schürt Gewalt und Angst“

Der Anti-Islam-Kurs der AfD ist klar, gegen Juden macht die Partei nicht offen mobil. Jüdische Organisationen aus verschiedenen Ländern rufen die Bundesregierung dennoch zum Vorgehen gegen die Rechtspopulisten auf.
Christentum und Islam - beides kann nebeneinander existieren.
Außenpolitik 10-02-2016

Die Angst des „Christlichen Abendlandes“ vor der Islamisierung

Die irrationalen Ängste vorm Untergang des "Christlichen Abendlandes" in der Bevölkerung entfachen eine zunehmend feindliche Stimmung gegenüber dem Islam. Ein prominenter Theologe aber meint: Die Ursache der Befürchtungen vor der "Islamisierung" finden sich an anderer Stelle.
Pegida plant in ganz Europa Demonstrationen.
Außenpolitik 25-01-2016

Pegida: Fremdenfeindliche Bewegung plant EU-weit Aufmärsche

Bislang war Pegida eine auf Deutschland begrenzte Erscheinung. Doch die fremdenfeindliche Bewegung will EU-weit Anhänger finden - und plant für Anfang Februar angeblich Demonstrationen in 14 europäischen Ländern. EURACTIVs Kooperationspartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
EU-Innenpolitik 10-04-2015

Pegida: Rechtspopulist Geert Wilders zu Demo in Dresden erwartet

Zuletzt war es ruhiger geworden um das Anti-Islam-Bündnis Pegida. Am Montag nun wird der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders als Gastredner in Dresden erwartet. Er wettert schon seit langem in den Niederlanden gegen die vermeintliche Islamisierung.
Österreich 04-02-2015

Pegida in Österreich: Der rechte Platz ist schon besetzt

Österreich ist für Pegida offenbar kein fruchtbarer Boden. Beim ersten Auftritt in Wien zu Beginn der Woche fanden sich nur wenige Anhänger. Nun droht sogar ein Demonstrationsverbot.
EU-Innenpolitik 14-01-2015

„Typischer“ Pegida-Demonstrant: 48, männlich, hochgebildet, wohlhabend

Die "Islamisierung des Abendlandes", wogegen sich Pegida-Bewegung richtet, spielt für einen Großteil ihrer Anhänger überhaupt gar keine Rolle. Eine aktuellen Universitätsstudie räumt mit gängigen Vorurteilen auf.
EU-Innenpolitik 13-01-2015

Nach Terror-Anschlägen in Paris: Erdo?an wirft Westen Heuchelei vor

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdo?an wirft dem Westen Scheinheiligkeit wegen seiner Reaktion auf den Anschlag auf das Pariser Satire-Magazin "Charlie Hebdo" vor. Gewalttaten mit einem anti-muslimischem Hintergrund würde Europa fatalerweise nicht verurteilen. EURACTIV Brüssel berichtet.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.