: Handelsabkommen

ASEAN-Länder nicht überzeugt von Handelsabkommen mit der EU

Die südostasiatischen Länder scheinen von einem Freihandelsabkommen mit der EU nicht überzeugt zu sein und zögern, die Verhandlungen voranzutreiben.

EU und Chile auf der Suche nach dem perfekten Handelsabkommen

Die Europäische Union und Chile möchten ihr Assoziierungsabkommen weiter verbessern.
Innenpolitik 07-11-2017

Britische Regierung strebt Gesetz zur Regelung von Handel nach Brexit an

Die britische Regierung strebt konkrete Vorschriften zum Aufbau unabhängiger Handelbeziehungen nach dem Austritt aus der Europäischen Union an.
Außenpolitik 10-10-2017

Handelsabkommen mit Mexiko und Mercosur in Gefahr

Sollte die EU die geplanten Handelsabkommen mit Mexiko und den Mercosur-Staaten bis Ende des Jahres nicht abschließen, könnten neue Hindernisse entstehen, befürchtet die EU-Kommission.

Handelsabkommen mit Indien angestrebt

Beim 14. EU-Indien-Gipfel ging es letzte Woche neben der Sicherheitspolitik vor allem um handelspolitische Fragen.

Handelsabkommen bald reine EU-Angelegenheit?

Die EU-Kommission will Handels- und Investitionsabkommen künftig offenbar getrennt verhandeln – und reagiert damit auf die schwierige Auseinandersetzung mit Wallonien während der CETA-Verhandlungen.
Außenpolitik 08-06-2017

Freihandelsabkommen mit Japan: „Aus Fehlern bei TTIP nichts gelernt”

Die EU-Kommission verhandelt im Verborgenen über ein Freihandelsabkommen mit Japan. Kritiker monieren, mit dem Vertrag mache die EU dieselben Fehler wie bei TTIP und Ceta.
Außenpolitik 29-05-2017

EU-China-Gipfel: Mit Zuckerbrot und Peitsche

Die EU will weiter auf ein Investitionsabkommen mit China drängen, allerdings nur, wenn Peking mehr Bereitschaft zu fairen Wirtschaftsbeziehungen zeigt.
Brexit Großbritannien Zollunion Freihandel
Binnenmarkt 29-03-2017

Deutsche Maschinenbauer: Keine einseitigen Brexit-Zugeständnisse

Deutschlands produzierendes Gewerbe fordert faire Brexit-Gespräche statt einseitiger Zugeständnisse zugunsten Großbritanniens. Der Binnenmarkt sei der Industrie wichtiger. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU Europa Nachrichten
Landwirtschaft 24-02-2017

EU-Landwirte profitieren kaum von neuen Exportmärkten

Die EU habe neue Marktlücken gefunden, um die Verluste des russischen Embargos auszugleichen, erklärt Copa-Cogeca-Chef Pekka Personen im Interview mit Euractiv Brüssel. Dennoch habe dies das Einkommen der Landwirte nicht gesteigert.

EU-Kommissarin Malmström warnt USA vor Handelskrieg

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat die US-Regierung eindringlich vor Handelsbeschränkungen wie Importsteuern gewarnt.

Bundesbankpräsident befürchtet Handelskrieg zwischen EU und USA

Jens Weidmann warnt, andere würden den Platz der USA einnehmen, sollte diese sich handelspolitisch weiter zurückziehen.