About: Investitionsschutz

WTO-Ministerkonferenz: Neue Themen und alte Hüte

Das Interesse der EU galt bei der WTO-Ministerkonferenz vor allem Investitionserleichterungen und Datenhandel. Wenn es um Ernährungssicherheit und nachhaltige Entwicklung geht, tritt sie auf die Bremse, meint Alessa Hartmann.

Handelsabkommen bald reine EU-Angelegenheit?

Die EU-Kommission will Handels- und Investitionsabkommen künftig offenbar getrennt verhandeln – und reagiert damit auf die schwierige Auseinandersetzung mit Wallonien während der CETA-Verhandlungen.

TTIP soll nach Wunsch der EU eine Alternative zum umstrittenen Investitionsschutz beinhalten.
Außenpolitik 13-11-2015

TTIP: EU will Schiedsgerichte durch Investitionsgerichte ersetzen

Die umstrittenen Schiedsgerichte machten in den Verhandlingen um das Freihandelsabkommen TTIP den Kritikern die größten Sorgen: Nun hat die EU einen alternativen Vorschlag an die USA übermittelt, der die Bedenken auf beiden Seiten des Atlantiks zerstreuen soll.

Außenpolitik 24-02-2015

„Ohne TTIP zieht die Globalisierung an Europa vorbei“

Schluss mit der Angst vor negativen Folgen des transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP, sagt Andreas Povel, Deutschland-Chef der American Chamber of Commerce. Die Globalisierung finde auch ohne TTIP statt. Es sei endlich an der Zeit, Europas weltweiten Einfluss zu stärken und gleichzeitig strenge Standards zu schützen.

Außenpolitik 28-01-2015

Streit um Investorenschutz: Deutschland und Frankreich wollen CETA reformieren

Die Verhandlungen über das Freihandelsabkommen zwischen Kanada und der EU sind seit Oktober letzten Jahres abgeschlossen. Jetzt allerdings bündeln Berlin und Paris ihre politischen Kräfte, um das Vertragswerk abzuändern. EURACTIV Frankreich berichtet.

Außenpolitik 11-12-2014

„Ohne ISDS ist TTIP tot“

Die Integrität der EU-Handelspolitik und die Verhandlungsfähigkeit der Kommission stehen in der derzeitigen Debatte über das Investor-Staat-Streitschlichtungsverfahren (ISDS) auf dem Spiel, fürchtet der Wirtschaftsexperte Fredrik Erixon.

Außenpolitik 01-12-2014

TTIP: EU-Kommissarin Malmström will Investitionsschutz lockern

Die umstrittenen Schiedsgerichte im transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP wackeln: EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström will die öffentliche Kritik ernst nehmen und bestimmte Teile des Vertrages reformieren.

Außenpolitik 11-11-2014

CDU kritisiert Koalitionspartner: „Wir brauchen TTIP-Euphorie, statt TTIP-Hysterie“

Der Streit innerhalb der Großen Koalition um TTIP hält weiter an: Jetzt erhöht die Union Druck auf die SPD, ihre Bedenken gegen das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA fallenzulassen.

Außenpolitik 10-11-2014

„Moderner“ TTIP-Investorenschutz: Deutsche Wirtschaft stellt sich gegen Gabriel

Die vier großen Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft fordern die Bundesregierung und die EU-Kommission auf, an einer Investitionsschutz-Klausel im geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) festzuhalten. Ein Affront gegen Bundeswirtschaftsminister Gabriel, der am Montag EU-Handelskommissarin Malmström empfängt.