: Hashim Thaçi

Außenpolitik 14-05-2019

Kosovos Premier: Mogherini soll sich aus Gesprächen mit Belgrad heraushalten

Ramush Haradinaj will nicht, dass sich die Hohe Außenbeauftragte der EU weiterhin am Dialog zwischen Belgrad und Priština beteiligt. Unter ihrer Führung werde "wahrscheinlich" eine Teilung des Kosovo ausgehandelt, glaubt er.
Außenpolitik 07-11-2018

Ohne Friedenschluss zwischen Serbien und Kosovo keine EU-Option

Die EU macht in Person des österreichischen Bundeskanzlers und derzeitigen Ratsvorsitzenden, Sebastian Kurz, wieder einmal Druck auf Belgrad und Pristina, ihre Konflikte in Verhandlungen beizulegen. 
Außenpolitik 10-09-2018

Dämpfer für die Serbien-Kosovo-Gespräche

Der serbische Präsident Vučić weigerte sich, sich mit seinem kosovarischen Amtskollegen zusammenzusetzen. Als Grund nannte er Einschränkungen für seinen geplanten Besuch in der ehemaligen serbischen Provinz
epa06738539 European Union Foreign Policy Chief Federica Mogherini reacts to Question on Iran Nuclear deal, during a news conference in Brussels, Belgium, 15 May 2018. This evening, High Representative is convening a meeting with the E3 Foreign Ministers (Heiko Maas, Foreign Minister of Germany, Jean-Yves Le Drian, Foreign Minister of France and Boris Johnson, Foreign Minister of the United Kingdom), followed by a meeting of the four with the Foreign Minister of Iran, Mohammad Javad Zarif. EPA-EFE/OLIVIER HOSLET
Außenpolitik 31-08-2018

Westbalkan: Datumslose Beitrittsperspektive

Die Einbeziehung des Westbalkans in die EU steht weiterhin im Fokus. Der Zeitpunkt der Erweiterung ist mehr als ungewiss. Nur Serbien und der Kosovo haben eine theroetische Perspektive bis 2025.
Außenpolitik 31-08-2018

10 Jahre Unabhängigkeit: Welche Zukunft hat der Kosovo?

Treffen mit Hashim Thaçi, dem Präsidenten des Kosovo. Die Gelegenheit, Fortschritte bei der Anerkennung und der regionalen Entwicklung, aber auch die enormen Hindernisse auf dem Weg der euro-atlantischen Integration zur Sprache zu bringen.
Außenpolitik 27-08-2018

EU-Kommission widerspricht Merkel: Balkangrenzen könnten „korrigiert“ werden

Brüssel sollte eine mögliche Vereinbarung zwischen Serben und ethnischen Albanern akzeptieren, um den langjährigen Streit über den Kosovo beizulegen, sagte Nachbarschaftskommissar Hahn.
Außenpolitik 20-08-2018

Serbien: Bewegung in der Kosovo-Frage?

Einige führende serbische Politiker scheinen sich eine Aufgabe des Kosovo vorstellen zu können. Sie fordern aber eine Überarbeitung der Grenzziehung.
Außenpolitik 28-06-2018

Serbiens EU-Beitrittsverhandlungen schleppen sich vorwärts

Serbien hat zwei weitere Kapitel in seinen EU-Beitrittsverhandlungen eröffnet. Das Land erhielt im Gegenzug erneut die klare Botschaft, dass Fortschritte bei der Rechtsstaatlichkeit und der Normalisierung der Beziehungen zum Kosovo entscheidend sind.
Außenpolitik 26-03-2018

Separatismus: Rajoy hat ein Problem mit dem Westbalkangipfel

Spaniens Premierminister Mariano Rajoy hat ein Problem mit dem geplanten Westbalkan-Gipfel in Sofia und wird vielleicht nicht einmal erscheinen, sollte das Kosovo dabei sein.
Außenpolitik 16-01-2018

Serbischer Politiker im Kosovo erschossen

Ein politischer Führer der Serben im Kosovo ist heute erschossen worden. Als Reaktion hat die serbische Delegation Gespräche mit dem Kosovo ausgesetzt.
EU-Innenpolitik 25-01-2017

Serbien und Kosovo setzen auf Deeskalation

Serbien und Kosovo wollen ihre Spannungen abbauen. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini zeigte sich ermutigt von den Gesprächen.
EU-Innenpolitik 17-10-2016

Pan-Europa oder das vergessene Erbe eines europäischen Gründervaters

Coudenhove-Kalergi gehört zu den Vordenkern des europäischen Einigungsprozesses. Seine Nachlassverwalter führen mittlerweile ein Schattendasein.
Außenpolitik 31-08-2016

Kosovo: „Terroranschläge“ aus Protest gegen Grenzabkommen mit Montenegro

Das Grenzabkommen des Kosovo mit Montenegro sorgt für Konflikte: Die kosovarische Polizei verhaftete nun sechs Oppositionsanhänger, die an einem "Terroranschlag" auf das Parlament beteiligt gewesen sein sollen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 07-04-2016

Thaci neuer Präsident des Kosovo

Der ehemalige Regierungschef Hashim Thaci ist als neuer kosovarischer Präsident vereidigt worden.
Außenpolitik 12-11-2015

UNESCO-Aufnahme: Thaçi wirft Serbien anti-europäische Kampagne vor

Kosovo hat die Aufnahme in die UN-Kulturorganisation UNESCO knapp verpasst. Beobachter sprechen von einem herben Rückschlag für die Anerkennungsbemühungen des Landes. Kosovos Außenminister Hashim Thaçi wirft Serbien Anti-Kosovo-Lobbying und eine anti-europäische Kampagne vor.
Außenpolitik 14-04-2015

Westbalkan: Rufe nach ‚Großalbanien‘ wecken alte Geister

Serbien ist über die Äußerungen des albanischen Ministerpräsidenten Edi Rama verstimmt: Er droht, ein isoliertes Albanien ohne europäische Perspektive könnte sich mit dem Kosovo vereinen – und damit alte Konflikte auf dem Balkan zu neuem Leben erwecken. EURACTIV Serbien berichtet. 
Außenpolitik 17-02-2015

Thaçi: „Kosovo war noch nie freier“

Heute vor sieben Jahren erklärte sich Kosovo für unabhängig. Fünf EU-Staaten erkennen die Unabhängigkeit weiterhin nicht an. Kosovo gilt als das ärmste Land Europas. Tausende Kosovaren sollen ihr Land in den letzten Monaten fluchtartig verlassen haben. EURACTIV.de sprach mit Kosovos Außenminister und langjährigem Premier Hashim Thaçi.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.