: Hinkley Point

AkW Hinkley Point – teurer als geplant

Das britische Akw Hinkley Point wird 1,7 Milliarden Euro teurer als geplant.
Energie & Umwelt 22-11-2016

Bewirkt der „Brexit“ auch den Ausstieg des EURATOM?

Waldemar Hummer betrachtet im aktuellen Policy Brief der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE) die gegenseitigen Bedingtheiten zwischen EU und EURATOM in Zusammenhang mit der britischen Entscheidung, die EU zu verlassen.
Energie & Umwelt 03-11-2016

Atomkraft: Die EU bremst das Ende aus

Die Atomenergie wächst weltweit deutlich geringer als die Erneuerbaren Energien, zeigt der World Nuclear Industry Status Report. Doch trotz Risiken und steigenden Kosten ist kein Ende des Atomzeitalters in Sicht - auch nicht in der EU.
Energie & Umwelt 30-09-2016

Reaktor in Hinkley Point wird gebaut

Das Gericht der Europäischen Union hat eine Klage von deutschen und österreichischen Stromversorgern gegen die Subventionen für das britische Atomkraftwerk Hinkley Point abgewiesen.
EU-Innenpolitik 22-09-2016

Der Brexit wird verschoben

Weshalb die Briten zögern, Artikel 50 zum EU-Austritt zu aktivieren.
Energie & Umwelt 17-08-2016

Großbritannien: Grünes Licht für größten Offshore-Windpark der Welt

300 Turbinen zur Versorgung von Millionen Haushalten, Baukosten von rund sechs Milliarden Pfund: Großbritannien plant den weltweit größten Offshore-Windpark. EURACTIV-Kooperationspartner edie.net berichtet.
Hinkley Point site
Energie & Umwelt 01-08-2016

Hinkley Point nach dem Brexit

Großbritanniens Premierministerin Theresa May zögert mit der endgültigen Entscheidung zum Bau von Hinkley Point C. EDF hat sich trotz wirtschaftlicher Bedenken dafür entschieden. EURACTIVs Medienpartner "DerTagesspiegel" berichtet.
Hinkley Point site
Energie & Umwelt 30-06-2016

Brexit kann Akw-Bau in Hinkley verzögern

Das Brexit-Votum könnte den Bau des umstrittenen Atomkraftwerks im britischen Hinkley Point durch den französischen Staatskonzern EDF behindern.

Streit um das geplante Atomkraftwerk Hinkley Point

Der Finanzchef des französischen Energiekonzerns EDF, Thomas Piquemal, ist offenbar wegen eines Streits um das geplante Atomkraftwerk Hinkley Point in Großbritannien zurückgetreten.
Energie & Umwelt 15-07-2015

Atomsubventionen für Hinkley Point: Unternehmensbündnis reicht Klage gegen EU-Kommission ein

Ein Bündnis aus Ökostromanbietern und Stadtwerken aus Deutschland und Österreich hat am Mittwoch beim Gericht der Europäischen Union (EuG) in Luxemburg Klage gegen Subventionen für das geplante britische Atomkraftwerk Hinkley Point C eingereicht.
Österreich 24-06-2015

Atomkraft, nein danke: Klage gegen britisches AKW-Projekt

Österreich soll innerhalb der EU zum Bannerträger einer atomkraftfreien Energiepolitik werden. Dieses Ziel artikulierte die Bundesregierung in Wien anlässlich ihres gestern gefassten Beschlusses, eine Klage gegen die Finanzierung des britischen Atomkraftwerks Hinkley Point durch die EU einzubringen. Der formale Akt folgt am kommenden Montag.
Energie & Umwelt 23-06-2015

Hinkley Point: Staatshilfe für britischen Atommeiler womöglich weit höher

Die Staatsbeihilfen für das neue britische Atomkraftwerk Hinkley Point C dürften nach Einschätzung des Ökostrom-Anbieters Greenpeace Energy weit höher ausfallen als bislang angenommen. Österreich will in der kommenden Woche Klage einreichen.