: Industrie 4.0

Europawahlen 11-03-2019

Interview: Auf einen Kaffee mit Ska Keller und Bas Eickhout

Die beiden Spitzenkandidaten der Grünen legen ihre Prioritäten für die kommenden fünf Jahre dar. Außerdem sprechen sie über den Nerv-Faktor des Wortes "Spitzenkandidaten".
Forschung 06-02-2019

Katainen: Mit Innovationen und KI gegen den Klimawandel

Im Interview mit EURACTIV spricht Kommissar Katainen über notwendige Innovationen und Investitionen der europäischen Industrie.
Digitale Agenda 03-05-2018

Digitale Revolution: Tschechische Betriebe kämpfen gegen Jobabbau – und mit langsamem Internet

Kleine und mittelständische Unternehmen in der Tschechischen Republik haben Angst vor Arbeitsplatzverlusten und bitten um Unterstützung bei der kostspieligen Digital-Transformation.
Innenpolitik 19-02-2018

Treffen im Kanzleramt: Europa zu Gast in Berlin

Drei Regierungschef empfängt Kanzlerin Merkel am Freitag. Ihre Besuche zeigen: Die Flüchtlingsverteilung bleibt ein Streitthema in der EU - und die Brexit-Verhandlungen bleiben zäh.
Jugend und Bildung 14-07-2017

Jugend: Die Zukunft Europas

Hat Europa seine Jugendlichen für Industrie 4.0 und die Jobs von morgen gut vorbereitet?

Merkel fordert weltweite Regulierung des Digitalsektors

Industrie 4.0 behandeln wie den Handel: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine weltweite Regulierung des Digitalsektors ähnlich der des Handels- und Finanzsektors angemahnt.
Hans-Georg Maaßen
Innovation 22-02-2017

Maaßen: Industrie 4.0 erhöht Risiko der Cyber-Spionage

Die Industriestaaten laufen Gefahr, zunehmend Cyber-Spionage durch kleinere Staaten ausgesetzt zu sein, warnt Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen.

„Übernahmen aus China machen mir keine Sorgen“

Nicht erst seit der Kuka-Übernahme und dem gescheiterten Versuch bei Aixtron blickt der Maschinenbau nach China. Die Chefin von Pilz-Automation macht sich deshalb keine Sorgen – wohl aber um den Unternehmer-Nachwuchs. EURACTIVs Medienpartner "WirtschaftsWoche" berichtet.

EU-Kommission interessiert sich für bedingungsloses Grundeinkommen

EU-Beschäftigungskommissarin Marianne Thyssen will Freigeld-Experimente wie das bedingungslose Grundeinkommen genau im Auge behalten. Dies sei angesichts des "grundlegenden Wandels in der Arbeitswelt" sinnvoll. EURACTIV Brüssel berichtet.
Innovation 26-07-2016

VDMA: Roboter sind keine Bedrohung, sondern eine Lösung

Die Digitalisierung der Industrie habe zwar oberste Priorität, doch sollte sich Europa keine Sorgen über einen Beschäftigungsrückgang durch Automatisierung machen, meint VDMA-Chef Thilo Brodtman im Interview mit EURACTIV Brüssel.
Innovation 04-07-2016

„Europas Beschützer-Haltung beim Datenaustausch hemmt Innovationen“

EU-Kommissar Günther Oettinger leiste großartige Arbeit, betont Bruno Berthon im Interview mit EURACTIV Brüssel. Der Datenaustausch zwischen den Unternehmen berge jedoch noch Hindernisse.
Innovation 19-04-2016

Digitalisierung: EU-Kommission will mit „EU-Cloud“ an die Weltspitze

Mehr Digitalisierung der Industrie: Mit einer Cloud-Initiative will EU-Forschungskommissar Moedas die EU-Datenwirtschaft weltweit führend machen.
EU Europa Nachrichten
Innovation 23-02-2016

Ansip: „Ich bin strikt gegen Hintertüren zu verschlüsselten Systemen“

Exklusiv / Vizepräsident der EU-Kommission Andrus Ansip unterstützt Apple in seiner Entscheidung, den US-Behörden die Freigabe des iPhones eines Terroristen zu verweigern.
Innovation 19-01-2016

Kaja Kallas: Der digitale Binnenmarkt muss schnell kommen

Das EU-Parlament will heute seinen Standpunkt zur Strategie für einen digitalen Binnenmarkt festlegen. In einem Interview mit EURACTIV warnt die Berichterstatterin Kaja Kallas vor "chaotischen Zuständen", sollte die Kommission nicht rechtzeitig ihre Vorschläge vorlegen.
Jeremy Rifkin
Energie & Umwelt 26-11-2015

Jeremy Rifkin: „Den UN-Klimaverhandlungen fehlt eine neue wirtschaftliche Vision“

Der UN-Klimagipfel (COP21) beginnt nächste Woche. US-Ökonom Jeremy Rifkin warnt im Interview mit EURACTIV: Der Gipfel wird bedeutungslos sein, wenn man keine positive Agenda für Wirtschaftswachstum einbindet.
Innovation 13-10-2015

Moedas: Europas Industrie muss sich digitalisieren

Europa hat eine gute industrielle Basis, mit starken traditionellen Sektoren, doch die EU-Länder würden "nicht mit der digitalen Welt verschmelzen", warnt Carlos Moedas. Der Übergang wird "der entscheidendste Bereich für Europa sein, ob man es richtig oder falsch anpackt".

Industrie 4.0: Wie Europas Unternehmen wirklich profitieren

Die Digitalisierung kommt mit unglaublicher Geschwindigkeit auf uns zu. Ob Europas Unternehmen in der Breite von der Digitalisierung der Industrie – oder Industrie 4.0 - profitieren werden, ist dagegen nicht sicher. Ein Gastbeitrag von Reinhold Festge, Präsident des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA).

Industrie 4.0: Deutschland und China üben Schulterschluss

Die Regierungen Deutschlands und Chinas wollen sich bei der digitalen Revolution enger abstimmen. Bundeskanzlerin Angela Merkel bezeichnete bei der Eröffnung der Computermesse Cebit China als wichtigen Partner auf dem Weg zur Industrie 4.0.

Industriebündnis soll TTIP und Energiewende voranbringen

Demografischer Wandel, Energiewende, Digitalisierung: Die Industrie in Deutschland muss sich an zahlreiche Veränderungen anpassen. Ein von Bundeswirtschaftsminister Gabriel begründetes Bündnis aus Politik, Gewerkschaften und Unternehmensverbänden will dies nun beschleunigen. Doch in einigen Punkten besteht Uneinigkeit.
Innovation 15-12-2014

Wirtschaftsprofessor: „Industrie 4.0“ erfordert Neuordnung der Arbeitswelt

Seit Monaten ruft die Bundesregierung den digital-wirtschaftlichen Umbruch zur "Industrie 4.0" aus – eine Entwicklung, die bisherige Arbeitsformen in der industriellen Produktion nachhaltig vera?ndern werden. Erforderlich wird daher eine Neugestaltung des gesamten sozio­-techni­schen Systems der Produktion, etwa eine polarisierte Organisa­tion oder eine Schwarm-Organisation, meint Wirtschaftsprofessor Hartmut Hirsch-Kreinsen.
Innovation 25-11-2014

Gabriel gründet Industrie-Bündnis für das Internet der Dinge

Unternehmen, Gewerkschaften und Politik wollen mit vereinten Kräften den Industriestandort Deutschland für die digitale Zukunft rüsten. Doch schon am Tag der Gründung sind sich die Initiatoren uneins über die Chancen und Risiken der "Industrie 4.0".

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.