: Handelsbeziehungen

USA erhöhen Zölle auf chinesische Waren nochmals um 10 Prozent

Trump bezeichnet Chinas Exportpraktiken als unfair unsd hat chinesische Waren mit neuen Zöllen belegt. Bis Jahresende sollen es bis zu 25 Prozent werden.

Afrika ist bereit für harte Wirtschafts-Verhandlungen

Die afrikanischen Staaten könnten mit dem Auslaufen des Cotonou-Abkommens und einer Stärkung der Afrikanischen Union ihre Verhandlungsposition gegenüber der EU verbessern.
Energie & Umwelt 03-09-2018

Ende der EU-Schutzzölle auf chinesische Solarzellen

Die Europäische Kommission hat am Freitag beschlossen, die Antidumpingzölle auf chinesische Solarmodule auslaufen zu lassen.
Innenpolitik 23-07-2018

Außenminister loben deutsch-britische Beziehungen

Nach nur zwei Wochen im Amt reist der britische Außenminister Jeremy Hunt heute nach Berlin. Zusammen mit Heiko Maas wird er über die Zukunft der deutsch-britischen Beziehungen reden.

Berlin und Peking festigen Handelsbeziehungen

Der chinesische Ministerpräsidente Li Keqiang ist zu Besuch in Berlin, um die deutsch-chinesichen Handelsbeziehungen zu festigen. Währenddessen werden deutsche Stiftungen in China eingeschränkt.

Ab heute in Kraft: EU-Gesetz übergeht US Sanktionen im Iran

Ein 20 Jahre altes Gesetz soll es EU-Unternehmen ermöglichen, die Wirtschaftsblockade der USA gegen den Iran nicht anzuerkennen. Es ist fraglich, was das in der Praxis bringt.
Außenpolitik 17-04-2018

Österreichs EU-Ratspräsidentschaft mit Schwerpunkt China

Die Österreichische Regierung war zu Besuch in China. Euractiv hat Bundeskanzler Sebastian Kurz zu seinen Eindrücken befragt.
EU-Innenpolitik 11-04-2018

Barnier über Brexit: „Der schwierigste Teil steht uns noch bevor“

Es gibt Fortschritte in den Brexit-Verhandlungen, aber „der schwierigste Teil steht uns noch bevor“, sagt EU-Chefverhandler Michel Barnier im Interview.
Landwirtschaft 21-08-2017

Drei Szenarien für die britische Landwirtschaft nach dem Brexit

Laut einer Studie des Agri-Food and Biosciences Institute könnte der Brexit eine "Alles-oder-Nichts-Angelegenheit" für die britischen Landwirte werden.

EU und China stolpern in engere Handelsbeziehungen

Beim EU-China Business Summit vergangenen Freitag versuchten die beiden Partner, eine gemeinsame Basis für verbesserte Handelsbeziehungen zu legen.
Außenpolitik 29-05-2017

EU-China-Gipfel: Mit Zuckerbrot und Peitsche

Die EU will weiter auf ein Investitionsabkommen mit China drängen, allerdings nur, wenn Peking mehr Bereitschaft zu fairen Wirtschaftsbeziehungen zeigt.
Außenpolitik 18-04-2017

Deutsche Wirtschaft reagiert besorgt auf Türkei-Referendum

Nach dem Zuspruch für die umstrittene Verfassungsreform in der Türkei sorgt sich die deutsche Wirtschaft um die Handelsbeziehungen zu dem Land.
Zukunft der EU 24-02-2017

Corbyn warnt: UK plant einen „Tory Brexit“

Der britische Oppositionsführer Jeremy Corbyn hat die Regierung in London davor gewarnt, den Brexit ohne ein neues Abkommen über die künftigen wirtschaftlichen Beziehungen zur Europäischen Union zu vollziehen.