: Internet der Dinge

Digitale Agenda 11-09-2019

Die Suche der EU nach strengen Cybersicherheitsstandards

Der neue Leiter der EU-Agentur für Cybersicherheit ENISA, Juhan Lepassaar, sagte letzte Woche, er hoffe, dass der kürzlich verabschiedete Cybersicherheitsrahmen der EU zum "neuen globalen Standard für Vertrauen" werde.
Digitale Agenda 23-10-2017

EU erarbeitet neue Sicherheitsregeln: Wer haftet bei Cyber-Attacken?

Es muss mehr Debatten über die Haftung bei Cyberattacken geben, sagt Steve Purser von der Europäischen Agentur für Netz- und Informationssicherheit.
EU Europa Nachrichten
EU-Innenpolitik 06-12-2016

„Es gibt schon seit Hunderten von Jahren informelle Männerquoten“

Margrethe Vestager gewann am 1. Dezember den europäischen Woman of Power Award. In einem Interview mit EURACTIV Brüssel spricht sie sich für eine Frauenquote an öffentlichen Institutionen aus.
Entwicklungspolitik 26-01-2016

Das Internet der Dinge: Erfolgsgarant der SDGs?

Das Internet der Dinge verspricht nicht nur, den Alltag der Industrieländer zu verändern, sondern auch eine neue Generation der Landwirtschafts- und Gesundheitstechnologien für bessere Lebensstandards in den ärmsten Ländern hervorzubringen. EURACTIV-Kooperationspartner La Tribune berichtet.
Jeremy Rifkin
Energie & Umwelt 26-11-2015

Jeremy Rifkin: „Den UN-Klimaverhandlungen fehlt eine neue wirtschaftliche Vision“

Der UN-Klimagipfel (COP21) beginnt nächste Woche. US-Ökonom Jeremy Rifkin warnt im Interview mit EURACTIV: Der Gipfel wird bedeutungslos sein, wenn man keine positive Agenda für Wirtschaftswachstum einbindet.
Europa braucht Reformen, um die Digitale Agenda voranzubringen, sagt Markus Borchert, Europachef von Nokia Networks.
Innovation 28-10-2015

Digitale Agenda: „Europa braucht Telekom-Reformen für die Wettbewerbsfähigkeit“

Nur eine starke Telekommunikationsbranche kann die Wettbewerbsfähigkeit Europas gewährleisten, meint der Europachef von Nokia Networks, Markus Borchert. Damit die EU bei Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge eine führende Rolle einnehmen kann, bedürfe es jedoch eines Umdenkens der Regulierungsbehörden.
Innovation 13-10-2015

Moedas: Europas Industrie muss sich digitalisieren

Europa hat eine gute industrielle Basis, mit starken traditionellen Sektoren, doch die EU-Länder würden "nicht mit der digitalen Welt verschmelzen", warnt Carlos Moedas. Der Übergang wird "der entscheidendste Bereich für Europa sein, ob man es richtig oder falsch anpackt".

Netzsicherheit: EU-Netzagentur fehlen Mittel für Forschung in wichtigen Technologien

EXKLUSIV: Die europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit hat zugegeben, nicht auf das Aufkommen des Internets der Dinge vorbereitet zu sein. Es fehle an Geld und Wissen, um den Herausforderungen durch den viel beworbenen Schritt in Richtung digital verbundener Geräte zu begegnen. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 16-06-2015

Digitaler Binnenmarkt: Vielen Unternehmen fehlt der Mut zur Digitalisierung

Reform des Urheberrechts, Verbesserung der digitalen Infrastruktur und Aufhebung nationaler Grenzen im Internethandel: Die EU-Strategie zum Digitalen Binnenmarkt setzt ehrgeizige Ziele. Doch Experten mahnen, kleinere Unternehmen müssten mehr unterstützt werden. Obwohl gerade sie das Rückgrat der Wirtschaft sind, seien viele noch stark durch Ängste vor dem digitalen Wandel gehemmt.
Außenpolitik 28-05-2015

Angleichung von Technologiestandards: EU-Sachverständige loten Spielraum mit China aus

EXKLUSIV/Eine Delegation hochrangiger europäischer Beamter ist von Gesprächen in China zurückgekehrt. Nach EURACTIV-Informationen loteten sie unter anderem einen Rahmen für die gemeinsame Arbeit im Bereich der 5G-Standards aus. EURACTIV Brüssel berichtet.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.