: Importzölle

Deutsche Automanager treffen US-Präsident Trump

Deutschland fürchtet US-Einfuhrzölle auf Autos. Am Dienstag hat eine Delegation von Automobilherstellern im Gespräch mit Donald Trump versucht, diese mit Investitinosversprechen zu verhindern.

Freihandelsabkommen: Mexiko, Kanada und USA zu Einigung gekommen

Kanada hat dem neuen Feihandelsabkommen mit den USA und Mexiko zugestimmt. Damit wird das "Nafta" reformiert, das US-Präsident Donald Trump aufgelöst hatte.
Innenpolitik 25-09-2018

„Fiktive und falsche Rechnungen“: Hat Großbritannien bei den EU-Zolleinnahmen geschummelt?

Die EU-Kommission hat eine deutliche Warnung an die britische Regierung gerichtet. Großbritannien habe noch ausstehende Zollbeiträge in Höhe von 2,7 Milliarden Euro zu entrichten.

US-Handelsdeal: Lob und offene Fragen seitens der Wirtschaft

Soja und Flüssiggas gegen Autos, das ist der Deal zwischen Jean-Claude Juncker und Donald Trump. Viele sind nun erleichtert, doch wichtige Fragen bleiben offen.

Amerikanische Farmer spüren chinesische Vergeltungszölle

Donald Trump wirft China vor, die amerikanischen Bauern in Geiselhaft zu nehmen. Denn die leiden besonders unter den in China erhobenen Zöllen im Handelskonflikt.

G20: Finanzminister uneins über „fairen Handel“

Der G20 ist vorüber, die Abschlusserklärung warnt vor globale Ungleichgewichten, ohne die USA explizit zu nennen. Deren Vorschläge, Handelsbarrieren zumindest innerhalb der G7 fallenzulassen, lehnte Frankreich ab.

China: „Die USA eröffnen das Feuer auf die gesamte Welt“

China schlägt einen scharfen Ton an: sollten die USA wie angekündigt Importzölle im Wert von 450 Milliarden Dollar auf chinesische Produkte erheben, könnte der Handelskrieg endgültig losbrechen.
Außenpolitik 26-06-2018

Der US-Handelskrieg und seine ersten Kollateralschäden

Harley-Davidson angekündigt, einen Teil seiner Produktion aus den USA zu verlagern, um EU-Zölle zu vermeiden. Die europäischen Verbraucherorganisationen warnten derweil erneut vor negativen Auswirkungen auf die Verbraucher.
Außenpolitik 07-06-2018

Macron und Trudeau: notfalls ohne USA

Wenn die USA weiter nur auf eigene Interessen beharre, sollten die anderen Staaten bei Themen wie dem Iran-Deal oder Handelsbeziehungen ohne USA handeln, meinen Frankreich und Kanada.
Außenpolitik 30-05-2018

EU-Kommission kündigt Reaktion gegen Trumps Stahlzölle an

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat angekündigt, die EU werde „sofortige“ Ausgleichsmaßnahmen ergreifen, sollte US-Präsident Donald Trump ab Freitag Zölle oder Quoten auf europäische Metall-Exporte einführen.
Außenpolitik 12-03-2018

Drohender Handelskrieg mit Trump: EU warnt Großbritannien

Die EU-Kommission betonte vergangenen Freitag, Europa werde angesichts der US-amerikanischen Stahl- und Aluminiumzölle "als Block" agieren.
Außenpolitik 06-03-2018

EU will konzertierte Reaktion auf Trumps Stahlzölle

Die EU sucht Verbündete im Kampf gegen eine die geplanten US-Zölle auf Stahl und Aluminium. Es soll eine koordinierte Antwort geben.
Außenpolitik 19-09-2017

Verlustgeschäft Protektionismus: „America First“ schadet allen Seiten

Mit "Amerika zuerst!" kündigte US-Präsident Donald Trump eine Kehrtwende in der amerikanischen Außen- und Handelspolitik an. Doch mit der wirtschaftlichen Abschottung würden die USA der Weltwirtschaft schaden – und sich selbst.

EU-Parlament bleibt hart: Kein Marktwirtschaftsstatus für China

Die Parlamentarier kritisieren die vorgeschlagenen Anti-Dumping-Maßnahmen der Kommission und wollen keinen „de-facto“ Marktwirtschaftsstatus für China.

EU-Kommissarin Malmström warnt USA vor Handelskrieg

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat die US-Regierung eindringlich vor Handelsbeschränkungen wie Importsteuern gewarnt.
EU Europa Nachrichten

Deutsche Autobauer warnen Trump

Donald Trump hat den Bau einer Mauer zu Mexiko beschlossen. Vor dem Protekionismus in der Wirtschaft warnen nun die deutschen Autohersteller.