: Hassan Ruhani

Außenpolitik 16-01-2019

Wie der Iran als Gottesstaat zur Großmacht aufstieg

Am 16. Januar 1979 floh der Schah aus dem Iran. Seit der islamischen Revolution 1979 herrschen die Mullahs - trotz aller Probleme und Amerikas Widerstand.
Außenpolitik 27-08-2018

Klage Iran gegen die USA läuft an

Der Internationalen Gerichtshof befasst sich ab heute mit der Klage des Irans gegen die USA. Iran erhoft sich eine Aufhebung der Sanktionen.
Außenpolitik 23-07-2018

Irans Präsident droht Trump mit Kriegserklärung

Nachdem die USA das Abkommen mit dem Iran gekündigt haben sind die Fronten verhärtet. Die Präsidenten Ruhani und Trump fletschen nun öffentlich die Zähne.
Außenpolitik 11-05-2018

Atom-Abkommen: kann EU genug Druck ausüben?

Europa habe wohl nur “eine sehr begrenzte Gelegenheit”, das Atom-Abkommen mit dem Iran trotz derneuen US-Sanktionen am Leben zu erhalten, meint Präsident Ruhani. Der internationale Druck wächst.
Außenpolitik 09-05-2018

Trump macht ernst

US-Präsident Donald Trump hat das internationale Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt und die Welt damit auf eine neue Stufe der Eskalation gehievt. 
07-05-2018

Irans Präsident warnt vor Trumps Vorhaben

Den "schlechtesten Deal aller Zeiten" nennt Donald Trump das Atomabkommem mit dem Iran. Diese Woche wird er es möglicherweise aufkündigen, trotz internationalen Warnungen, auch aus dem Land selbst.
Außenpolitik 11-01-2018

EU und Iran beraten über Atomabkommen

Vertreter der EU führen heute Gespräche mit Irans Außenminister Sarif über die Zukunft des Atomabkommens, mit dessen Aufkündigung US-Präsident Trump droht.
Außenpolitik 05-01-2018

Iranische Armee steht bereit

Die iranischen Streitkräfte haben sich zur Niederschlagung weiterer regierungskritischer Proteste in Stellung gebracht.
Außenpolitik 04-01-2018

Proteste im Iran dürften Ruhani mehr schaden als Chamenei

Durch die Proteste im Iran hat der als gemäßigt geltende Präsident Hassan Ruhani nach Einschätzung von Insidern am meisten zu verlieren.
Außenpolitik 04-01-2018

Irans Führung mobilisiert eigene Anhänger

Nach den regierungskritischen Protesten im Iran hat die Führung ihre eigenen Anhänger auf die Straße gerufen. Zehntausende versammelten sich in mehreren Städten des Landes.
Außenpolitik 03-01-2018

Proteste im Iran: Was die Menschen auf die Straße treibt

Kein Job, gestiegene Preise, mangelnde Unterstützung: Viele Iraner klagen über Not im Alltag und machen für ihre Misere die Regierenden und ihre Politik verantwortlich.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.