: Hilfszahlungen

EU Europa Nachrichten ODA
Außenpolitik 11-04-2017

OECD-Bericht: Flüchtlingskrise verschlingt europäische Hilfsgelder

Europäische Staaten nutzen einen Großteil ihrer Entwicklungsgelder zur Bewältigung der Flüchtlingskrise. Die großen Verlierer sind die ärmsten Länder der Welt.
EU Europa Nachrichten
Außenpolitik 28-03-2017

EU-Rechnungshof: Mängel bei Hilfszahlungen an Tunesien

Nach dem Arabischen Frühling stellte die EU Tunesien etwa 1,3 Milliarden Euro zur Verfügung, prüfte jedoch nicht, wofür all das Geld verwendet wurde, so das Ergebnis eines Berichts des Europäischen Rechnungshofes. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU Europa Nachrichten
Außenpolitik 22-03-2017

Entwicklungspolitik: Brexit „großer Verlust“ für Geberrolle der EU

Der Brexit wird die Rolle der EU als größter Geldgeber weltweit auf eine harte Probe stellen. Ein Bericht des EU-Parlaments warnt, die europäischen Hilfsgelder könnten um drei Prozent sinken. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU Europa Nachrichten Miliband
Entwicklungspolitik 22-02-2017

„Fake News“ über britische Hilfsgelder

Die Angriffe der britischen Medien auf das nationale Hilfsbudget seien nichts als „Fake News“, betont David Miliband, Präsident des International Rescue Committee (IRC). EURACTIV Brüssel berichtet.
Entwicklungspolitik 01-12-2016

Nairobi-Konferenz: Entwicklungsgelder auf dem Prüfstand

Die EU schuldet den Entwicklungsländern bereits jetzt noch 37 Milliarden Euro. Wie also kann man die nachhaltigen Entwicklungsziele robuster und schneller erfüllen? Das diskutieren Tausende Delegierte aus 150 Ländern gerade in Kenias Hauptstadt Nairobi.

Griechenland verabschiedet weitere Sparmaßnahmen

Das griechische Parlament hat weitere von den Gläubigern geforderte Sparmaßnahmen beschlossen und so den Weg für weitere Hilfszahlungen freigemacht.
UNTERSTÜTZEN